Hughes & Kettner GL212 (slanted) - Maße, Konstruktion, sonst. Infos?

von headcrash2, 28.06.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. headcrash2

    headcrash2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    9.06.19
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 28.06.18   #1
    Hat jemand diese Box? Oder vielleicht "wenigstens" die gerade Version?
    Kann mir jemand dann Maße nehmen, auch von den Bassreflex-Tunneln (Durchmesser, Länge)? Das wäre super nett.

    Vielleicht hat derjenige vielleicht auch die Zeit und Muse, mal einen der Speaker rauszuschrauben, und innen reinzuschauen, wie sie konstruiert ist, also ob es irgendwelche Versteifungen gibt, wie dick das Holz ist o.ä.

    Ansonsten wäre ich auch über jede weitere Info zu der Box dankbar. Das sie toll klingt, ahne ich, denn ich habe selber zwei GL112...:D Es gibt hier auch schon einige Infos, vielleicht hat ja jemand mehr.

    Danke schonmal !
     
  2. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    475
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 28.06.18   #2
    Jo ich hab eine in slanted. Bassreflextunnel hat die aber keine, die hat nur die Gerade :). Welche Maße brauchste denn außer LBT?
     
  3. headcrash2

    headcrash2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    9.06.19
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 01.07.18   #3
    Hi Carsten (ich heiß übrigens auch so...)

    Danke für deine Rüclmaldung, hatte gehofft, Du klinkst dich ein:-)

    Naja, ich überlege, die Box nach(zu)bauen (zu lassen).
    Denn die Chance, das Ding auf freier Wildbahn zu erwischen schätze ich als sehr gering ein.

    Interessant wären auf jeden Fall die Außenmaße, Breite und Höhe sowie die Tiefen unten und oben.
    Dann wär interessant auf welcher Höhe der Knick kommt. Und wo von oben und/oder von unten die Lautsprecher-Mitten sind.
    Dann:
    - ist da innen irgendwas versteift?
    - Stärke des Holzes?
    - irgendwelche Dämmung drin?
    - wie weit sitzen die beiden Schallwandteile nach hinten versetzt?
    - wie ist das mit der Bespannung gelöst?

    Und so viele Fotos wie möglich.

    Ich weiß, das ist jetzt ganz schön viel. Aber Du hattest gefragt... ;-)
    Nein im Ernst, das wär echt nett. Aber es eilt auch überhaupt nicht.
     
  4. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    475
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 02.07.18   #4
    Jap, interessantes Teil. Ich hab auch schlichtweg keine Ahnung warum genau dieses Modell so selten ist. Die gerade 2x12 sieht man ja ab und zu doch rumschwirren. Das P/L-Verhältnis der Box - hab sie damals für 180€ gekauft - ist auf jeden Fall völlig banane, die übertrifft klanglich noch meine Mesa 2x12 die mehr als das Doppelte gekostet hat.

    Die Box steht aktuell nicht in meiner Wohnung, falls ich mal wieder dazu komme geb ich dir aber gern die Maße durch :). Was ich jetzt schon sagen kann:

    - Die Box ist "chambered" d.h. ungefähr am Knick geht ein Brett quer durch die Boxmitte. Allerdings nicht komplett geschlossen, da ist Richtung hintere Boxenkante etwas Luft, wodurch die Kabel für den unteren Speaker geführt werden.
    - Holz ist irgendwas sehr leichtes, lässt sich durch die Lackierung und den Flock schlecht erkennen. Die Box hat knapp 20kg mit Speaker, Dicke außen/innen mess ich noch.
    - Dämmwolle ist sehr großzügig in beiden Ebenen drin.
    - Die Bespannung ist auf einem Holzgerüst "aufgetackert", ähnlich wie bei einer Mesa 4x12. Kann man sanft "herausstemmen" und wieder einsetzen, sitzt aber nicht ganz so locker wie bei der GL112. Dadurch ist die Schallwand etwa 25mm zur Front eingelassen. Mess ich aber auch nochmal nach.
     
  5. headcrash2

    headcrash2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    9.06.19
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 02.07.18   #5
    .. alleine die alten Blackframe V30 würde man ja bereits für das Geld veräußert kriegen:D

    Ich hab ja zwei GL112. Die sind aus ca. 6- oder 7-schichtigem Holz, vermutlich Pappel-Multiplex. Dadurch dass es nicht ganz so viele Schichten sind, wie sonst üblich, ist es vermutlich noch etwas leichter, weil der Leimanteil noch geringer ist.
    Ist schon der Hammer wie leicht die Boxen sind.
    20kg mit Speakern bei der 2x12er ist natürlich ne echte Ansage und auch ein Zeil, was erst mal erreicht werden will...

    Danke soweit erst mal für die Infos, wenn Du tatsächlich schaffst, mir die fehlenden Infos zu liefern, wär ich Dir sehr dankbar. Aber wie gesagt: hat keine Eile!
     
  6. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    475
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 09.07.18   #6
    https://drive.google.com/drive/folders/1xaK_oW9Du1sRCo1CEdrUvtVT4cBr7Ulg?usp=sharing hier hab ich mal paar Fotos hochgeladen. Einige hat er glaube ich gedreht, kannste dann im Ernstfall an deinem PC rückgängig machen :D.

    Grundmaße sind:

    Breite: 59.5cm
    Tiefe: 33cm
    Höhe: 69cm
    Knick bei: Genau Hälfte, 34.5cm
    Tiefe unten: 40cm
    Eingelassene Speakerfront: 5cm
    Wandstärke: 16mm

    Falls du sonst was brauchst, sag bescheid :).
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. headcrash2

    headcrash2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    9.06.19
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 10.07.18   #7
    Hi Carsten

    Wow, das nenn ich Vollbedienung. Vielen, vielen Dank!
    Du hast da gar nicht mehr die originalen V30 drin?
     
  8. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    7.06.19
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Mazedonien
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 10.07.18   #8
    Danke an @Clipfishcarsten auch von mir, spiele generell nur noch Bassreflex, allerdings ne Rivera, kenne aber die gerade Ausführung der H&K plus der 1x12 (GL112 wenn ich nicht irre?) von meinem zweiten Gitarristen.

    Das Zeug schiebt ohne Ende und hat mich veranlasst meinen 4x12 Bestand komplett zu veräußern :D
     
  9. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    475
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 11.07.18   #9
    Nope, mittlerweile WGS Retro30/ET65. Klingen insgesamt "ausgewogener" und haben etwas tighteren und satteren Tiefton als die V30s. Die klingen zwar gut, aber generell sehr "legere" im Bassbereich. Hab die jetzt in einer generell straffer klingenden Mesa drin, sind also alle noch in meinem Besitz :D.
     
  10. frasch87

    frasch87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.13
    Zuletzt hier:
    18.05.19
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.19   #10
    Also ich weiß nicht, ob das noch von Interesse ist, aber ich habe die Box derzeit noch im Einsatz, will sie aber verkaufen... Falls das von Interesse sein könnte, gerne bei mir melden.
     
  11. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    475
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 06.05.19   #11
    Die gerade Version oder die Slant ohne Bassreflexröhren :)?
     
  12. frasch87

    frasch87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.13
    Zuletzt hier:
    18.05.19
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.19   #12
    Nee, sorry. Ist die gerade Version mit Bassreflex.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping