Hughes & Kettner Switchblade defekt

von Rage79, 12.06.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Rage79

    Rage79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    28.03.19
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.18   #1
    Guten Morgen!
    Ich bräuchte mal etwas Rat zu meinem H&K Switchblade 100 Topteil.
    Gestern ist er während dem Spielen plötzlich leise geworden, so wie wenn ich den Standby Schalter gedrückt hätte und hat keinen Mucks mehr getan. Der Amp ist an und schaltet auch die Kanäle durch, aber weder die Vorstufen noch die Endstufenröhren glühen!
    Die Anodensicherung ist intakt, habe sie trotzdem gegen eine neue getauscht, ohne Erfolg.
    Hauptsicherung ist auch ok.
    Die Röhren sind jetzt ca. 1 Jahr alt, der Amp 12.
    Wollte mir einfach mal Anregungen und Tips holen bevor ich ihn zerlege, damit ich mir evtl. etwas Zeit bei der Suche sparen kann :)
    Vorweg: Ich arbeite im Elektronik Bereich, also keine Sorge wegen Vorsicht usw. da weiss ich durchaus bescheid :)
     
  2. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.262
    Kekse:
    15.168
    Erstellt: 12.06.18   #2
    die Anodenspannung hat ja auch nichts mit der Heizung zu tun
    ich kenne den Amp nicht, weiß auch nicht wie die Heizung da funz, aber da solltest du ansetzen wenn keine Röhre leuchtet
     
  3. Stratspieler

    Stratspieler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    Ländleshauptstadt
    Zustimmungen:
    2.900
    Kekse:
    42.793
    Erstellt: 12.06.18   #3
    Hm. Ist nicht böse gemeint, aber mit einem gewissen Schmunzeln finde ich es immer wieder interessant, wie Leute aus dem Elektronikbereich von Heizung auf Anode schlußfolgern. :-)

    Also das Einfachste wäre doch mal, wenn alle Brenner weg sind, die Heizspanungserzeugung zu überprüfen. ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. Rage79

    Rage79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    28.03.19
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.18   #4
    Nicht jeder der im Elektronik Bereich arbeitet hat auch aktiv täglich was mit Röhrentechnik am Hut. Das waren auch einfach nur mal die ersten Sachen die ich noch direkt im Proberaum von außen versuchen konnte, wollte ich in der Beschreibung einfach nicht vorenthalten.

    Dankeschön aber erstmal für die Tipps, dann werd ich mir erstmal die Heizung genauer anschauen!

    Kleines Update der ersten Sichtprüfung: Im inneren befindet sich eine 10 Ampere Sicherung, die ist durch.. mehr Defekte kann ich optisch gerade nicht erkennen..
     
Die Seite wird geladen...

mapping