Ibanez TS-9 / Ibanez TS-7

von DerGitarrist, 01.02.08.

  1. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.02.08   #1
    Hi,

    spielt z.B. Kirk Hammett seinen Distortion Sound nur mit dem TS-9 oder hat er sonst nochwas dafür ?? Lohnt sich da der TS 7 auch?
     
  2. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.08   #2
    Ich finde, dass der TS-7 nicht mal ansatzweise so gut klingt wie der TS-9! (Ich hatte beide jetzt nur noch den 9er....) Mein Tipp ist immer noch der BadMonkey von digitech! Ist auch preislich mehr als in ordnung und klingt auch noch besser wie der TS-7.
     
  3. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.02.08   #3
    kennt jemand den Digitech Death Metal Bodeneffekt. Ist das auch ein Vergleich zum TS-7
    P.S. Ich würde mir ja den TS-9 kaufen aber der ist mir einfach zu teuer
     
  4. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.08   #4
    ähmm nein... den Death Metal und den TS-7 kann man wohl schlecht vergleichen....schon allein wegen der Tatsache das der Death Metal satte Distortion Sounds liefert und der TS - 7 total in die Richtung Overdrive geht.....
    Mal so nebenbei gefällt dir der Verzerrte Sound deines Amps nicht?
     
  5. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.02.08   #5
    der gefällt mir schon, nur ich habe einen Amp bei dem man nicht mit einem Footswitch arbeiten kann, was heißt , dass ich nicht direkt von Clean in Zerr Kanal komm
     
  6. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 01.02.08   #6
    Nein, der TS ist kein Distortionpedal, d.h. wenn du ihn vor dem cleanen Kanal deines Amps spielst wirst du nicht mehr als einen leicht angezerrten Sound bekommen. Stattdessen wird er in der Regel dafür benützt, um einen bereits angezerrten Ampsound "anzublasen". D.h. er verstärkt das Signal bereits bevor es in die Vorstufe des Amps geht und dadurch entsteht im Amp eine deutlich höhere Übersteuerung. Nebeneffekt ist der, dass der Sound dadurch i.d.R. auch an Tranparenz und Bissigkeit gewinnt. Wenn du also nach einer Möglichkeit suchst von clean mit einem Tritt zur Metallicazerre zu gelangen ist der TS defintiv das falsche Pedal. Für diese Übung wäre das Übermetal von Line6 empfehlenswert, es liefert sehr ordentliche Metalsounds. Allerdings hängt der Gesamtsound hier wie bei jedem Pedal zum gr0ßteil auch vom Amp ab. D.h. aus nem Schrottamp wirst du auch mit dem besten Pedal keinen Göttersound zaubern. Um auf deine Ausgangsfrage zurückzukommen: der Sound vom Metallica-Körk wird eben auch zum Großteil durch seine Amps bestimmt.
     
  7. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    750
    Erstellt: 01.02.08   #7
    Du musst dich fragen:

    - Bist du mit deiner Ampzerre grundsätzlich zufrieden, hättest einfach noch gerne ein Quäntchen mehr Verzerrung und bissigere Tonansprache?

    oder

    - Möchtest du aus deinem Amp generell einen radikaleren/anderen Zerrsound rausholen?

    Bei ersterem bist du mit einem Overdrivepedal gut beraten (das trifft für alle Tubescreamer, also TS-Serie, zu).
    Eine gute und günstige Alternative ist zudem der Digitech Bad Monkey.

    Bei letzterem solltest du dir mal verschiedene Distortionpedale anschauen, das angesprochene Übermetal von Line6 fällt ebenso darunter wie eine recht unüberschaubare Masse an einzelnen Tretern, da hängt es stark von deinen Vorstellungen ab.
    Bei den üblichen Verdächtigen Boss, Digitech und Line6 ist man da schonmal nicht falsch, falls es nicht so teuer werden soll: Danelectro liefert für wenig Geld unkonventionelle, aber nicht zu verachtende Zerrer.
    Eine Patentlösung gibt es hier nicht, gut ist was gefällt. Achte jedoch darauf, dass der Sound, der einem zuerst als besonders eindrucksvoll erscheint, oft nicht immer der praxistauglichste ist (Durchsetzungsfähigkeit!).
    Distortionpedale werden i.d.R. vor einen cleanen Amp geschaltet.

