Iceman-Kopie für 99.00€!!!

von monkey_kid, 02.11.07.

  1. monkey_kid

    monkey_kid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.07   #1
    Guten tag alle miteinander.
    Ein Freund von mir hat mir folgenden link geschickt:

    http://shop.kirstein.de/shop/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=988&CT=223

    Da er weiß das ich das Iceman-Design sehr schätze.

    Nun meine Frage:
    Ich meine nicht mal 100 euronen für ne gitarre sind schon sehr wenig!! Kann die überhaupt etwas taugen? Hat jemand erfarhungen mit dem Shop oder der Gitarre gemacht??
    Was meint ihr?
    bitte postet mal fleißig. Danke schon ma...
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 02.11.07   #2
    Sei mir nicht böse, aber ein Floyd in einer 99€ Gitarre kann nicht wirklich verstimmungsfrei sein. Ich würd sie nicht kaufen.
     
  3. *Marco*

    *Marco* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 02.11.07   #3
    Jop, das würd ich auch lassen. Ich mein ein gutes Floyd Rose kostet alleine schon 100 €, von einer 100 € Gitarre mit FR kann man da nicht viel erwarten.
    Mein Gitarrenlehrer hatte letztens mal eine 250 € Gitarre da, ebenfalls mir FR. Es war echt grausam, man hat das Teil nicht vernünftig stimmen können.

    Abgesehen davon wird der Rest der Gitarre aber wahrscheinlich auch nicht so toll sein;)
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 02.11.07   #4
    Totaler Schrott, ohne einen Hauch von Zweifel.
     
  5. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 02.11.07   #5
    Hi!

    Selbst auf dem Gebrauchtmarkt kriegt man für 99 Euro kaum was passables von daher würde auch ich die Finger von diesem Ding lassen!
     
  6. Avion

    Avion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.07
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    399
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.387
    Erstellt: 02.11.07   #6
    Ich wäre prinzipiell bei allen Angeboten ein wenig skeptisch, bei denen Pick-Up-Wahlschalter oder Saitenniederhalter zu "Features" gehören...
    Obwohl... ne Klampfe mit einem einzigen Pick-Up und nem Wahlschalter wär doch mal ne recht nette, sinnfreie Idee. ^^

    MfG
     
  7. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 02.11.07   #7
    ich darf mal die produktbeschreibung zitieren:
    "...Der massive Korpus erzeugt zusammen mit dem geschraubten Hals ordentlich Druck und liefert ausreichend Sustain..."

    fällt euch da was auf?!?

    da ist die produktbeschreibung ja schon miserabel.....und bei der klampfe (oder besser bespanntes fensterbrett..) wird es nicht anders aussehen!

    mal das holz aussen vorgelassen:
    schau mal im online-shop was anständige tonabnehmer, floyd rose und mechaniken kosten und da soll die 99 euro klampfe was taugen?!?
    bitte tu´ dir das nicht an...
     
  8. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 02.11.07   #8
    [klugscheiss]
    Nicht unbedingt, es gibt Gitarren mit einem "dual coil humbucking pickup" und 3-Weg Schalter
    [/klugscheiss]
     
  9. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 02.11.07   #9
    :screwy:Ja ne is klar oder?:screwy:


    Ahja? Die Profis will ich sehen:screwy::D
     
  10. alphavictim

    alphavictim Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 02.11.07   #10
    ich wusste garnicht, dass floyds überhaupt in so günstigen gitarren verbaut werden :eek:
     
  11. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 02.11.07   #11
    Also dann sag ichs auch mal..........

    FINGER WEG..:rolleyes::rolleyes: das Teil ist wirklich nur gut um sie als Deko an die Wand zu hängen...wenn man das denn dann auch schön findet...

    Wahrscheinlich wird sie nicht Bundrein, Intonationssauber, Stimmstabil, Sauberlackiert, e.t.c sein

    Das Floyd fliegt bestimmt vom Angucken schon auseinander...und wenn nicht, dann bloß nicht bedienen:p:p da du sonst nichtmehr In Tune bist:great:

    Also ein ganz klares Finger Weg

    Die Anfänger vor schlechtem Equipment bewahr Polizei:p:p:cool:

    MFG:great:
     
  12. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 02.11.07   #12

    Vester ... ^^
     
  13. lennyboy

    lennyboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    46562 Voerde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.07   #13
    Die sieht (im Internet) ja echt geil aus.
    Aber ist für dass Geld eh nur Schrott und für Deko gebe ich dann auch nicht 100€ aus.
     
  14. bayerman

    bayerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 05.11.07   #14
    trotzdem eine schöne Klampfe für die Wand ;)
     
  15. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 05.11.07   #15
    Mir kommen die Tränen wenn ich das sehe [​IMG]
    Meine Iceman lasse ich stellvertretend auch gleich ein wenig jaulen :D

    Floyd und große Holzmasse für 100€, kann nichts sein.
     
  16. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 06.11.07   #16
    Ich hab' mal über deren Webseite Fragen zu dem Artikel gestellt.
    Welches Korpusmaterial benutzt wurde, welche Profis namentlich dieses Instrument benutzen usw...
    Habe natürlich keine Antwort erhalten.

    Also hier mal mein Reim darauf:

    Die Gitarre kommt aus chinesischer Fertigung. Das Holz dürfte bestenfalls Linde - schlechtestenfalls Leimholz in Schichtbauweise (heutzutage eher selten - man lernt auch dazu!) sein. Der Hals besteht vermutlich aus einem Teil Ahorn mit Palisandergriffbrett. Wenn man Pech hat sind die Bundstäbe scharfkantig, was aber mit'n bisschen Schmirgel leichtestens zu beheben ist. Bundunreinheit ist kein Thema. Die Gitarren werden alle auf hochwertigen CNC-Maschinen hergestellt. Oktavreinheit lässt sich einstellen.
    Das FR ist eins chinesischer Fertigung. Einmal richtig eingestellt funktionieren die eigentlich recht gut. Die Locknut ist der Schwachpunkt. Bei Rockinger 'ne Gotho bestellt, das Vibrato richtig justiert und das Ding tut seinen Job!
    Die Mechaniken sind bei funktionierender Locknut eh zweitrangig.
    Die Pickups sind mittlerweile besser als ihr Ruf, also durchaus brauchbar.
    Die Elektronik benötigt oftmals 'ne Nacharbeit. Die Chinesen scheinen nämlich reines Blei als Lötzinn zu benutzen. Zumindest hat das nichts mit unseren Legierungen zutun. Kalte Lötstellen oder abgeplatzte Kabel sind häufig.

    Als Iceman-Freak und Bastler würde ich mir die Gitarre für den Preis bestellen.
    My 2ct...
     
  17. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 08.11.07   #17
    floyd rose + billig gitarre = keine wirklich gute idee!
    ich kenn mich da aus*hehe*

    selbst bei meiner Jackson DXMG isses nich wirklich stimmstabil (und die kostet das 5 fache)

    ne möglichkeit wäre möglichkeit das tremolo fest zu stellen.
     
  18. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 08.11.07   #18
    http://www.tpj-instrument.com/image/GUITAR/GUITAR-16p06.jpg

    Aber ich würde dafür keine €99 ausgeben :)
     
  19. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 08.11.07   #19
    Allein der Gedanke wie sehr ich mich über so ein Teil ärgern könnte verbietet es mir auch nur darüber nachzudenken so einen Schrott zu kaufen.
     
  20. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 08.11.07   #20
    dito, man kann sich lieber noch ein Overdrive / Distortion / Booster Pedal dazukaufen, da gibt´s für 100€ ja schon neu und gebraucht enorm gute. Mit solchen Dingern hat man ewig Spaß und kann sie auch für ordentliches Geld wieder loswerden. 95% der Billiggitarren, wenn nicht mehr führen eh nur dazu, dass man direkt nach dem Kauf wieder daran denkt, eine neue zu kaufen.

    Normalerweise sollte es nach einem Kauf höchstens so aussehen, dass man darüber nachdenkt, ob man nicht was altes verkaufen sollte, weil das neue Equipment so genial ist...
     
Die Seite wird geladen...

mapping