Ich brauche Equipment.

von Enza, 09.02.06.

  1. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 09.02.06   #1
    Hi Leute !

    Mittlerweile bin ich darauf gestossen, dass jeder Künstler sein eigenes Equipment parat haben sollte. :rolleyes: Ich habe im Sommer einen Auftritt in einem Bürgersaal, d.h. ich brauche Boxen, eine Gesangsanlage, ein Podest (zum draufstehen), pi pa po ..
    ( Ich hatte einst ein günstiges "Disco-Mobil" von "PRO evidence" geschossen - weiss aber gar nicht, ob diese Anlage für solche Zwecke ausreicht. )

    Wäre klasse, wenn ich hier auch Kontakte nach HH (oder Umgebung) finden könnte, dass ich mir die Sachen vielleicht erstmal gelegentlich ausleihen kann ?

    Achja, ich fange grade erst an ...


    Liebe Grüsse
    Claudia
     
  2. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 10.02.06   #2
    yep aber auch wenn du grad anfängst solltest du es ganz nach "Forum Manier" machen und uns zumindest dein budget das du zur Verfügung hast offenbaren..! Und was du dir so unter Equipment vorstellst...!
     
  3. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.02.06   #3
    Hallo
    ein bisschen genauer musst du noch werden dann können wir dir hier sicher helfen.. Also interessant wäre z.b.:

    - Was machst du auf der Bühne genau
    - wieviele Leute gibts auf der bühne (besetzung)
    - Wieviele Instrumente gesänge etc gibt es
    - In Welchen Lokalitäten trittst du gewöhnlich auf (größe zuschauer pax in/outdoor)
    - ist ein monitoring notwendig
    - wenn du podeste möchtest welche größe muss gebaut werden (lxbxh)
    - ist denn schon irgendwas vorhanden (kabel, mikrofone tec)
    - welches budget ist für einen kauf max vorhanden
    - möchtest du komplett autark sein oder teil kaufen, teil mieten
    - fällt dir noch was wissenswertes ein das ich jetzt nicht aufgezählt habe.

    lass einfach mal hören, je mehr desto besser, dann wirds einfach leichter dir passende tipps zu geben.
     
  4. Enza

    Enza Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 10.02.06   #4
    Ich singe und erzähle

    Ich bin allein

    Halbplayback (Midi, Reason, Wave)

    Der Raum im Sommer wird ungefähr 100 Leute unterbringen. Danach (oder auch vorher, wenn es sich ergibt) möchte ich schon vor 300 - 500 Leuten stehen :)

    Yep ! Zwingend !!

    In dem kleinen Raum werde ich mich nicht gross bewegen können, 3 x 4m ? ... Jedenfalls sollte es schon 20 - 30cm hoch sein. Wahrscheinlich werde ich es mir selbst zimmern;)

    6m Mikrokabel und die PRO-evidence :rolleyes:

    Es kommt auf das Preis-Leistungsverhältnis an. :)

    Erstmal muss ich mir einen Überblick verschaffen, was da an Kosten auf mich (uns) zukommen würde. Die teuren Sachen werde ich wohl erstmal leihen müssen.
    Ich investiere, wenn es sich lohnt - und wenn ich es kann.

    Ich bin eigentlich der typische "Tischesitzer" und ich esse im Schneidersitz !

    Ich habe viel geschrieben und werde auch Prosa rezitieren (frei natürlich) - Ein bisschen Impro und Entertainment muss ich auch bringen. Ich will die Leute zum Lachen und zum Weinen bringen. Wäre schön, wenn ich das hinkriege.:rolleyes:

    Die Musik, die ich mache ist ein bisschen traurig, ein bisschen nachdenklich und neu. Ich stelle mich darauf ein, dass sich ein grosser Teil unserer älteren Generation dafür interessieren wird - also werde ich mich erstmal in einem "gedämpften Rahmen" Präsentieren und ganz viele Erfahrungen machen müssen ...

    Viele Grüsse !
    Claudia
     
  5. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 10.02.06   #5
    Isst du auch mit Stäbchen oder mit Besteck? :D:) Spass beiseite...

    Und wenn du uns jetzt noch ein ordenliches Budget gibst kommt sicher der erste Vorschlag...:great:
     
  6. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 10.02.06   #6
    Ja ich oder wir wollen ja nicht nerven aber son Bisschen musst du dein Budget schon eigrenzen weil es gibt da derbe unterschiede wie du hier sieht!

