Hughes & Kettner ATS Sixty and Alesis Endstufe

von GalainHH, 28.07.07.

  1. GalainHH

    GalainHH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.07   #1
    Hallo Leute,
    letztens ging mein ATS Sixty kaputt, den ich nur als Monitor Amp für meinen Digitech PreAmp eingesetzt hatte.

    Also dachte ich: Bevor ich den jetzt umständlich und teuer reparieren lasse, kaufe ich einfach eine Stereo Endstufe und kann dann den ATS Sixty als reine Monitor BOX benutzen.

    Also habe ich einfach ein Kabel an den Speaker angelötet und dieses in die Endstufe gesteckt. Das ganze sieht jetzt so aus:

    Digitech PreAmp -> Alesis Endstufe -> Speaker vom ATS Sixty


    Nur leider kommt nichts raus. Jetzt meine Frage:

    Ist einfach nur der Speaker kaputt, oder mache ich einen Denkfehler und man kann nicht einfach einen Amp-Speaker an eine Endstufe anschließen?

    Gruß
    Torsten
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 28.07.07   #2
    Das sollte eigentlich funktionieren.
    Bist du dir sicher, dass du alle Kontakte richtig verlötet hast?
     
  3. GalainHH

    GalainHH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.07   #3
    Ich habe jetzt den ganzen Verstärker auseinander genommen, um besser an die Löstellen ranzukommen. Diesmal sauber auf der Werkbank gelötet, statt in wie beim letzten Mal in der Eingangtür zum Übungsraum:

    Du hattest Recht: Die Lötstellen waren unsauber. Jetzt funktioniert es einwandfei.

    BTW, mir ist aufgefallen, wie stark doch der Lautsprecher für den Sound verantwortlich ist. Ich dachte immer, der Klang des Amps sei wegen der Vor und Endstufe so besonders gewesen. In Wirklichkeit ist es der Lautsprecher.

    Gruß
    Torsten
     
Die Seite wird geladen...

mapping