Ibanez RoadstarII RB850

von tweippert, 31.08.05.

  1. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 31.08.05   #1
    HY KOLLECHEN!!!

    Wollte nur mal kurz Eure Meinung zu Dem Ibanez Roadstar II RB850 hören (nee lesen).
    Habe nämlich gestern so ein Teil bei e-bay ersteigert und gleich noch um 22:00 abgeholt.
    Ich bin von dem Teil völlig begeistert, und muß sagen, daß ich selten so einen geilen Bass gespielt habe. That was a real Schnäppchen (Preis sag ich Euch lieber nicht, sonst kommt neid auf). Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Bass, und wo lagen denn da damals die Preise (meiner ist Bj.1984) und wo denkt Ihr liegen sie heute?
    Das Teil ist für seine 21 Jahre in einem tollen Zustand und auch an der Verarbeitung merkt man, daß die damals echt auf Lebenslange haltbarkeit geachtet haben.

    Danke für Eure Beiträge

    P.S. Ich bin kein Ibanez-Endorser oder krieg von denen Geld, ich find das Teil nur wiklich g....!!! Genauso wie meinen ´87 er Soundgear SR1000
     
  2. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 31.08.05   #2
    Meinem Profil nach spiele ich ja so ein Ding...;)

    Meiner ist 20 Jahre alt und so lange spiele ich den schon. Der Preis lag damals so knapp unter 1000DM IIRC. Der Zustand ist immer noch 1a, lediglich die Bridge korridiert ziemlich. Ärger hatte ich allerdings auch: die Klinkenbuchse habe ich mittlerweile nach 2 Originalteilen gegen eine bessere ausgetauscht. Der Ibanez ist nicht mein Hauptinstrument, vielmehr habe ich ihn mit ultradünnen Stahldrähten (0.30-0.90) zum Slappen hergerichtet. Der Hals lässt sich immer noch prima nachstellen.

    Der Sound war immer o.k., aber im Bereich der Elektronik hat sich bis heute doch ne Menge getan: Der Roadstar klingt sauber, aber ohne Growl und tiefes Fundament.

    Damit sich andere ein Bild machen können, habe selbiges angehängt (ist nicht meiner, aber selbe Farbe. Die Knöpfe sind original dicker).
     

    Anhänge:

  3. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 03.09.05   #3
    Glueckwunsch, dass du so erfreut wurdest.
    ich hab auch nen roadstar II, ebenfalls 20 jahre alt, so lang spiel ich den aber noch nicht ( bin cih ja selbst erst ;) ). ich bin auch absolut beeindruckt, ist mein erster bass und es wird wohl noch sehr lang dauern bis ich den gegen einen anderen 4- saiter tauschen wuerde.ich weiss aber trotzdem nicht genau welches modell es ist, niemand kann mir weiterhelfen...ich post auch mal ein bild [​IMG]
    ich waere aber noch neugierig was du denn bezahlt hast.
     
  4. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 03.09.05   #4
    Ist auch schwer, den den vielen Modellen blickt allerhöchstens Ibanez selbst durch.
    Ich würde deinen Bass für einen RB680 halten, der hatte aber nur drei Potis. Der RB690 hatte 4 Potis, da war aber der Halspickup schräg eingebaut. Und Kippschalter sind mir aus der Zeit auch nichtbekannt, vielleicht ist der ja nachträglich eingebaut worden.
     
  5. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 05.09.05   #5
    nicht mal ibanez selbst konnte mir helfen.. ich hab hier in deutschland einige mails an den support geschrieben, die haben mir geantwortet, aber schlauer bin ich auch nicht geworden..
    bei ner anderen ibanez seite krieg ich keine antwort, die haben so ein archiv mit den meisten modellen, aber meinen kann ich da auch nirgends finden.
     
  6. Noodles'87

    Noodles'87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #6
    Besitze seit letzter Woche auch einen , aber fragt mich genau nicht welchen...
    Es is ein Ibanez Roadster H 792096.
    Die Zahl am Ende ist wohl die Serien Nummer, steht auf der Halsplatte...
    Könnt ihr daraus ein Baujahr schließen?
    Wenn ihrs mir erklärt, könnt ich mal n Pic reinschmeißen, nur mir sagt er immer, die Pics sind zu groß...
    Steht bei euch RoadstAr?
    oder RoadstEr drauf?
    @dolioflow:
    kannste mir vielleicht mal die archiv seite nennen?
     
  7. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 30.09.05   #7
    Also bei bei mir steht RoadStar auf der Halsschraubenabdeckplatte (geiles Wort:D ). Meiner hat als Seriennummer I 845271 aus dieser Seriennummernbezeichnung lässt sich das Baujahr auch noch ablesen und soger der Monat (I=September und die ersten zwei stellen sind Bj. nämlich 84). Made in Japan
    Weiß denn wer, wie diese komischen Seriennummern mit 0 beginnend zu deuten Sind?
    Wo ist den eurer gebaut?
     
  8. Noodles'87

    Noodles'87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #8
    Also kann ich davon ausgehen, dass meiner n 79er ist?
     
  9. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 30.09.05   #9
    Korrekt!!!! Das H=August Also very Vintage!!! Aber sag doch mal ehrlich, und trotzdem noch spitze in Schuß gell!!!:great:
     
  10. Noodles'87

    Noodles'87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #10
    Nu sag mal wie ich mein Bild hier reinstellen um meine Freude zu teilen.
    Der Bass ist geil, und wenn ich dir denn Preis nenne stirbste..
     
  11. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 30.09.05   #11
    Das mit den Bildern raff ich auch noch nicht so recht. Also gut ich hab meinen für 160 Euronen bekommen. Und Du??? Wert sind die Teile sicherlich ein vielfaches!!!

    Ich glaub ich hab das mit dem Bild geschafft!!!:screwy: Du mußt auf den Pfeil neben der Büroklammer klicken, da kannst dann die Bilder anhängen. Wenn das bild zu groß ist, mußt hat mit Photo editor so lange verkleinern, bis das Bild nur noch unter 100 kB hat.
     

    Anhänge:

  12. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 30.09.05   #12
    So einen, wie bassick als Bild angehängt hat, hat Victor Bailey in seiner Zeit bei Weather Report als Zweitbass auf der Bühne gehabt. Habe noch ein altes Video von dem Konzert, da taucht der auf.

    Der weiße Bass ist genauso wie der von bassick noch in einem Katalog von 1985 drin, ich sammle solche Dinger.

    Im 79er Katalog hingegen ist nichts zu finden.
     
  13. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 01.10.05   #13
    wenn du mit dem weissen meinen meinst, was ist es denn fuer einer und was steht drueber drin ? :).
    es steht roadstar (II bei mir noch ) drauf .
    hehe ich unterbiet den preis... 130 fuer bass, peavey amp (aber nur nen kleinen), gurt, buch, kabel usw.. :p.
    die seite ist www.ibanezregister.com, viel spass damit ;).
     
  14. Noodles'87

    Noodles'87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #14
    Also der Seite nach würde er dem RS900 am nächsten kommen, aber ich hab nur einen Volume und einen Tone, sonst nich schaltermäßiges und er ist ganz schwarz.
     
  15. eitschjuh

    eitschjuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Somewhere in Ba-Wü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.05   #15
    Tja, ich hab auch zwei 1983-er Modelle. Einen inzwischen SEHR modifizierten P-J-Bass und noch einen original erhaltenen (mit weissem Binding, 2-farbigen Gelb-auf-Rot-Sunburst, einem Preci und einem Humbucker und so gut wie keinen Macken!!). Diese Modelle spielen sich sehr gut, halten was aus und klingen super! (Auch ich bin kein Endorser von irgendwas oder -jemand).

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping