Homrecording: E- Gitarre

von simple_man, 11.07.10.

Sponsored by
QSC
  1. simple_man

    simple_man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.10   #1
    Hallo Leute,

    bin ganz neu in der Recordingwelt und habe folgendes Problem.

    Also:

    Ich besitze einen Randall Rm100+ dazupassende Box die einen Mic Eliminator besitzt. Habe mir jetzt auch ein Focusrite Saffire 6 USB Interface geschnappt mit Abelton Live 8 lite dazu. So.. Xlr-Klinken Kabel von der Box ans Interface und dieses per USB am PC angeschlossen und Abelton installiert. So nun möchte ich bei Abelton ein paar Riffs und Licks mit der Gitarre aufnehmen aber ich hab ein Problem mit der Latenzzeit und obwohl ich diese in den Einstellungen versucht habe zu regeln, schaffe ich es einfach nicht, dass meine Gitarre 1:1 aufgenommen wird, sei es durch Verzögerung oder diese kratzenden Störgeräuschen.

    Was ist genau das Problem? Die Latenz und die Pufferung? Mein PC ( Vista 32, 2,66 ghz Dualcore, 2 gb Ram, fast volle 250gb Festplatte mit vermutlich viel Müll oben)?
    Oder ist Ableton für Gitarrenrecording nicht geeignet? Wenn ja welche Programme könnt ihr sonst empfehlen für Anfänger die (noch) nichts von Recording verstehen, die sehr Einsteigerfreundlich sind und nicht dieses nervige Problem mit der Latenz haben?

    Ach ja das Programm muss jetzt nicht für Gitarrenrecording generell sein kann auch für andere Instrumente und Gesang sein.

    Würde mich auf Antworten sehr freuen :) Danke!

    lg

    simple_man
     
  2. FL-Guitarworks

    FL-Guitarworks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.07
    Zuletzt hier:
    24.02.18
    Beiträge:
    72
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.10   #2
    Hi,
    ich glaube das Problem kann an mehreren Komponenten gleichzeitig liegen. Fangen wir vorne in der Kette an. Ich könnte mir vorstellen, dass es beim Interface noch gewisse Bufferzeiten zum verstellen gibt. Bei denen würden ähnliche Probleme aber glaub ich eher auftreten wenn sie zu kurz eingestellt sind und dann hätte man nicht so riesige Latenz (zumindest wenn der PC nachher wieder mitkommt). Hatte schonmal Probleme mit sowas, hört sich aber jetzt nicht genau danach an. Nachschauen ist aber sicher kein Fehler. Ich kenn mich dabei aber nicht ganz so gut aus. Nächste Fehlerquelle ist sicher der überlastete PC. Volle Festplatten sind fürs Recording nie gut, obwohl die restilchen Werte des PCs gut sind. 4GB Ram täten aber auch nicht schaden fürs Recording. Dann zum Programm, ich hab mit Ableton nicht so viel Erfahrung, ich weiß aber, dass es dem PC auch sehr viel abverlangt (zumindest war es bei meinem so). Es ist sicher auch toll für Gitarrenaufnahmen, wobei es Leute, die elektronische Musik machen wahrscheinlich von der Computerleistung damit leichter haben, als jemand der Analoge Instrumente aufnimmt. Ich habe der Einfachheit halber (und weil ich keine so hohen Ansprüche stellen wollte) zu Programmen wie Magix Samplitude und Cubase (welches auch sicher einiges an Leistung benötigen kann) gegriffen. Je nach Version können die aber genauso ebenbürtig sein, aber auch teuer. Adobe Audition kann man auch noch verwenden. Muss man aber wohl alles für sich selbst herausfinden. Noch zu einer etwas zu offensichtlichen Fehlerquelle... Ich hoffe du hörst die Aufnahmen nicht über die Soundkarte deines PCs ab. Standardsoundkarten haben bei Aufnahmen keinen Nutzen, weil sie eben meist Latenzen und viel Nebengeräusche produzieren. Es sollte alles über In und Outs bzw. die Monitorfunktion des Interfaces laufen. Also, wie gesagt, es kann eine Fülle von Kleinigkeiten zusammen ganz schön was ausmachen, es kann aber auch natürlich immer was ganz was anderes sein. Wird aber sicher werden. :)
     
  3. crushiii

    crushiii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.10
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Münster
    Kekse:
    693
    Erstellt: 12.07.10   #3
    Hast du einen ASIO Treiber installiert? Der kann wahre Wunder wirken :)
     
mapping