    Ein mittlerweile seit Jahrzenten bewährter Mittelweg zwischen beiden wäre das Boss DS-1. Eigentlich ein Distortion verträgt es sich vergleichsweise gut mit schon leicht zerrenden Amps, ist nicht ganz so radikal wie viele andere Distortions, aber sehr gut zu verwenden um schnell einen praxistauglichen (Hard-)Rocksound hinzuzaubern!

    Viel Erfolg bei der Suche!
     
  8. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 01.02.08   #8
    mit dem ds-1 ist er aber für metallica genauso schlecht aufgehoben wie mit dem ts-9 / ts-7.
     
  9. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.02.08   #9
    also aus dem Amp könnte man noch ein bisschen was rausholen, aber ich kann ja auch nix mit Footswitch an dem Teil machen
     
  10. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    750
    Erstellt: 02.02.08   #10
    Das stimmt wohl!

    Wobei natürlich die Frage ist ob wirklich der Metallicasound gesucht ist oder ein "Anblase-Effekt" für den Amp, der sich ja nicht nur soundtechnisch auswirkt...

    Für reinrassigen Metallica-Sound (ich geh mal davon aus, dass der Black Album artige "Enter Sandman"-Sound gemeint ist...) bist du mit einem Distortion wohl wirklich besser beraten, aber das lässt sich halt schwer pauschal sagen, was hast du denn für einen Verstärker?

    Wenn du meinst er gibt genug her, schau dir doch mal ein paar Treter an

    http://www.musik-service.de/boss-ml-2-prx395759043de.aspx (recht extremes Pedal, aber selbst ich als jemand der nicht so der Distortion-Fan ist finde den Sound ziemlich gut!)

    http://www.musik-service.de/Boss-MT-2-prx326de.aspx (nich unbedingt meine Empfehlung, aber viele sind glücklich damit, schau dich hier mal nach Reviews um, dürfte einige geben)

    http://www.musik-service.de/Marshall-JH-1-Jackhammer-prx395270191de.aspx (recht gebräuchlicher Zerrer, etwas britischer/rauer im Sound als der klassische Metallica-Sound, aber gerne genommen)

    http://www.musik-service.de/MXR-Distortion-Plus-prx395719168de.aspx (Ein Klassiker - hab ich selbst keine Erfahrung mit, aber ist recht etabliert, ein Versuch wert?!?)

    http://www.musik-service.de/Digitech-Metal-Master-Distortion-prx395726930de.aspx (Das MT-2 Gegenstück von Digitech, grob gesagt... ;) )

    Letztlich hat die Liste keinerlei Anspruch auf Erfüllung deiner Vorstellungen (ausprobieren ist hier einfach PFLICHT!) geschweige denn auf Vollständigkeit, aber vllt. inspiriert es ein wenig bei der Auswahl!

    Die beste Option ist idR immer in Ruhe in einen Laden zu gehen und sich mal beraten zu lassen!
     
  11. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 03.02.08   #11
    ist der BadMonkey oder der TS7 gut für Green Day oder soll ich da was anderes nehmen.
    Welche Pedale sind für Metallica gut
     
  12. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.547
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 03.02.08   #12
    Am Anfang des Threads wolltest du noch wie Kirk Hammet klingen xD

    Junge,bitte geh in einen Laden und spiel ein paar Geräte an damit du ne ungefähre Vorstellung kriegst wie dein Sound sein soll!

    Es gibt ca. 2098092341 (grob geschätzt) verschiedene Zerrpedale unter denen die Auswahl nunmal schwierig ist.Aber einen Tubescreamer würd ich dir nicht empfehlen da es eine vintagemäßige Rockzerre ist oder zum anblaßen eines schon verzerrten Amps benutzt werden kann.
     
  13. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 03.02.08   #13
    ich hab nie was davon geasgt das ich wie Kirk klingen will
     
  14. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.547
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 03.02.08   #14


    *hüstel*

    Find ich relativ eindeutig...


    Aber egal...kann mich nur wiederholen und dir sagen:" Geh ein paar Geräte anspielen"
     
  15. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 04.02.08   #15
    ich will jetzt keine Diskussion starten. Ich denk ich geh mal in irgendein Laden und spiel echt mal was an
    aberfalls jemand nen tipp hat welches pedal gut für green day un metallica ist kann er mirs sagen, dann spiel ich das auch mal an
     
  16. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 04.02.08   #16
    Green day und Metallica sind klanglich sehr verschieden. An Pedalen würde ich für Green Day eins von Marshall, für Metallica ein Boss MT-2 oder Proco Rat empfehlen. Aber für das was du willst (Distortion und gute Palm mutes) ist die Auswahl noch viiieel größer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping