how to get this sound...

von bassanya, 27.05.08.

  1. bassanya

    bassanya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 27.05.08   #1
    http://www.youtube.com/watch?v=kmsmtF9wMjc

    einfach nur ein killer slap-sound....meiner Meinung nach einiges an Kompressor und etwas Chorus...aber dieses Extra "Zing"??? Habe ja seit einiger Zeit einen ähnlich gestrickten Sadowsky, aber irgentetwas fehlt da noch ...Tips?:confused:
     
  2. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 27.05.08   #2
    wenn jemand jetzt postet. ist das auch eine frage des equipments? saiten, amp, bass oder effekte? was is da noch wichtig, außer eben den stil? muss ein instrument speziell eingestellt sein??
     
  3. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 27.05.08   #3
    na ich wüsste schon gern wie das spezielle zingeling entsteht...:D
     
  4. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 27.05.08   #4
    Einiges an Kompressor... das sicherlich! Ich bilde mir auch ein, dass es ein wenig übersteuert, sprich vielleicht eine Röhre im Spiel ist. Das könnte das ZING erklären... :D

    Ansonsten tun frische Saiten und Maple-Griffbrett sicherlich ihr übriges.
     
  5. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 28.05.08   #5
    und technisch??
     
  6. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 28.05.08   #6
    da würds ein marcus miller signature evtl tun ... klingt absolut 1:1 gleich meinem empfinden nach.
     
  7. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 29.05.08   #7
    ...hab mal mit Melvin Davis geschrieben....ist auf jeden Fall ein 72ger Jazz Bass...hab aber versäumt nach den Saiten zu fragen....welche würden sich da anbieten?
     
  8. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 29.05.08   #8
    Schaut mir nach nem bass ausser Deluxe Reihe aus, da vier Potis, drei große und ein kleiner. Gabs die '72 schon?
     
  9. cygma

    cygma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 29.05.08   #9
    In den Höhen könnten die D'Addario Pro Steels das liefern (zumindest im recht frischen Zustand) - ob die in den Tiefen auch leicht in die Richtung zu bekommen sind vermag ich grad nicht zu beurteilen.
     
  10. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 29.05.08   #10
    In einem Interview redet Melvin über ein Pedal von ihm "Xotic Bass RC Booster". Das Interview ist hier teilweise zu finden.

    Laut dem Video könnte das Gerät also diesen Sound hervorrufen. An anderer Stelle erwähnt er, dass er den Effekt nur bei den 4 oder 5 Saitigen Ken Smith's benutzt und noch bei seinen Fender Bässen. Passt also auch. :)

    By the way: ich liebe diesen Sound, dieses Konzert und dieses Bassspiel. Der Mann ist der Hammer!
     
  11. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 29.05.08   #11
    ui 210 tacken für ein effektgerät, dessen funktion noch nicht mal geklärt ist. puh. dass will überlegt sein. gibt es alternativen??
     
  12. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 01.06.08   #12
    wenn ich nagelneue saiten drauf hab krieg ich den sound ca hin, und zwar:

    -frische fender Super Bass Nickelplated Steel (am wichtigsten für den sound imho)
    -Fame MM400 (höhen leicht rein, mitten leicht raus, bass 2/3 rein)
    -sansamp (in meinem fall nur bdi) und im prinzip nur den blendregler benutzt um die obertöne raus zu kriegen.
     
  13. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 01.06.08   #13
    ...der "frische Saiten-Tip" war schon goldrichtig...besagte Daddario EXL 165 Nickel (also noch nicht mal die pro-steels) haben auf meinem Sado Wunder bewirkt...zusammen mit Compressor und etwas Chorus in den Effektweg ist das genau der Sound...zum dahinschmelzen:rolleyes::D:great:

    Nachtrag: hab biser Elixir benutzt, die waren aber lang nicht so brilliant....gibt es überhaupt beschichtete Saiten, die Brillianzen rüberbringen, oder ist das aufgrund der Beschichtung nicht möglich?
     
  14. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 01.06.08   #14
    das gefühl hatte ich bei den elixirs auch, zwar höhen und die recht lang, aber lang nicht so viel...

    hab aber ne andere frage...für so nen slapsound, beide PUs, mehr bridge oder mehr neck?
     
  15. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 01.06.08   #15
    Hab mal Schriftverkehr mit dem Davis gehabt, also ist doch ein 72er Jazzbass, der allerdings noch gemoddet wurde. Die Elektronik ist wohl ausgewechselt wurden, könnte jetzt gut sein dass die aktiv ist.
     
  16. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 02.06.08   #16

    beide PU´s voll rein....und das mit der Elektronik war fast klar, klingt sehr nach aktiv, ist ein sehr ähnlicher Sound wie beim Sadowsky...also Jazzbass oder Jazzbasstyle mit aktiver Elektronik is the way to go:great:

    und wenn jemand beschichtete Saiten weiß, mit brilliantem Klang, bitte sagen!!!:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping