Suche Infos und Manual zu Hughes & Kettner PCS50 Rack

von bliss, 19.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. bliss

    bliss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    20.04.20
    Beiträge:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.10   #1
    Hallo,

    ich habe vor einigen Jahren via eBay mal einen H&K PCS50 Rack (100 Watt) ersteigert und suche nun verzweifelt die Bedienungsanleitung oder zumindest ein paar mehr Infos zu diesem tollen Stück.

    Auf dem Seriennummer-Aufkleber steht "Made in West-Germany" daher gehe ich davon aus, dass er mindestens vor der Wende (Ende der 80er) gebaut sein muss...

    In einem Testbericht von 1998 sagt einer sogar, dass das Rack schon seid 17 Jahren hat:
    http://reviews.harmony-central.com/reviews/Guitar+Amp/product/Hughes+&+Kettner/PCS50/10/1
    (letzter Kommentar) dh das Ding wäre sogar anfang der 80er gebaut.

    Ich habe eine Mail zu H&K geschrieben, ob sie vielleicht noch eine Anleitung als PDF haben - habe aber bis jetzt noch nichts gehört :(

    Kann mir jemand vielleicht ein paar Infos geben oder gar die Anleitung schicken?
    Das wäre supernett.
    Gibt es noch andere, die dieses Teil haben?

    Hier noch ein Foto, das ich im Internet gefunden habe:
    http://www.musik-haus.ch/shop/main_...&bigwareCsid=07f4b61c12c0834aef22eeefd93c6622

    Ist das Rack vielleicht noch unter anderem Namen bekannt?

    Danke schon mal im Voraus,
    bliss
     
  2. capridriver

    capridriver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.08
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    1.914
    Ort:
    Am Fuße des Westerwaldes
    Kekse:
    10.260
    Erstellt: 19.07.10   #2
    Hi Bliss,

    ich habe auch noch einen PCS50 im Rack. Die Zeitangabe aus dem Test stimmt nicht, der Verstärker kam 1988 auf den Markt, mit der damals sensationellen "P.I.G."-Schaltung ;)...es gab ihn übrigens auch als Kombo, in der typisch beflockten H&K-Optik der 80er. Habe noch den H&K-Katalog irgendwo hier rumdümpeln, ebenso Testbericht aus der "Musiker" und aus dem "Fachblatt". Kann ich Dir mal per Email schicken, wenn Du magst. Der PCS50 rundete das Programm nach unten hin ab, darüber waren zu der Zeit noch der ATS Mk.I/II, der ATS 60 und 120, der ATS 30 war der kleinste der H&K-Gitarrenamps zu der Zeit. Interessant war die Charakter-Schaltung der Endstufe, die kam später bei den 9,5-Zoll-Endstufen auch zur Geltung (die ja zum Lautmachen der "Machines" gedacht waren (Cream Machine, Metal Master, Crunch Master usw.)). Ich finde den Amp immer noch nett, wobei der ATS 120 (habe ich auch noch hier) schon in einer anderen Liga spielte (aber der kostete auch deutlich mehr, 1599,-UVP zu knapp unter 1000 beim PCS). Wenn Du mehr wissen magst: Laut geben ;). Gruß Alex.
     
  3. bliss

    bliss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    20.04.20
    Beiträge:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.10   #3
    Danke für deine Antwort ich hab dir mal ne PN geschrieben :)
    Was ist denn die P.I.G. Schaltung?
    Original Fußschalter war leider nicht mehr dabei, aber eine kopie, die auch funktioniert
    Betreibe ich zur Zeit an einer billigen Harley Benton 4x12er box, macht aber trotzdem nen guten Klang, vor allem der Clean kanal ist geil.
     
  4. bliss

    bliss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    20.04.20
    Beiträge:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.10   #4
    Ja wenn man grad vom Teufel redet... gucke grad Mails nach und H&K hat geantwortet und mir das Handbuch geschickt, das nenne ich mal guten Support :)
    Wenn noch jemand Interesse hat, würde ich es mal auf rapidshare oder so laden.
     
  5. capridriver

    capridriver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.08
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    1.914
    Ort:
    Am Fuße des Westerwaldes
    Kekse:
    10.260
    Erstellt: 20.07.10   #5
    He - super ;)! Das hätte ich auch gerne, wäre toll, wenn Du mir das mal schicken könntest. Im Gegenzug kriegst Du dann von mir den Test ;)...
     
  6. Peter52

    Peter52 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.11
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.11   #6
    Wenn sie die infos und manual zu Hughes & Kettner PCS50 gefunden haben, dann werde ich gerne eine copie davon bekommen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
mapping