Ian Paice Setaufbau

von BumTac, 27.06.06.

  1. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 27.06.06   #1
    Hi All,

    auf der Suche nach ungewöhnlichen Aufbauten bin ich u. a. auf dieses Bild gestoßen. SO baut Old-Boy-Kult-Deep-Purple-Drummer Ian Paice derzeit sein Live Set auf.

    *** Gewöhnlich kann jeder ***

    BumTac

    drums ian paice.jpg
     
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 27.06.06   #2
    Was den so schlimm dran :eek: :screwy:
    Das ist ein ganz normaler Linkshänderaufbau mit ein paar zusätzlichen Toms. :rolleyes:
     
  3. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.06.06   #3
    Meines Wissens macht er das schon sehr lange so ^_^
    Das mit den stapel Toms war früher mal sau kewl :D.
    So wies heute 22x20 Bassdrums und viel zu hohe wagrechte Becken sind :D.
     
  4. jorginho

    jorginho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    382
    Erstellt: 27.06.06   #4
    jopp, die erste brauchbare Hardware dafür gabs ab ca. 1970 von Sonor, ab der SuperChampion-Hardware konnte man ein drittes (Zusatz-)Böckchen an den Doppel-Tom-Halter anbauen und daran z.B. einen weiteren Doppel-Tom-Halter befestigen, der auch wieder ein Zusatzböckchen hatte, usw. aber ab der dritten Etage war selbst die Sonor-Hardware nicht mehr stabil genug bzw. der Hebelarm für die Bassdrum oder Tomständer sehr ungünstig.
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.06.06   #5
    Ludwig hat auch solche Ständer zur Stapelbildung hergestellt. Wer allerdings eher war (Sonor oder Ludwig) weiß ich nicht.

    Grüße

    Bob
     
  6. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 28.06.06   #6
    Mal abgesehen von der lustigen Stapelbildung, auf der linken Seite hat er auch noch einige Toms, die - wie ich meine - wirklich mächtig weit entfernt sind. Hier ein Haufen, da ein Haufen... ich würde damit nicht klarkommen!

    BumTac
     
  7. Sirom

    Sirom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    4.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #7
    ...musst du ja auch nicht. ist ja dem ian sein set.
     
  8. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 28.06.06   #8
    Warum zum Henker müssen neue User immer gleich mit solch minderbemittelten posts auf sich aufmerksam machen?:screwy:

    Wenn Du was wesentliches beitragen kannst, melde Dich wieder!

    Mir ging es bei Erstellung des threads darum, Ideen und Meinungen zu Setaufbauten zu bekommen, deren Sinnhaftigkeit sich mir nicht sofort erschließt.
    Zum spammen gehe bitte in irgendein anderes Forum und belästige uns hier nicht.

    Danke!!!

    BumTac
     
  9. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 28.06.06   #9
    Der Aufbau ist cool, war mir beim Konzert auch schon aufgefallen. :great:
    Der Sinn? Wenn ich mir die Deep Purple Songs so anhöre, vielleicht bei den 32tel bzw 16tel-triolen fills (schonmal nen ganzen Takt lang) könnte es hilfreich sein wenn die Toms so nah beieinander sind ... mh, reine Spekulation und vermutlich totale Schwachsinn. Vier Stand-Toms nebeneinander gestellt wär ein bisschen weit in seinen Rücken -> also lieber stapeln. Mal abgesehen davon siehts natürlich verdammt cool aus :cool:. Wahrscheinlich weiß er es selber nicht genau und es hat sich einfach so ergeben ...
     
  10. Sirom

    Sirom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    4.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #10
    so, erstmal tief durchatmen und ruhe ins boot bringen. der ton macht nämlich die musik. in deinem start-post steht keine einzige frage. soll man/frau intuitiv erschnuppern, dass du ideen und meinungen zum setaufbau haben möchtest? nein.

    deine einzige aussage zum geposteten setaufbau besteht darin, dass du mit diesem aufbau nicht zurechtkommen würdest. das wars. kein weiterer kommentar deinerseits. daraufhin erwähnte ich nur, dass du das ja auch nicht musst. keine hintergedanken, keine anmache, kein spam. nur eine reaktion auf deine feststellung.

    weshalb du nun direkt mit beleidigungen reagierst, erschließt sich mir nicht. armselig.
    desweiteren war mir nicht bekannt, dass ich erst eine mehrseitige dissertation über ein drumthema deiner wahl schreiben muss, bevor ich in diesem forum posten darf. verzeih mir meine fehlende legitimation bzw. meine unwissenheit bezüglich ebendieser.

    grüße
    sirom

    ps: sollte diese reaktion meinerseits nur wieder als "spam" aufgefasst werden, werde ich versprechen, dieses forum in zukunft zu meiden. denn dann ist´s in bananenrepubliken noch weiter her mit der meinungsfreiheit...
     
  11. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 29.06.06   #11
    OK, Sirom, damit ist doch alles geklärt! Ich war einfach nur alarmiert, denn diese 1-Zeilen-Posts ohne Inhalt nehmen in letzter Zeit arg zu. Und zudem bist Du ein neuer User hier, den man noch nicht kennt und einschätzen kann.

    Wenn´s zu arg war, entschuldige ich mich.

    Bezüglich der gegenseitigen Beleidigungen dürfte es nach Deinem post nun 1:1 stehen - und damit sollten wir es dann auch belassen, sonst kriegen wir von bob oder Lim was auf den Hut!

    BumTac
     
  12. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 29.06.06   #12
    So und nun geben wir uns die Hand und haben uns wieder alle lieb. Es gab in letzter Zeit ja genug Streß.

    Ich find sein Aufbau auch recht komisch. Ob er die ganzen Toms überhaupt nutzt???

    Drums: Pearl Masters Custom MMX in Silver Sparkle

    26"x16" Bassdrum, 10"x9" Tom, 12"x10" Tom, 13"x11" Tom, 14"x13" Tom, 15"x14" Tom, 16"x16" Floor Tom, 18"x16" Floor Tom

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Torres

    Torres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    23.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #13
    Ja,er nutzt die ganzen Toms.Ich finde den Aufbau nicht komisch,ist halt seine Art.Der Setaufbau variierte zwar in der Vergangenheit,aber früher hatte er auch mal mehr Toms.
     
  14. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 29.06.06   #14
    Der Aufbau ist schon recht ungewöhnlich. Das muss ja nix schlechtes heißen, aber ungewöhnlich ist es trotzdem... :p
     
  15. ABK1982

    ABK1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ostallgäu/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 29.06.06   #15
    Zuerst dachte ich mir was sind denn das für 2 Splashes an die der gute Mann
    im Sitzen ja niemals rankommt.Erst bei genauerem hinsehen hab ich dann
    gemerkt das es Overheads sind.

    Also ich bau mir mein Set auch von Zeit zu Zeit verschieden auf und
    wundere mich dann wenn ich mir alte Fotos anschaue:Wie zum Geier
    konntest du damals mit diesem Aufbau spielen?

    Zu Ian Paice:Ich finde den Aufbau auch gewöhnungsbedürfig,
    vor allem die Toms ganz links(von ihm aus gesehen)sind
    schon irgendwie schwer zu erreichen, wie es aussieht,
    aber Geschmäcker sind halt verschieden.Und das ist auch gut so...
     
  16. Ostbelgistan

    Ostbelgistan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    11.10.06
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.06   #16
    ich hab mir das mal naeher angeschaut das set...
    eigentlich ist das gar nicht so abwegig

    eigentlich ists das selbe wie ein thomas lang set mit doppeltomhalter, nur hat der ian ein paar toms hinzugefuegt.

    ich finde zwar dass er sehr tief sitzt, so kann ich persoenlich nicht spielen...

    das ers kann, sieht man doch, oder? :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping