Ibanez RG-370 DXBK vs. Ibanez RG-321

von s.cript[0]r, 04.09.06.

  1. s.cript[0]r

    s.cript[0]r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.09.06   #1
    Hallo allerseits!

    Kennt jemand beide Instrumente und kann mir sagen, welche Hauptunterschiede diese zwei erbringen? Vor allem bei der RG-321 gibt es einmal Royal Blue und einmal Weathered Black - die 2 sind zu 100% gleich, jedoch der preis etwas anders... kann doch ned sein dass schwarze Farbe mehr kostet als blaue^^. Ich meine jetzt nicht von den Daten, die kann ich ja auch lesen, was ich meine sind eher Spieleigenschaften, Klang und welche Verarbeitung (die eine benutzt ja z.b. floyed rose, die andere ned) besser ist etc. . Währe sehr nett!

    Edit: ich sollte vllt noch erwähnen, dass ich Punk-Rock und etwas härteres spielen möchte...
     
  2. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 04.09.06   #2
    Die Rg 321 ist nur so billig weil sie kein Floyd rose Trem verbaut hat.

    Aber das fixed brigde bringt auch seine vorteile:

    1) Schnellerses Umstimmen der Gitarre
    2) Mehr Sustain
    3) evtl. bessere Stimmstabiltät

    gruß Ali:)
     
  3. s.cript[0]r

    s.cript[0]r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.09.06   #3
    Das bedeutet also, du rätst mir die 321? :)
    Welche vorteile hat dann das FloyedRose? Ist sicher nicht umsonst so viel teurer. Was für mich noch interessant ist, das währe, dass die rg 370 2 humbucker und einen singlecoil hat, das bringt sicher einen geilen sound rüber! Ansonsten muss ich auch sagen, dass die 321 sogar mahagoni korpus hat, was wohl deutlich besser als linde ist. Also die einzigen 2 wirklich große Unterschiede auf die es ankommt, sind die PU´s und das BridgeSystem... und wenn das BrideSystem dann noch egal ist, so bleibt nur noch die Entscheidung wegen den PU´s. Kann jemand den Klangunterschied von 2Humbuckers + 1Singlecoil und nur 2 Humbuckern nennen? Bzw von den zwei Gitarren direkt?
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.09.06   #4
    1. Der Singlecoil erweitert dein Klangspektrum, ist für einige - ich zähle mich dazu - beim Spielen hinderlich da er beim Anschlagen im Weg ist.

    2. Das eine Holz ist nicht "besser" als das andere, es klingt anders.

    3. Das macht man mit einem Floyd Rose (wenn man es dann auch wirklich benutzen kann)
    The Talking Hands Collection: The Whammy Bar
    Nachteil: Saitenaufziehen ist besonders für Anfänger etwas kompliziert; Das System lässt sich schwerer einstellen - Saitenlage, Oktavreinheit, Andere Stimmung, Andere Saitenstärke - als eine Gitarre ohne Floyd Rose,
     
  5. s.cript[0]r

    s.cript[0]r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.09.06   #5
    Ahhh sehr interessant: ich brauche im Prinzip keinen Vibratorhebel, somit können sich die Saiten nicht so verstimmen und daraus ergibt sich dass ich kein Floyd Rose brauche^^. Und naja, wenn ich noch auf den Coil verzichte, dann greife ich doch direkt zur rg 321 zu und spare ganze 100 €!!! Die soll eh sehr gut sein, so wie es hier viele sagen und der Sound wird ebenfalls gelobt. Aber ist der geringe Preisunterschied zwischen xxxWB und xxxRB echt nur wegen der Farbe? (Tut mir leid, ich kann mir das echt nicht vorstellen ^^)
     
  6. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 05.09.06   #6
    ja denn das eine ist einfach ein glatter lack und das andere ein gebeitzter, ohne füller, man erkennt also noch die holzstrukturen und kann sie fühlen. ist also nicht einfach eine andere farbe sondern eine andere fertigungsweise, daher der preisunterschied.
     
  7. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 05.09.06   #7
    @ceus-x
    ich glaub das mit dem lack stimmt nicht ganz!
    is sicher angebot und nachfrage der preis, denn weathered black was nach dir billiger sein soll, ist noch teurer wie die blaue 321.

    @threadersteller
    wenn du nicht unbedingt ein floyd rose brauchst(ich brauchs nicht aus mehreren gründen) dann kauf die 321.
    jedoch geht mir bei meinen gitarren manchmal ein singlecoil ab. wenn du auch gern einen flexibleren sound haben möchtest greif zur 370.
    ich kenn beide gitarren sehr gut und ich muss sagen der singlecoil der 370 hört sich sehr gut an. soundtechnisch(aufgrund des holzes) würd ich die 370er rotzfrech einstufen, krächzend(das ist nich böse gemeint), metalmäßig, die 321 eher bassig und druckvoll.
    einen extremen vorteil hat die 321, sie ist wirklich SEHR leicht!!! ein traum zu bespielen.
    lg chris
     
  8. s.cript[0]r

    s.cript[0]r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.09.06   #8
    Ah super darauf hab ich gewartet! Danke, du hast die zwei Instrumente super verglichen und die Fakten genannt. Aufgrund dem Sound und der Bespielbarkeit UND mittlerweile der festen Brücke kann ich wirklich mit gutem Gewissen mir die rg321 holen - hinzukommt noch dass sie ganze 100€ weniger kostet :) . Da ich wie oben genannt eher Punk/Rock spiele und halt auch mal was härteres, passt sie sehr gut in die Reihe. Vor allem liebe ich selbst diesen bassigen, druckvollen Sound!!! Nich umsonst hab ich mir "not even slinky 2626" Saiten aufgezogen :cool:


    An alle anderen natürlich auch vielen Dank!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping