Ibanez X-Seies Randy Rhoads

von Baretta, 12.04.05.

  1. Baretta

    Baretta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.04.05   #1
    Also hier gehts um die oben schon genannte Ibanez X-Seies Randy Rhoads.
    Weis nich genaueres über das Teíl. Scheinbar hat Ibanez früher mal Rhoads Klampfen gebaut, Das Teil hat kein floyd rose und ich glaub standart ibanez pus oder so ...aber ich weis eben eigentlich nix genaueres um nich zu sagen garnichts über deise gitarre (oder ganze serie) wollt mir eventuell eine käuflich erwerben bzw. in dem fgall gegen meine js100 eintaushcfen ...kannn mir einer von euch was über den wert soner axt sagen ..über die bespielbarkeit , den sound oder geerelle facts ? :confused:
     
  2. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.05   #2
    Meinst du die EX-Serie? Da wurde ne RR und ne Destroyer (Explorer) gebaut.
    Kenn mich da auch nich so aus, aber die hatten eine FR Kopie. Die Pickups gehen wohl so einigermaßen, aber die Hälse sind extrem dick bei den Dingern und sie sind Kopflastig. Ansonsten sind sie so gut wie gar nicht zu bekommen, nur wenn du Glück hast. Zum heutigen Wert von den Dingern kann ick nich viel sagen, aber vom damaligen Preis ausgehend, inklusive Wertverlust würde ich mal so 100€ sagen, bei absolutem Topzustand maximal vielleicht sogar 150€, mehr darfs aber echt nich sein.
     
  3. slayer66

    slayer66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 13.04.05   #3
    also ich hab ne destroyer keine EX-Serie aber die ist hammer geil

    my destroyer
     
  4. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 13.04.05   #4
    die gute nennt sich auch "ibanez PR1660". wenn du da mal googelst, findest schon einige brauchbare ergebnisse, z.b. der hier verkauft scheinbar eine. 1000 australische dollar sind etwa 600 €. und hier sind ein paar reviews.
    gruß,
    Dainsleif
     
  5. Aleisterc

    Aleisterc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    16.07.08
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #5
    Falls es euch interessiert, ich habe die Destroyer aus der EX Serie. allerings habe ich vor jahren 600 Mark inkl Gibson Case gekauft

    Ibanez-Destroyer.gif
     
  6. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 01.02.06   #6
    Ein Kumpel von mir hat die, ist ein sau geiles Teil um das ich ihn echt beneide, selten so gute Qualität gesehen, und kinkt auch echt super, allerdings eher was für den Metal bereich (Wen wunderts). Merkmale die mir besonders aufgefallen sind: Extrem flacher Hals mit großem Radius, etwas kopflastig, viel Output, viele aber gute Höhen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping