i-cue

von ulze, 22.11.06.

  1. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 22.11.06   #1
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 22.11.06   #2
    naja, je nach dem was das teil kostet, kanns ne vereinfachung eines scaners sein, oder einfach nur teures spielzeug.
    wenns teuer is, kauft man sich lieber nen scanner, damit hat man mehr möglichkeiten, als nur mit nem spot, finde ich. n anständiger spot kostet alleins chon n haufen geld, das teil wird mit sicherheit nicht günstig sein.

    wie gesagt, wer meint es einsetzen zu können, gern, ich persönlich finds spielerei
     
  3. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 23.11.06   #3
    ist doch nicht uninteressant, das werd ich mal meinen Licht KOllegen zeigen
    Für Spielerei halte ich es nicht, mit einem "herkömmlichen" Scanner hat es ja auch ncihts zu tun.

    Der Artikelbeschreibung kann man ja entnehmen das es für Profiler gedacht ist (etc source four, Altmann etc). Und die haben ja bekanntlich ein anderes Einsatzgebiet als ein Scanner. Gerade in Theatrerszenarien könnte das doch ganz hilfreich sein. Das schnallt sogar der Toner ;)
     
  4. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 23.11.06   #4
    zitat aus forum wo ich den gefunden hab:
     
  5. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 23.11.06   #5
    Macht sicher schon Sinn das Teil, allerdings wird es schwer einen Verwendungszweck dafür zu finden. Entweder die Bühnen sind sooo klein dass man eher zu konventionllem Licht tendiert und dafür eben 20 PAR's mehr nimmt, oder die Bühnen sind schon wieder so groß dass diese Aufgabe Wash's übernehmen...ALs Theater-Festinstallation aber sicher gut zu gebrauchen, sofern der Preis in Ordnung geht...Müsste man mal ausprobieren wie sauber die Dinger funktionieren:great:
     
  6. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 23.11.06   #6
    aber was ich komisch find is das die dinger nur in usa zu haben sind....
     
  7. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 23.11.06   #7
    ich hatte einen konkreten Fall im Hinterkopf deshlab auch das AHA als ich Profiler las...

    Bei einem Musical das ich mla betreut habe kam eine Dreieckige Kulisse zum Einsatz. Wie eine Auseinandergeklappte Aufstelleiter. Sprossen Richtung Sidestage, also für die ZUschauer ein sichtbares Dreieck. Das mussten die Licht Jungs genau ausleuchten.

    Also ja eigentlich nen Profiler drauf und abschieben. ABER das Ding wurde szenisch bewegt und das Licht musste folgen. Geht ja mit nem normalen Profiler bekanntlich nicht, also wurde es ein Follow Profiler. + Operator, der nur für diese eine Aktion da war.

    Wenn ich jetzt überlege, rund 50 Showtermine einen Followfahrer der Geld kostet und nur einen 1 Minuten EInsatz pro Show hat, oder einmal so ein Teil kaufen.....

    Klar, ist ein Extremfall, aber ich denke im Theater würde sich da schon das eine oder andere finden....
     
  8. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 23.11.06   #8
    habs ja auch dementsprechend in nem theater -forum (also technik-theater-forum) gefunden
     
  9. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 23.11.06   #9
    ok, ich muss zugeben, an die theatherainbindung hab ich gar nicht gedacht, ich wa eher bei bühnen für livemusik, also wie schon erwähnt mit scannern oder movingheads.

    aber ein scanner hat kein sooo großen unterschied zu den dingern (außer, dass er mehr kann)
     
  10. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 24.11.06   #10
    und eben vermutlich deutlich teuer ist
     
  11. burner

    burner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.11.10
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 24.11.06   #11
    ich glaube von Clay Parky gibts die dinger schon langer
     
  12. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 24.11.06   #12
    .... ich glaub die heißen clay paky....

    aber für was deine signatur da sein soll weiß ich jetzt nicht wirklich:
     
  13. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 25.11.06   #13

    Früher hießen TONtechniker Töpfer

    Wiktionary zum thema TON:
    Bedeutungen:
    [1] feinkörniges Verwitterungsprodukt, Bodenart, Töpfermaterial[2] akustischer Begriff, Klang, Laut[3] Abstufung einer Farbe[4] Benehmen
    Synonyme:
    [1] Lehm, Mergel[2] Laut, Schall, Tonzeichen[3] Färbung, Akzent, Anstrich[4] Benehmen, Verhalten, Betragen, Manieren
     
  14. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 25.11.06   #14
    ja ich hab halt mit "für was die da sein soll" gemeint das ich die signatur nicht umbedingt gut finde

    aber da brauch ma jetzt nicht umbedingt drüber streiten
     
  15. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 26.11.06   #15
    Nö, braucht man nicht, die Signatur ist nicht verletzend, jeder Toni hat den Spruch schon mal gehört und mehr oder weniger drüber gelacht, aber ich sehe in der Signatur absolut kein Problem, also back to topic:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping