Ibanez GRG170DX, hohe Saiten klingen sehr schrill

von HeReTiC666, 23.02.05.

  1. HeReTiC666

    HeReTiC666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Hallo an alle!

    Habe folgendes Problem:

    Die beiden hohen Saiten (H und E) bei meiner Ibanez GRG170DX klingen sehr schrill, so dass es schon in den Ohren weh tut wenn man die Saiten nicht gerade sehr vorsichtig anspielt! Ich weiß nicht woran es liegen kann, habe bis jetzt versucht einstellungen am Tremolo vor zu nehmen, aber hat nichts geholfen.

    Hoffe ihr könnt mir helfen
    greetz Julian
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 23.02.05   #2
    Schrill über den Amp, oder schrill beim so spielen ?

    Höhen weg, und auch am tone - Regler an der gitarre ein wenig rumspielen
     
  3. HeReTiC666

    HeReTiC666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #3
    Ne eben nicht nur übern Amp sondern man hörts auch so klar raus, is halt auch son krasser unteschied zu den anderen Saiten. Naja falls ich keine andere Lösung finde werd ichs wohl übern equalizer machen. Danke dafür.

    Hoffe trotzdem auf weitere Antoworten
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.02.05   #4
    schnarren die saiten??

    oder schnarren sie an einem bund genau so, dass ein Flageolett-Ton entsteht??
     
  5. HeReTiC666

    HeReTiC666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #5
    Die H-Saite schnarrt in den ersten Bünden, weiter nach unten hin allerdings nicht mehr, bei der E-Saite kann ich kein Schnarren feststellen. Einen Flagolett-Ton konnte ich auch nicht feststellen.
     
  6. HeReTiC666

    HeReTiC666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #6
    Naja hab jetzt erstmal die Saiten gewechselt und Oktavrein gestimmt, hat die Sache auf jeden Fall verbessert, aber so ganz zufrieden bin ich immer noch nicht. Danke für die Antworten, falls einer noch was weiß, immer her damit!
     
Die Seite wird geladen...

mapping