    Soo:

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-C-115-V--Club-Series-PA-Box-prx395740196de.aspx
    oder soooooooo

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-JBL-SRX-715-prx395745133de.aspx


    und bei dem rest halt auch:

    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-2000-prx395719519de.aspx

    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-QSC-PLX-3002-prx395727074de.aspx



    also Nur sonne Grobe Eingrezung!


    Also ich würde erstmal sagen due Brauchst nen Vernünftiges mic wie das SM 58 z.b.
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Shure-SM-58-mit-Schalter-prx11119de.aspx

    wahlweise auch als funke:
    http://www.musik-service.de/Funk-Mikrofon-Shure-PGX-SM-58-Set-prx395744232de.aspx


    FÜr den Rest brauche wir dein Bidget, aber auf jedenfall 2 12" lautsoprecher amp dabei oder aktiv und ein bis 2 monitore,

    Naja und eventuell noch Subs abei, aber bei den 300-500 leuten auch net mehr eventueel, da brauchste die schon,

    und denn guten güsntigen einfach mixer:

    http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-12-4-prx395719413de.aspx


    So ich hoffe ich habe dir damit schonmal nen groben überblick gegeben!!!
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.02.06   #7
    Nicht gleich erschrecken.
    Ich habe Dir mal ein System rausgesucht wo ich der Meinung bin das würde deinen Anforderungen schon sehr nahe kommen.
    Der einzige Knackpunkt ist natürlich der Preis.
    Von diesem Mikro würde ich aber die Finger lassen,da gibt es entschieden bessere die für dich in Frage kommen.
     
  8. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
  9. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.02.06   #9
    Hallo,
    jetzt ist das ganze doch etwas überschaubarer, zwar wäre das budget hilfreich gewesen, aber es deutet ja alles darauf hin das es praktikabel und günstig sein soll und kein wert auf spezielle marken oder highest quality avaible gelegt wird, ich versuch jetzt einfach mal mein glück, dann können die kollegen ja verbessern abändern, du kannst was zum preis sagen und wir bekommen das ganze langsam ins rollen.
    ich fang von der Bühne an und geh rückwärts richtung Publikum..

    - Als erstes bekommst du ein Mikrofon, bei der von dir erwähnten Bühnengrösse würde ich erstmal bei Kabel bleiben. da gäbe es z.b. das schon erwähnte:
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Shure-SM-58-Gesangs-Mikrofon-prx17746de.aspx
    ein Klassiker im R'n'R zwar ins Alter gekommen aber unverwüstlich und ein echter Allrounder, IMHO gibts aber für Frauenstimmen besseres vor allem wenns Gefühlvoll wird und intensiv mit dem Mic gearbeitet wird (condensator/nahbesprechungseffekt) mein Tipp daher:
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Shure-Beta-87-A-prx13761de.aspx

    -Dann muss das gute Stück noch auf ein Stativ: wenns billig sein soll:
    http://www.musik-service.de/msa-microphone-stand-21020-prx395750441de.aspx
    wenns hübsch und praktisch zu handeln sein soll:
    http://www.musik-service.de/KM-Mikrofonstativ-26080-prx395740176de.aspx

    - dann kommen wir zu einem kleinen Mischpult. wir brauchen einen Mic Eingang für dein Mikrofon und einen Stereoeingang für dein Playback, dazu einen Stereo out für die Pa (zuschauer) und einen Aux Weg für dein Monitoring. z.b.
    http://www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Behringer-Eurorack-UB-1204-Pro-prx395623871de.aspx
    das wäre für deine zwecke mehr als ausreichend, es ist genugend spare vorhanden falls doch mal ne klampfe oder ein gastsänger dazukommt, preiswert und leicht zu handeln.

    - nun der monitor, in ear halte ich erstmal für übertrieben bei deinem programm und bühnengrösse, auf wunsch kriegste natürlich auch dazu was, hier erstmal ne normale wedge
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-AX-12-M-Monitor-prx395742129de.aspx

    -eine passende endstufe dazu:
    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-700-prx395719515de.aspx

    - ein equalizer für das monitoring darf nicht fehlen, da die pa jha auch noch einen braucht nehmen wir gleich 2 stück:
    http://www.musik-service.de/DBX-1231-Graphic-Equalizer-prx395749996de.aspx

    -nun also die frontboxen, damit deine zuschauer auch mitbekommen warum sie klatschen sollen, also z.b. 2x
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-AX-15-prx395751444de.aspx

    - die Kollegen müssten noch auf Stative, damit auch jeder was zu hören bekommt..also noch 2x
    http://www.musik-service.de/Rockstand-Boxenstativ-28310--50-kg-prx395679400de.aspx

    -jetzt gibts noch ne endstufe für die front z.b.
    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-2000-prx395719519de.aspx

    - als einspieler würde ich dir unbedingt einen minidisc player empfehlen. finger weg von cds, die neigen einfach zium springen hopfen zerkratzen. harddiscrecorder ist völlig übertrieben wegen 2 kanal playback und laptop ist halt nicht sehr sicher. deshlab md. zum beispiel:
    http://www.musik-service.de/Recording-Recorder-Tascam-MD-350-prx395500282de.aspx

    -so jetzt gehts ans verkabeln: für die vernbindung mikrofon -> pult:
    http://www.musik-service.de/Cordial-Mikrofonkabel-CPM-10-FM-prx395500658de.aspx

    - für mischpult -> Pa EQ-> pa endstufe: 4 mal
    http://www.musik-service.de/NiXon-Microphone-Cable-1m-prx395751228de.aspx

    - für mischpult -> Monitor EQ: 1mal
    http://www.musik-service.de/NiXon-Microphone-Cable-MV-1m-prx395751233de.aspx

    - für monitor eq-> monitor amp 1 mal
    http://www.musik-service.de/NiXon-Microphone-Cable-1m-prx395751228de.aspx

    für monitor amp-> monitor und pa amp-> pa noch 3 mal:
    http://www.musik-service.de/Cordial-Lautsprecherkabel-CPL-10-LL-prx395581394de.aspx

    für md player -> pult
    http://www.musik-service.de/Schulz-GWAS-1-Doppelkabel-1-m-prx12651de.aspx

    es empfiehlt sich von jeder sorte mindestens ein spare (ersatz) kabel mitzunehmen,,

    nun kommen wir zum verpacken, damit das zeug auch ne weile hält gehörts in cases. in dieses hier
    https://www.thomann.de/artikel-166155.html
    kommen pult amps eqs einspieler alles bleibt schön verkabelt einschalten und losgehts
    da das ding ziemlich schwer wird kommen noch rollen drunter, 4mal
    https://www.thomann.de/adam_hall_37024_blue_prodinfo.html
    achtung wheels nicht direkt in den caseboden schrauben, lieber noch ein stabiles holz drunter zur bessern gewichtsverlagerung über die ganze breite des cases. holz und einschlagmuttern gibts im baumarkt, das spar ich mir jetzt hier mal...

    so, hier reinkommen stative boxenkabel kleinteile usw
    https://www.thomann.de/thon_zubehoercase_105_32_28_schwarz_prodinfo.html
    auch hier empfehlen sie wieder die 4 rollen s.o

    was immer mit dabei sein sollte sind 1,2 rollen
    http://www.musik-service.de/gerlinger-gaffa-tape-prx18317de.aspx
    zum Kabel abkleben etc

    jetzt fehlt uns noch der strom..mehrfachdosen und velängerungskabel gibt im baumarkt (siehe Holz und einschlagmuttern) auf qualität achten mind 3x1,5mm kabel gummiert mit vollgummistecker alles andere ist hier murks

    nun die podeste, 6 stück für deine 3x4 meter
    https://www.thomann.de/millenium_buehnenpodest_prodinfo.html

    dazu füsse, 24 mal
    https://www.thomann.de/mott_steckfuss_prodinfo.html damit kommst du auf die 40cm, 60er füsse sind bei den podesten schon dabei

    dazu zumindest für die vordere Kante 1mal
    https://www.thomann.de/mott_vorhang_prodinfo.html

    zum auf und abbau empfehle ich noch
    http://www.mallux.de/shop2/index.ph...c4fac065a28bf420ea2b&hkat=16&proid=18&skat=27

    so das wär jetzt das rundum sorglospaket..

    @ threadstarterin: von dir bräuchten wir jetzt ein feedback zum preis (ok, zu teuer, mehr geld vorhanden) und zur logistik (material so transportierbar oder case und bühnenelemte kleiner dimensinoeren..)

    @ all: ich hab jetzt einfach mal vorgelegt, aber gerade bei pulten amps und boxen gibts hier in dieser grössenordnung viele die das material besser kennen als ich, also haut rein und ändert und verbessert..

    und ich gönn mir jetzt nen kaffe.. :D
     
  10. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 10.02.06   #10
    Den hast Du dir nach der Liste auch verdient ! :D :great:
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 10.02.06   #11
    @Tobse: vergessen hast du den Kosmetikkoffer für die Schminkutensilien, das Case für die Espresso-Maschine, die Tupper-Box für das Pausenbrot und die Relax-Liege für hinterher.
    Aber ansonsten: saubere Fleißarbeit - Respekt, mein Lieber :great:
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.02.06   #12
    Bei euren Vorschlägen habt ihr aber noch das entscheidende vergessen.
    Den Transporter für das ganze Gerödel.:D :D :D und den
    Roadie :D :great:
     
  13. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 10.02.06   #13
    ahhh der roadie ist gut, wo gibts den und was kost der??
     
  14. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.02.06   #14
    verzeiht meine ungenauiggkeit kollegen..
    - der kosmetikkoffer :
    http://www.quelle.de/is-bin/INTERSH...Type=11&Linktype=IT&from_search=kometikkoffer

    -die espressomaschiene:
    http://www.mercateo.com/p/347-PBS896244/Clatronic_Espressomaschine_Design_ES2657_silber.html
    casen müssen wir die nicht extra, die ist ziemlich schmal passt mit in das stativ krimskramscase, trennbretter gibts wieder im baumarkt oder holzhändler eures vertrauens.

    - die tupperbox:
    http://art-service.de/article/tupperware_transparent.html

    -die sonnenliege:
    http://www.klassische-gartenmoebel.de/produkte/details/index.php?prod_id=5

    - den trailor gibts hier:
    http://www.rock-n-roll-trucking.de

    - und die hands hier:
    http://www.stagehands.de/

    oder hier https://www.musiker-board.de/vb/member.php?u=2763 und hier
    https://www.musiker-board.de/vb/member.php?u=5460 :D :D
     
  15. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.02.06   #15
    OT noch mal on
    na klar die beiden ältesten Säcke hier im Forum.
    Opa und Harry:D :D :D
    OT out
    Ich fass noch mal zusammen:
    lini seinen Vorschlag finde ich sehr gut,der Preis passt und die Anlage ist top
    Acoustic-Line TS-mini dazu als aktiven Monitor die dB Basic 100 ein vernünftiges Mikro(nur nicht das SM58) einen kleinen Mixer im Case Yamaha/Behringer.
    Und halt noch den Ständer ,Podest,Kabel.
     
  16. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.02.06   #16
    die pa und das wedge finde ich auch nen netten vorschlag, sieht schonmal deutlich netter aus als mein erster vorschlag :D das könnte wirklich gut passen. wie gesagt da seit ihr die profis ;)
    beim mic würd ich immer noch aus dem bauch raus zum
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Shure-Beta-87-A-prx13761de.aspx
    tendieren. den rest siehe oben, nochmal geb ich mir das nicht...

    (OT) stagehand ist eine gte möglichkeit sich die rente aufzubessern...:D ich meins nur gut mit euch...
    (/OT)
     
  17. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.02.06   #17
    Tobse du machst dann Moni tech und FoH mit Harry, Opa als Hands und Witchcraft als Fahrer wären wir dann TEGB Musikerboard AG :great:
    TEGB =Technische Eingreiff Gruppe Beschallung
     
  18. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 10.02.06   #18
    Und was darf ich machen ??? schnief..heul...
     
  19. Enza

    Enza Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 10.02.06   #19
    Aalso ich sehe, es macht Euch sehr viel spass, mir zu helfen (*gg) - Dankeschön dafür !!

    Ich glaube, wenn ich mir das alles leisten könnte, wäre ich nicht die Person, die ich bin. Ich möchte damit andeuten, dass ich bis jetzt erst kreativ war, die Produkte aber noch nicht gezeigt habe - also auch noch kein Euro damit gerollt ist.
    Ich frage mich hier, wie das die "Gören" (tschuldigung) machen, die nun mit Sicherheit nichts Eigenes auf der Hohen Kante haben, aber mit Luxusanlagen vorfahren ..
    -> reiche Eltern ? .. Na egal, jedem Tierchen sein Plaisierchen.

    Ich selbst werde Stück für Stück "aufbauen" müssen. Ein gutes eigenes Mikro will ich dann aber schon besitzen ( ..so um auf "du-und-du" damit zu sein :D)
    Die fetten JBL Boxen sind natürlich lecker - aber so viel Geld habe ich noch nie auf einmal in der Hand gehabt. :rolleyes: ..
    Die Podeste sind genau das Ultimative für mich - gibts die auch gebraucht ?

    Ihr seht, ich krebse ein bisschen ...

    Wenn ich mit schlagenden Argumenten aufwarten kann, würde ich mir u.U. Geld leihen können - aber eben alles im Rahmen des Mittelstandes !

    Na, und dann brauche ich Engagements - dringend - um die Investitionen wieder rein zu kriegen.

    ... wir lesen uns weiter ...

    Viele Grüsse !
    Claudia
     
  20. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 10.02.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping