Hughes & Kettner defekt :-(

  • Ersteller fabinom
  • Erstellt am
F
fabinom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
07.06.10
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:

Habe mir einen gebrauchten Hughes & Kettner Edition Silver 50 Watt Transistor E-Gitarren-Verstärker zugelegt.
Lief anfangs auch wunderbar, nur fängt das Teil jetzt plötzlich an zu spinnen. Mitten im Spielen ist der Ton weg. Habe das Kabel getauscht, meinen E-Bass angeklemmt, hat nichts genutzt :-(
So nach ca. 10 Sekunden ist der Ton wieder da, und so weiter. Voll nervig, vorallem wenn man keinen Plan von der Materie hat !
Kann mir jemand sagen, was das sein könnte ? Bzw. Kann man das Teil irgendwo checken und dann reparieren lassen ? Hat mich 100,-€ gekostet und ist rein äußerlich top !! Kann natürlich gut sein, das mich da jemand übers Ohr gehauen hat :gruebel:

Hier der Link:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200458168738

Danke im Voraus :)

Gruss
fabinom :D
 
guitarthunder
guitarthunder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.21
Registriert
08.06.07
Beiträge
76
Kekse
0
Ort
Viernheim
Hallo fabinom

Steck mal die Gitarre in die Line Inn Buchse.Wenn es dann funktioniert hast du ein Problem in der Vorstufe bzw. an der Eingangsbuchse.Die staubt gerne zu wenn sie auf der Oberseite des Amps liegt. Hatte ich bei meinem Rath-Retro.
Gruß Michael
 
F
fabinom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
07.06.10
Beiträge
2
Kekse
0
Habe das mal ausprobiert und funzt tatsächlich :)
Über den Line inn Eingang keine Probleme. In den Input gesteckt und schon sch... !!
Habe die Front mal abgeschraubt, aber was soll ich sagen? Ist ja nicht so viel zu sehen !
Ein paar Kabel, ein Netzteil und ne fette Platine :-( Denke mal das Teil muß zum Profi, oder ?
Was würde denn so eine Rep kosten (kommt wohl drauf an was kaputt ist) ?
Und kann das jeder Elektrofachmarkt oder nur ein Musikgeschäft (wenn überhaupt!) ?

Danke im Voraus :great:

Gruss
fabinom:D
 
G
guitar-george
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.13
Registriert
18.03.09
Beiträge
163
Kekse
53
Ort
Friedrichshafen
Hey, wenn die Buchse oben liegt, würd ich sie erst mal mit nem Wattestäbchen getränkt mit Spritus versuchen zu reinigen.
Zum Fachmann kannst das Teil immer noch bringen, wenn das nichts bringt.
 
ja_ja_wunderbar
ja_ja_wunderbar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.15
Registriert
15.10.03
Beiträge
96
Kekse
0
Ort
Nähe Aachen
Krame den Thread noch mal raus. Habe auch das oben beschriebene Problem, Wattesäbchen bringen leider nichts. Unter Line-in gehts. Gibt es weitere Tipps? Oder lohnt die Reperatur beim Fachmann? Danke! Mathias
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben