Ibanez RG 1527... Auslaufsmodell???

N
Necro
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.06
Registriert
26.10.03
Beiträge
169
Kekse
0
Hi,

ich hatte vor, mir bei MP diese Gitarre zu bestellen, doch da sagt mir der Verkäufer, dass es sich bei diesem Modell bereits um ein Auslaufmodell handle. Er hat mir gesagt, dass er mich informieren würde, sobald er in Erfahrung gebracht hätte, wie das Nachfolgermodell heisst.

Doch ich bin zu ungeduldig. Deshalb dachte ich, dass ihr mir vieleicht helfen könnt.

Danke bereits im Voraus :great: :great:


tschüss

Necromentor
 
Eigenschaft
 
1001010
1001010
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
27.03.04
Beiträge
827
Kekse
104
ja, bei der schwarzen handelt es sich um ein auslaufmodell
es wird ab ende diesen monats eine in blau geben
dies wurde mir durch den deutschen ibanezvertrieb bestätigt
 
N
Necro
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.06
Registriert
26.10.03
Beiträge
169
Kekse
0
Wird also bloss die Farbe gewechselt??? :confused:

Danke für die Antwort
 
1001010
1001010
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
27.03.04
Beiträge
827
Kekse
104
Necro schrieb:
Wird also bloss die Farbe gewechselt??? :confused:

Danke für die Antwort

jo ich finde das schwarz aber besser deswegen habe ich sie mir jetzt vorkurzem
gekauft, habe eigentlich auf ein sondermodell gehofft ...gibt es aber nicht, nachfrage zu gering
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
@Anto:Hast du bilder bzw. weißt du noch was von anderen 2005er Ibanez Modellen?

Cu
Comrade
 
P
PuttPutt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.08
Registriert
27.12.04
Beiträge
91
Kekse
13
Schade ich fand die schwarze 1527 auch wenig schicker als die blaue, wobei die natürlich auf dem zweiten Blick auch was her macht. Irgendwann kommt mir auch noch eine 7-Saitige ins Haus und bis dahin gibt es davon eh schon wieder zig neue Modelle.
Wobei ich finde die RG1527 hätte für den Preis eigentlich auch echte Dimarzios verdient!
 
Mick #7
Mick #7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.13
Registriert
03.02.04
Beiträge
603
Kekse
177
Ort
Frankfurt/Maintal
P1010046.JPG

die beiden hab ich vor 2 tagen beim musik schmidt gespielt und die sind der hammer. 900 Öcken für jeweils eins der guten stücke.
Sehr differenziert und super spielvergnügen. Wizzard Neck soweit ich das erfühlt hab und einfach klasse. Super Leichtgewicht ;)
Hat mir am besten gefallen von allen die ich da gespielt hab. war von 15- 19 uhr da :) also hab ich viiele gespielt :)

Die dunkle von den beiden hatten sie auch da. Die war etwas fetter, aber nicht ganz so klar. Ist auf jedenfall en geheimtipp^^

edit: ich seh gerade das ich´s in den falschen thread gepostet hab, aber wayne ? :)
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Mick #7 schrieb:
die beiden hab ich vor 2 tagen beim musik schmidt gespielt und die sind der hammer. 900 Öcken für jeweils eins der guten stücke.
Sehr differenziert und super spielvergnügen. Wizzard Neck soweit ich das erfühlt hab und einfach klasse. Super Leichtgewicht ;)
Hat mir am besten gefallen von allen die ich da gespielt hab. war von 15- 19 uhr da :) also hab ich viiele gespielt :)

Die dunkle von den beiden hatten sie auch da. Die war etwas fetter, aber nicht ganz so klar. Ist auf jedenfall en geheimtipp^^

edit: ich seh gerade das ich´s in den falschen thread gepostet hab, aber wayne ? :)


Sag mal paar Takte zum dem Teil...wie fällt der Sound aus? Sustainmäßig?
 
Mick #7
Mick #7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.13
Registriert
03.02.04
Beiträge
603
Kekse
177
Ort
Frankfurt/Maintal
sustainmäßig fand ich sie sehr gut :) obwohl geschraubter halt.
Ist halt ne superschöne rock- und metalgitarre. Hat schon en guten anteil an höhen drinne, merkt man sehr gut wenn man sie unplugged spielt. Am Amp isse dann richtig klasse. Einfach nur super schick *g*. Die farbe find ich persönlich auch cool. Kann man nix gegen sagen. Im cleanbereich auf den hals PU geschaltet und es kann losgehen. Da klingt nix muffig.

Viel mehr kann ich leider auch nicht sagen. Bei ihr war ich einfach so von den socken :)
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Mick #7 schrieb:
sustainmäßig fand ich sie sehr gut :) obwohl geschraubter halt.
Ist halt ne superschöne rock- und metalgitarre. Hat schon en guten anteil an höhen drinne, merkt man sehr gut wenn man sie unplugged spielt. Am Amp isse dann richtig klasse. Einfach nur super schick *g*. Die farbe find ich persönlich auch cool. Kann man nix gegen sagen. Im cleanbereich auf den hals PU geschaltet und es kann losgehen. Da klingt nix muffig.

Viel mehr kann ich leider auch nicht sagen. Bei ihr war ich einfach so von den socken :)

Das klingt echt vielversprechend...muss mal demnächst wieder zum Thomann.
Und das gute teil mal anschauen...
 
Der Rattenfänger
Der Rattenfänger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.21
Registriert
06.01.04
Beiträge
415
Kekse
781
Ort
Bonn
boah, die neuen RGA's find ich mal richtig klasse! das entspricht in etwa dem, worauf ich bei ibanez schon sehr lange gewartet habe - 'n RG-topmodell ohne tremolo. harrrrrrrrr :twisted:
 
G
Gld rigt git.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.05
Registriert
14.10.04
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Dortmund
Also das ist die einzige 7 saiter ausser 1000er serie...!
 
Josh TE
Josh TE
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.09
Registriert
13.03.04
Beiträge
743
Kekse
284
Ort
Berlin
Der Rattenfänger schrieb:
boah, die neuen RGA's find ich mal richtig klasse! das entspricht in etwa dem, worauf ich bei ibanez schon sehr lange gewartet habe - 'n RG-topmodell ohne tremolo. harrrrrrrrr :twisted:


Ein Floyd Rose Tremolo ist ein muss bei einer Ibanez RG. Sorgt für extreme
Stimmstabilität auch bei Bendings oder Dive Bombs.
Naja manche überfordert halt das System eines F-R-Tremolos.
 
N
Nav
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.06
Registriert
22.01.05
Beiträge
333
Kekse
119
Josh Frusciante schrieb:
Ein Floyd Rose Tremolo ist ein muss bei einer Ibanez RG. Sorgt für extreme
Stimmstabilität auch bei Bendings oder Dive Bombs.
Naja manche überfordert halt das System eines F-R-Tremolos.

Mich würde mal interessieren, WAS daran eigentlich so überfordernd ist? :confused:
 
Der Rattenfänger
Der Rattenfänger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.21
Registriert
06.01.04
Beiträge
415
Kekse
781
Ort
Bonn
Nav schrieb:
Mich würde mal interessieren, WAS daran eigentlich so überfordernd ist? :confused:



überfordernd in dem sinne nicht. nur... lästig *g* es gibt eben auch gitarristen, die nicht auf dive-bombs und extreme tremoloeffekte stehen. und wenn man dann mal eben die stimmung wechseln will, ist man mit so einem system doch irgendwie aufgeschmissen. es ist mir das zusätzliche geld was es kostet einfach nicht wert.
 
Josh TE
Josh TE
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.09
Registriert
13.03.04
Beiträge
743
Kekse
284
Ort
Berlin
Der Rattenfänger schrieb:
überfordernd in dem sinne nicht. nur... lästig *g* es gibt eben auch gitarristen, die nicht auf dive-bombs und extreme tremoloeffekte stehen. und wenn man dann mal eben die stimmung wechseln will, ist man mit so einem system doch irgendwie aufgeschmissen. es ist mir das zusätzliche geld was es kostet einfach nicht wert.


lästig?? Aufgeschmissen bei Tuning-Wechsel???
Wovon redet der ??Also bei mir dauert das ein paar Sekunden,
Ich glaub meine kleine Tochter könnte das auch so schnell.
 
H
herrpe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.11
Registriert
27.04.04
Beiträge
3
Kekse
0
Josh Frusciante schrieb:
lästig?? Aufgeschmissen bei Tuning-Wechsel???
Wovon redet der ??Also bei mir dauert das ein paar Sekunden,
Ich glaub meine kleine Tochter könnte das auch so schnell.

aha. erzähl uns mehr. das fr-system hat ich bei meiner ersten und kommt mir aus schon genannten gründen auch nicht mehr ins haus, es sei denn, naja, man lernt nochmal was... ihr auftritt, bitte! :)

gruß, p.
 
Der Rattenfänger
Der Rattenfänger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.21
Registriert
06.01.04
Beiträge
415
Kekse
781
Ort
Bonn
würde ich auch mal gern wissen wie der das macht. jedenfalls hat es ein kumpel mit seiner FR-klampfe nicht hinbekommen, mal eben schnell während ner jamsession von E runter auf C zu stimmen. und ich konnte ihm da auch nicht weiterhelfen. würde also gerne eine begründung haben, bevor mal als lächerlich dargestellt wird *g*
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben