ibanez - japan modelle (vor prestige)

von b., 20.04.07.

  1. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.04.07   #1
    hallo,

    ich hab die sufu bedient und auch einige seiten im ibanez user thread durchsucht, aber nicht das wirklich genau passende gefunden. wenn ich schlecht gesucht habe und dieser thread überflüssig sein sollte, bitte schließen..

    so, zum thema:
    ich habe auf dem gebrauchtmarkt nach ibanez rg modellen ausschau gehalten und einige ältere japan modelle zu interessanten preisen gefunden (vorallem rg 470 und 570 modelle).
    was mich nun interessiert: wie sah die produktpalette vor der prestige umstellung aus, welche rg modelle kommen aus japan (ab 4xx habe ich hier irgendwo mal aufgeschnappt!?), gibts vllt. ne seite mit einer übersicht?
    und vllt. zu guter letzt: welcher preprestige japan rg würdet ihr empfehlen? soll als mehr oder minder gleichberechtigte zweitgitarre dienen (habe eine rg2620), anforderungen sind im grunde die eigenschaften der neuen prestige serie: gutes tremolo (hab ja das egde pro, die vorgängerversion müsste das lo-pro-edge sein!?), gute verarbeitung, achja und da wäre dann noch: hh bestückung, hsh wäre auch nich soo wild.. gegen pick up wechsel hab ich nichts, wenns nicht sein muss - auch nich schlecht..

    ok, super
    danke und gruß
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  3. b.

    b. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.04.07   #3
    yEaH, super seite - vielen dank
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 20.04.07   #4
    Wenn Du eine "alte" sucht, würde ich Dir zu RG570; RG770 raten. Ich persöhnlich mag sie sogar lieber als die Prestiges, zumal sie noch ein Low-Pro-Edge haben, das ich lieber mag als das neue System. Bei den RG4xx musst Du aber aufpassen, weil es hier zum Teil auch Äxte aus Korea-Fertigung gibt, die mit den Japan Teilen nicht zu vergleichen sind. Die Pickups sind wie immer geschmackssache, aber nicht wirklich schlecht.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 20.04.07   #5
    IBZUSA PUs wurden voN DiMarzio gewickelt... und ich hatte irgendwo mal eine Liste gehabt, in der aufgefuehrt wurde welcher IBZUUSA PU mit welchem DiMarzio zu vergleichen ist.

    Ansonsten sollte man auch eher zu Modellen ueber 500 greifen (wobei bei den gaaaanz alten 400ern auch tolle Sachen dabie waren)
     
  6. b.

    b. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.04.07   #6
    merk ich auch schon.. die 4xx modelle haben wohl auch nicht das gute edge tremolo (bezogen auf die 2000er modelle)

    dann kommen wohl nur noch 570, 550 und 520 in die nähere auswahl, oder hab ich da was übersehen? ist der hals bei den modellen mit ner platte verschraubt oder auch all access joint prinzip?

    edit: die 770 kann ich irgendwie nich finden..
     
  7. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 20.04.07   #7
    ich spiele eine ältere RG550LTD schönes instrument auch made in japan... sehr sehr schick... is leider nicht so ganz meine :( die v7 v8 pu´s machen ganz schön was her nur den single coil find ich nicht so gut der setzt sich nicht wirklich durch...
     
  8. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 20.04.07   #8
    ..gabe es aber dir RG770!! Siehe Bild! Wessentlicher Unterschied waren, soweit ich mich erinnere, die Griffbrettinlays (hiessen glaube ich Sharkfin) und die Farben. Die Hälse waren mit Platte verschraubt!
     

    Anhänge:

  9. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 20.04.07   #9
    Es gab doch auch Prestiges mit Lo-Pro-Edge. Also meine hat eins, sie ist Baujahr 2001 made in Japan. Das Modell ist : Ibanez RG 970 XL "27 Scale Prestige (original Di Marzio PUs)
    Dies Gitarre ist wirklich ein Edelstück nur leider spiel ich sie kaum noch.
    In einem anderen Threat geht es ja darum, dass Ibanez in den letzten Jahren,die Prestige-Serie qualitativ runtergefahren hat.
     
  10. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 20.04.07   #10
    @Josh TE
    :D ...habe die Weisheit nicht gepachtet
     
  11. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 20.04.07   #11
    Nö, ich auch nicht;) war ja kein verbaler Angriff.
    Ich wollte es ja nur mal erwähnen, ansonsten kenne ich mich bei den RG Modellen auch nicht so gut aus. Ich besitze halt nur diese eine
     
  12. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 20.04.07   #12
    zu deinen fragen:

    -die 4xx sind imho japanfertigung aber mit koreateilen.
    -ab 94er modellen wird der all access neck joint verwendet.
    -in der 7xx serie werden IBZUSA verwendet(wenn man den infos glauben schenken darf: dimarzio super 2(neck) ,dimarzio steve morse u. dimarzio superdistortion(neck)

    bewertung erlaubt

    edit: ach ja fast vergessen.
    kommt drauf an welchen sound du möchtest.
    den eher drückenden sound dann würd ich zu den Vs in der 5xx empfehlen
    oder eher den "klirrenden hohen solosound" dann greif zur 7xx
     
  13. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 20.04.07   #13
    @Josh TE
    ..habe ich auch so nicht verstanden!! :great:
     
  14. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 21.04.07   #14
    Moin,

    ich glaube, das kommt so ganz gut hin. Ich hatte aber mal eine 470 (muss so ende 90er gewesen sein - meine erste rg) und die war definitiv made in korea. Ich erinnere mich, dass das unmittelbare nachfolgemodell aber dann tatsächlich made in japan war und sogar v7 und v8 pickups drin hatte. Meine war mit infs bestückt. Ich weiss nicht mehr, wann die 470 dann von der Bildfläche verschwunden ist, aber ich glaube so ab 1999/2000 sollte dieses Modell dann auf jeden Fall MIJ gewesen sein.
     
  15. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 23.04.07   #15
    Nicht ganz korrekt, denn von den IBZ USA gibt's verschiedene Typen, z.B. F1, F2, F4 und wie sie alle heißen, und sie haben alle unterschiedliche "Vorbilder" im DiMarzio-Programm. Deine Aussage mit den Vergleichstypen bezieht sich ausschließlich auf die neueren "DiMarzio/IBZ"-Modelle.
     
  16. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 23.04.07   #16
    thx für die korrektur, ich hatte gedacht schon anno dazumal wären die PUs an den beiden orientiert gewesen.
     
  17. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 23.04.07   #17
    Es gibt in einigen Ibanez-Katalogen der frühen 90er Jahre eine Übersicht über die OEM-Pickups aus dem Hause DiMarzio namens IBZ USA, hier zum Beispiel der 1991er Jahrgang (siehe Anhang). Dort werden die Charakteristika der F1-4 sowie einiger Single-Coils (zum Teil gestackt) beschrieben, und zwar sehr blumig, so dass es Leuten wie Ulf (DerOnkel) bestimmt kalte Schauer über den Rücken jagt, wenn sie das lesen. ;)
     

    Anhänge:

    • pu.jpg
      Dateigröße:
      154,3 KB
      Aufrufe:
      76
  18. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 23.04.07   #18
    Auweia, diese Äußerung muss ich kommentieren, denn ich halte sie für deine subjektive Interpretation des Themas. Es wurde diskutiert, warum und mit welchen Auswirkungen auf das Produktportfolio einige Ibanez-Modelle mit dem Prestige-Label nun nicht mehr in Japan, sondern in Korea gefertigt werden - um genau zu sein die Modelle der Saber-Serie (S und SZ). Dass Ibanez in den letzten Jahren die Prestige-Serie qualitativ heruntergefahren haben soll, ist IMHO nicht zutreffend...
     
  19. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 23.04.07   #19
    Huuuuuuu :eek:

    Ulf
     
  20. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 23.04.07   #20
    Guten Abend meine Damen und Herren,

    in einem anderen Threat des Musiker-Board ging es darum, dass Ibanez seine Prestige-Serie, qualitativ heruntergefahren haben soll.:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping