Human Base Instrumente

  • Ersteller NoUseFor
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
NoUseFor
NoUseFor
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
222
Kekse
1.209
Ich habe gesucht, und es gibt tatsächlich noch kein Thema zu dem meiner Einschätzung nach besten Bassbauer weltweit!

http://www.humanbase.de/

Als einer der wenigen Instrumentenbauer ist Siggi Jäger, der alles allein von Hand zusammenfügt, Zupfinstrumentenbau-Meister.

Und dafür sind die Instrumente aus dem Hause Human Base schon als wahre Schnäppchen zu bezeichnen.

Vor allem unter Fretless-Spielern ist die Marke mehr als nur ein Geheimtip.

In vielen Jahren des Testens aller möglichen Marken (unter anderem nahezu alle deutschen Edelbässe von Lefay bis Marleaux, und die wichtigsten amerikanischen Marken wie Modulus, Alembic, Fodera, Ken Smith, Zon usw.) bin ich doch zum Schluss gekommen, dass die deutsche Handarbeit mit einem tollen Service kombiniert für mich das Optimum darstellt. Im Moment spiele ich das Modell Daily Base .

Eine wundervolle Aufnahme mit Dave King mit einem sechssaitigen ClassX gibt es hier anzuschauen:

 
Zuletzt bearbeitet:
FunkBass
FunkBass
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
17.06.09
Beiträge
48
Kekse
65
Ort
Erde, 21st century
Mir ging bei den Human Base Dingern auf den Keks, dass beim Slappen die Saiten stets auf die Polepieces schlugen, da die PUs ein Stückchen zu hoch lagen... Ansonsten ganz nett vom Sound, aber definitiv keine Alternative zum StingRay. Daher hab ich mir keinen der getesteten Human Bässe gekauft....
 
NoUseFor
NoUseFor
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
222
Kekse
1.209
Mir ging bei den Human Base Dingern auf den Keks, dass beim Slappen die Saiten stets auf die Polepieces schlugen, da die PUs ein Stückchen zu hoch lagen... Ansonsten ganz nett vom Sound, aber definitiv keine Alternative zum StingRay. Daher hab ich mir keinen der getesteten Human Bässe gekauft....
Tja, wenn du eine Alternative zum Stingray suchst, würde ich dir den Human Base Roxy ans Herz legen, er rockt wie es sein soll und ist dabei klanglich noch flexibler als der Stachelrochen.
 
FunkBass
FunkBass
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
17.06.09
Beiträge
48
Kekse
65
Ort
Erde, 21st century
Ne, suche keine Alternative zum StingRay, dafür spiele ich sie schon zu lang... ;) Aber wann immer ich im Musikladen bin, teste ich Neues, nur den Roxy habe ich (wenn ich mich recht erinnere) noch nicht getestet... Die Aktiv/Passiv-Option ist nett, aber für mich kein must-have
 
NoUseFor
NoUseFor
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
222
Kekse
1.209
Ok, also der Roxy hat einen zumindest für meinen Geschmack besser bespielbaren Hals, weil er weniger D-bzw. kastenförmig ist als der Stingray, und den tollen neuen XTender Pickup von Delano hat. Ansonsten kostet er nur 1200€ als Fünfsaiter, also eine echte Alternative :)
 
Kappa
Kappa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.16
Registriert
28.08.07
Beiträge
189
Kekse
17
Ort
Kaiserslautern
Kannte ich noch garnicht...leider gefallen mir nur 2 oder 3 vom Design her aber die gefallen mir richtig gut.
Ich glaube ich würde trotzdem zu Sandberg oder ähnlichem greifen...

Gruß, Kappa
 
NoUseFor
NoUseFor
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
222
Kekse
1.209
Sandberg ist eine gute Firma, die ebenfalls gute Instrumente baut, jedoch hat Sandberg eine wesentlich eingeschränktere Produktauswahl. Es gibt von Sandberg kein Neck-Through Modell, und erst recht keinen Singlecut. Die handwerkliche Perfektion von Human Base sucht in diesem High-End-Bereich wirklich seinesgleichen. Mir fallen da nicht viele ein, die auf dem Level mitspielen können (in Deutschland Lefay,Marleaux und das wars schon fast).
 
mobis.fr
mobis.fr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.15
Registriert
26.02.06
Beiträge
608
Kekse
1.153
...
Vor allem unter Fretless-Spielern ist die Marke mehr als nur ein Geheimtip.

.... Im Moment spiele ich das Modell Daily Base .

der beste fretless den ich bisher angespielt habe, war ein daily base mit häussle humbucker. steht auf meiner liste ganz weit oben.
 
LichKing
LichKing
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.11
Registriert
06.06.08
Beiträge
150
Kekse
0
Ich habe noch keinen Human Base Bass angespielt, also kann ich nichts zum Sound sagen. Allerdings finde ich die Viecher wirklich unsagbar hässlich. Ist so ganz und garnicht mein Stil, deswegen werde ich mit diesem Bassbauer wohl nie warm werden.
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.268
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
Ich habe gesucht, und es gibt tatsächlich noch kein Thema zu dem meiner Einschätzung nach besten Bassbauer weltweit!...
doch! z.b. https://www.musiker-board.de/e-baesse/150694-human-base-instrumente-erfahrungsaustausch.html.
und damit dieser thread nicht zum laberthread verkommt, in dem äppel mit birnen verglichen werden hast du entweder die alternative möglichkeit, bestehende threads zu nutzen oder meiner/unseretwegen einen userthread zu eröffnen. dann herrscht dort auch frieden.

amen ... ähhh ... *closed* ;)

es sei denn, du präzisierst dein anliegen durch neuen threadtitel: pn an mich o.a. bassmod. goldene brücke: der beste bassbauer weltweit wäre ein definitiver fall für die plauderecke.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben