Ibanez RG350dx wh

von LilyLazer, 04.04.05.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 04.04.05   #1
    Hi,

    also ich finde das es eine der vom Design her ansprechensten Ibanez Gitarren für den deutschen Markt zur Zeit ist.
    Könnte mir sie gut als Backupgitarre vorstellen und wollte mal fragen ob jemand Erfahrungen mit dem Teil gemacht hat. Das Pickguard kann man sicher leicht entfernen oder??

    Wie sieht das aus mit dem mittigen Singlecoil? Ist es viel Arbeit den zu entfernen bzw das resultierende Loch wieder einigermaßen hinzubekommen??

    http://www.ibanez.co.jp/world/products/eg/page/RG350DX_WH_a_e_u.html

    cu
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.04.05   #2
    entfernen ist nicht das problem. ich weiß es nicht genau wie das bei ibanez ist, aber vermutlich ist unter dem pickguard eine recht große unterfräsung für die pickups, wenn nicht gar ein ganzes rechteckiges loch. außerdem sind die Pickups am pickguard befestigt und nicht am body (was man aber sicher umbauen könnte).

    wenn das zutrifft was ich sage wird diese gitarre nach dem von dir geplanten umbau unheimlich beschissen aussehen. wenn das ganze ohne pickguard gut aussehen soll musst du viel arbeit investieren (löcher füllen, neue löcher fräsen, neu lackieren) was sich imho nicht lohnt, denn für die arbeit kannst du dir auch gleich ne ibanez ohne pickguard kaufen??

    aber die gitarre ist sicher nicht schlecht... ;)
     
  3. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 04.04.05   #3
    mal ne Frage nebenbei...

    gibt es von ibanez eigentlich nen Custom-Shop für normalsterbliche ?
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.04.05   #4
    ich vermute mal ja, denn erst bis vor kurzem hingen bei mir im laden einigen ibanez custom shop modelle ("custom shop"-inlay im 24.bund) die sogar relativ bezahlbar waren :)

    kann es aber wie gesagt nur vermuten ;)
     
  5. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 04.04.05   #5
    Die gab's mal in den Neunzigern,das waren eigentlich nur absolute High-end Modelle.Es gag allerdings mal den Usa Customshop der auf Bestellung baute.Der einzige Customshop der jetzt noch existiert ist der japanische,der die J-Custom Modelle baut,trotzdem bauen die keine Gitarren auf Wunsch...:(

    Ausserdem werden die Gitarren nur in Japan verkauft:evil:
     
  6. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 04.04.05   #6
    100% agree :D
     
  7. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 05.04.05   #7
    Naja, danke Jungs für die Infos, dann laß ich die Finger davon.
    Schade, ich find die sieht echt gut aus und mit den Modifikationen wäre die echt nen tolle Backupgitarre für mich.

    Muß ich wohl doch zu Jackson greifen.
     
  8. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 05.04.05   #8
    aber grad das PG find ich an der RG geil.

    ist für mich auch einer der schönsten neuen modelle :)

    MFG Dresh
     
  9. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 05.04.05   #9
    Naja ich mag die weißen RGs auch... nur das Pickguard sieht so... hm... zu elegant aus irgendwie. Außerdem ist Ibanez immer so sparsam mit inlays. Die sollen ihre Dots mal in die Geschichte schreiben und paar neue Sachen bringen. Dann noch lieber gar keine Inlays, aber dafür Binding.
     
  10. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 05.04.05   #10
    die hat aber shark inlays ;) aber nur binding und keine inlays wäre auch mal was. mir persönlich gefällt die 350er in weiß ganz gut die hat irgendwie ähnlichkeit mit der alten uv serie, allerdings würde ich das pickguard durch ein schwarzes ersetzen.
     
  11. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 05.04.05   #11
    Danke, ohne deine Hilfe hätte ich das nicht bemerkt.
    Nur guck dir mal die Modellpalette an und sag mir wieviel % vor allem auch der Gitarren jenseits 500€ mit langweiligen Dots daherkommen...

    Und dann vergleich das mal mit Jackson.
     
  12. leepriest

    leepriest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 05.04.05   #12
    Sieht mir wie eine rg370dx mit PG aus. Die Spezifikationen sind dieselben und der Preis unwesentlich teurer. Ist wohl durch den PG gerechtfertigt. Ansonsten eine weiße rg370dx.

    Noch ein Paar F-Hole Aufkleber drauf und du hast eine günstige Paul Gilbert Ibanez :)
     
  13. flooo

    flooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.04.05   #13
    kann mir einer sagen ob die gitarre für metal geeignet ist ? Ich kenn mich mit den ibanez tonabnehmern nich so aus :D
     
  14. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.04.05   #14
    Na klar ist sie das.
     
Die Seite wird geladen...

mapping