Humbucker im Single-Coil Format und Sincle Coil zusammen in einem Humbucker Slot

C
Chriis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.12
Registriert
26.01.09
Beiträge
15
Kekse
43
Ist es möglich einen Single Coil und einen Humbucker im Singlecoilformat zusammen in einen Humbucker Slot zu platzieren?
bzw. Kann eine durchschnittliche Gitarrenwerkstatt so etwas im normalen Preisrahmen eines Pu-Austauschs bewerkstelligen?
 
D
DerFlashy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
09.04.10
Beiträge
57
Kekse
246
Obs eine Werkstatt machen kann, weiß ich nicht. Kommt wohl auf die Werkstatt an. Selbst machen kann man das aber auch ohne großen Aufwand. Nur wenn sie unabhängig voneinander verstellbar sein sollen, müsste man sich nochmal Gedanken machen.

Was willst du damit eigentlich machen? Einen Dreispuler bauen? Wenns nur für die Möglichkeit ist, einen singlecoil und einen humbucker zusammen zu haben, würde ich eher einen splitbaren Humbucker in normaler Größe einbauen.
 
Fabi_S
Fabi_S
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.12.20
Registriert
16.04.09
Beiträge
1.464
Kekse
6.436
Ort
Gaimersheim
Hallo!
Das kannst du auch locker selber machen. Du brauchst nur die Löcher für die Schrauben in die PU-Halterungen zu bohren. Dauert allerhöchstens 2 Minuten.
Um mich meinem Vorredner anzuschließen: Wozu das Ganze?
Grüße,
Fabi
 
C
Chriis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.12
Registriert
26.01.09
Beiträge
15
Kekse
43
Ich möchte meine Ibanez SA 2020 an der Halsposition mit dieser Konstellation ausrüsten.

Bei ner Strat mit Schlagbrett wäre das ganze ja kein Problem ... da könnte man auch noch was wegfräsen.
 
D
DerFlashy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
09.04.10
Beiträge
57
Kekse
246
Das erklärt immernoch nicht den Sinn dieser Bestückung. Was spricht gegen einen splitbaren Humbucker und eine entsprechende Schaltung?
 
C
Chriis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.12
Registriert
26.01.09
Beiträge
15
Kekse
43
Sinn dieser Bestückung ist einfach einen Humbucker im SC-Format und einen Singlecoil in Halsposition, keinen Dreispuler, zu haben. Die beiden sollen separat und auch zusammen schaltbar sein.

Gegen einen splitbaren Humbucker spricht erst mal nichts. Ich selbst habe aber mit dem splitbaren "True-Duo" - Humbucker von Ibanez jetzt keine klanglichen Ergebnisse erzielen können die mir gefallen haben.
 
D
DerFlashy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
09.04.10
Beiträge
57
Kekse
246
Ok, dann kannst du, wie bereits gesagt, dir beide SC-formatigen Pickups kaufen und diese mit entsprechenden Bohrungen in den Humbuckerrahmen einsetzen.
Ich würde allerdings stark empfehlen, zuerst eine Schaltung zu entwickeln, damit du zum Schluss nicht mit einer zusammengebastelten Gitarre dastehst, viel Geld ausgegeben hast und schlussendlich die Tonabnehmer nicht sinnvoll beschaltet bekommst.
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Hallo,

das ist im Prinzip nichts Neues und wurde schon öfter gemacht wo eben richtige Singlecoilsounds wichtig sind, man aber nicht auf "Humbucker" verzichten kann.

Entscheidend ist die Montage. Wie schon richtig angemerkt müsste der Humbuckerrahmen passend gebohrt und evt. gefeilt werden.
Besser wäre es, wenn du ein Pickguard hast, denn da könnte man die Pu direkt reinschrauben.

Grüße,
Schinkn
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Verdrahtungstechnisch sollte das auch kein grossartiges Problem darstellen. Gäbe da ja wiederrum mehrere Varianten. Ich würde da allerdings eher zu nem 2 wege Kippschalter tendieren wo man halt ne klassische "Oder"-Schaltung hätte. Sprich entweder Singlecoil oder eben Humbucker. Die Frage bei non Pickguard Gitarren ist hier, ob man dazu nicht auch nen Push/Pull Poti nutzen könnte. Ich mein is doch eigentlich nichts anderes wie bei nem Splitbaren HB oder nicht, so rein vom Prinzip her.
 
six harvest
six harvest
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
14.08.07
Beiträge
817
Kekse
2.659
Moin,

mit Schlagbrett habe ich das auch schon mal gemacht (Strat mit Furnier, s.u.). Klanglich kann sich das auch lohnen, wenn man den Singlecoil in Pos. 24. Bund setzt und Wert auf die Sounds in der Zwischenposition legt. Allderdings muss man entweder einen Single Coil als "Top Loader" (z.B. diverse DUncan oder Amber) nehmen oder den überstehenden Teil der Grundplatte wegnehmen und die Anschlüsse verlegen, sonst passts nicht nebeneinander.

LG
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben