Ich möchte jetzt Sänger werden, bitte Hilfe

von Jonnieeeee, 07.04.08.

  1. Jonnieeeee

    Jonnieeeee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Emden/Ostfriesland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 07.04.08   #1
    Erstmal hallooooooooo ^^
    Bin neu hier und hab gleich eine frage oder besser gesagt ein Problem

    Nun,es geht darum,dass ich derzeit Bassist in meiner Band bin und wir unsere Sängerin rausschmeißen wollen,weil die schon seit über einem halbem Jahr nciht mehr zu den proben kommt.Das haben wir auch gemacht und ich möchte jetzt Sänger werden.
    Soweit so gut
    Ich bin jetzt ungefär seit einem Jahr dabei mir selber singen bei zu bringen.
    Dabei bin ich jetzt soweit,dass ich alle Töne der Gitarre von der lehren E Saite bis hin zum fünften Bund der höchsten e Saite fließend singend anpassen kann.
    Ich habe schon viele Foren nach irgendwelchen Technicken gesucht wie ich meinen Gesang verbessern kann und habe dabei Übungen fürs Zwerchfell entdeckt und auch die Anatomie der Stimmbänder ein bisschen durchgeguckt und bin jetzt sogar so weit,dass ich zum Beispiel bei dem Lied "hate to say I told you so" von "the hives" beim höchstem Ton die aufnahmekapazität von meinem PC sprenge (das heißt,dass,wenn cih den Ton singe,er so hoch ist,dass der PC ihn erstmal nicht richtig aufnehmen kann und das was er aufgenommen hat die Boxen nicht in der lage sind ihn wieder zu geben).
    Seit ein paar Wochen hab cih auch angefangen diese "Motorbootübung" mit der Zunge und der Stimme zu machen.
    Soviel zum Hintergrund,jetzt kommt das eigl Problem:
    Ich versuche ergeizig immer besser zu werden,aber es gelingt mir irgwie nicht mehr.
    Das heißt,dass ich zwar eigl in der Lage bin die Töne zu treffen,aber wenn cih dann wirklcih am Mikro stehe gelingt es mir nicht.
    Zu hause alleine an meiner Akustik Gitarre spiele ich jeden Tag immer in jeder freien Minute und das ist auch gar nciht schlecht,selbst wenn cih es aufnehme und anhöre,aber dann am Mikro,wenn ich dann meine Stimme über den Verstärker laufen hab und sie zu mir zurück kommt schaffe ich es nicht,dass sich die Stimme gut in das Lied einfügt und es wirkt immer total abgehackt :(
    Ich brauche irgwelche Tips die mir Helfen meine Stimme in das LIed richtig hinein zu fügen und das sie auch melodisch dazu passt und nicht abgehackt klingt.

    hoffe ihr könnt mir wenigstens ein bisschen helfen :)
    danke schonmal im Voraus ^^
     
  2. robertschult

    robertschult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Reichenbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.941
    Erstellt: 07.04.08   #2
    High Jonnieeeeeeee . . .

    klingt mir alles sehr verkopft . . .

    ich bin eher der Typ: . . .ich singe, weil ich ein Lied hab´ . . .

    Versuch dir doch einfach mal ein Lied zu erarbeiten zu dem du persönlichen Bezug hast und das in deiner (jetzigen) Liga von dir bewältigt werden kann.

    Also:

    1. Lied raussuchen (Bauchentscheidung !)
    2. singen & aufnehmen (aus dem Bauch singen !)
    3. kontrollieren und Fehler bewusst machen (Kopf !)
    4. singen & aufnehmen (aus dem Bauch singen !)
    5. sich an den Verbesserungen erfreuen (yeah, Baby !)

    . . . das Spiel machst du solange, bis du zufrieden bist - und denke daran: Rom wurde nicht an einem Tag erbaut - und ein guter Sänger wirst du nicht in einer Woche oder in einem Monat , das dauert . . . !

    Bleib dran, mit Spass, dann wirst du dich auch verbessern !

    Gruss

    (von einem, der auszog, das Singen zu lernen und immer noch nicht fertig ist !) :D

    Robert
     
  3. Jonnieeeee

    Jonnieeeee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Emden/Ostfriesland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 07.04.08   #3
    Alles kla ^^
    erstmal danke für die schnelle antwort ^^

    So,also soweit war ich auch schon
    ich hab mir Lieder von Pohlmann und Green day und Wizo und was weißichnichtnochalles rausgesucht,sie aufgenommen verbessert und so weiter.Hat auch echt gut geklapt,hab mir letztens ne alte Aufnahme angehört,als ich zum erstem Mal tears in heaven gesungen habe und da konnte man wirklich eine extreme verbesserung erkennen,was mich auch sehr gefreut hat ^^
    Nur ist das so,dass ich nun auch selber Songs schreibe,da hab cih dann immer eine ganz bestimmte melodie im Kopf und weiß,wie das alles am besten klingt.
    Das geht auch so lange gut wie ich das LIed auf meiner Akustik gitarre mache (ich schreibe alle lieder generrel nur mit der Gitarre,weil cih die schon seit über 10 Jahren besitze ;) )
    So,aber wenn cih das dann mit meiner Band spielen will klingt meine Stimme einfach nurnoch abgehackt und sehr viele Töne sind einfach falsch und dann frag ich mich immer "warst du das gerade?oO...Das sollte sich doch ganz anders anhören oO"

    Hängt warscheinlcih auch damit zusammen,dass ich nebenher den Bass spiele und ich sehr oft sehr schnelle Anschläge machen muss,aber es ist echt frustrierend und es wird einfach nicht besser :(
     
  4. robertschult

    robertschult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Reichenbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.941
    Erstellt: 07.04.08   #4
    noch mal high . . .

    versuch doch mal in deiner Band die gleichen Voraussetzungen zu schaffen wie du sie zu Hause beim Üben hast (da klappt´s ja wohl !?) - also entweder zu Hause beim Üben Bass spielen oder in der Gruppe (ausnahmsweise) mal (Akkustik) Gitarre . . .

    Vielleicht wirds dann besser !?

    . . . und nicht frustrieren lassen - das wird schon ! :great:

    Gruss & Gute Nacht

    Robert

    (gehe jetzt in die Heia - habe morgen Frühdienst :eek: )
     
  5. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 07.04.08   #5
    Also das kann ja wohl schon mal nicht sein (ich geh davon aus, dass Du'n Kerl bist), weil ich als Frau garantiert hoeher komm und mein PC kriegt das tadellos hin. Ich kann mir hoechstens vorstellen, dass es gnadenlos uebersteuert, da zu laut, grad bei hohen Toenen passiert das schon mal.
    Da duerfte der Hase im Pfeffer liegen. Probier mal, was passiert, wenn Du nur singst. Muesst Ihr halt mal fuer ein Lied auf den Bass verzichten. Wenn es das Zusammenspiel ist (ist ja auch ned von schlechten Eltern, sowas gleichzeitig zu machen), ueb erst den Song jeweils alleine (also Bass und Gesang jeweils fuer sich) und wenn beides sitzt, ueb es auch zuhause zusammen, sonst kommst in Teufels Kueche, nur bei den Bandproben reicht dafuer nicht. Du hast Dir da einiges vorgenommen; machbar ist es, aber in den Schoss wird's Dir nicht fallen.

    Uebrigens, ein aussagekraeftigerer Titel waer schon gegangen ;)

    Jetzt besser? ;) :) :D
    Gruß, Peter


    Danke Dir :)
     
  6. Cörnel

    Cörnel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.08
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Lüdenscheid
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    519
    Erstellt: 08.04.08   #6
    Schön, einen neuen Menschen im Lager der Sänger zu haben. Mach mal ne Aufnahme von dir und stell Sie hier ein, dann kann man besser Tipps geben.


    Grüße
    Cörnel
     
  7. Jonnieeeee

    Jonnieeeee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Emden/Ostfriesland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 08.04.08   #7
    ja,sry wegen dem Titel :p
    Aber jetzt passt er ja also hat sich das ^^

    Ich möchte gleich zu Anfang mal sagen,dass das Forum hier richtig genial ist ^^
    Hier wird einem gleich geholfen und man krigt echt gute Antworten ^^

    So,also ich kann gerne etwas reinstellen von mir,das wird aber erst morgen gehen,weil ich jetzt gleich in die Schule muss und dann heute erst um vier zu hause bin und gleich dann weiter zur Band,also wird das heute nichts mehr,aber morgen stell ich was rein,echt jetzt ;)

    Am besten gleich beides,also eine Aufnahme von unserer Band und dann noch etwas,was ich zu hause aufgenommen hab,so habt ihr gleich mal einen Vergleich,aber wie gesagt geht das erst morgen,denn heute is keine Zeit mehr ^^
     
  8. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 08.04.08   #8
    Ich weiß nicht, ob ich Dich richtig verstanden habe:

    Zuhause spielst Du zur Gitarre und in der Band spielst Du Bass? Wenn ja, dann hat Moniaqua ganz recht.

    Bass spielen und Singen ist sogar für Fortgeschrittene eine echte Herausforderung. Vor allem, wenn man nicht nur gerade Viertel, Achtel oder Sechzehntelnoten spielt. Singende Bassisten gab es ja schon immer recht selten und das aus gutem Grund. Das ist ne ziemlich respektable Leistung fürs Hirn, teilweise total gegenläufige Dinge gleichzeitig zu tun. Wer Klavier gelernt hat, weiß ja, wie lange es dauert, bis allein die beiden Hände unabhängig voneinander agieren können. Gesang/Bass ist evtl sogar schwieriger.

    Der einzige mir bekannte Weg ist, beides (für jeden einzelnen Song) erst getrennt voneinander solange zu üben, bis es im Schlaf klappt. Danach langsam Schritt für Schritt versuchen, beides zugleich hinzukriegen. Und dann solltest Du - wie bereits vorgeschlagen - zu Hause auch zum Bass greifen. Alternative wäre, einen neuen Bassisten zu suchen.

    ..
     
  9. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 08.04.08   #9
    Passt scho, das naechste Mal machstes halt selber mit dem Titel ;)

    Aufnahme(n), ja, find ich auch genial, wenn Du beides einstellst, am besten ein Sample von der heutigen Probe wo Du mit Band singst im Vergleich mit zuhause.
     
  10. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 08.04.08   #10
    Ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass das mit "Stimme und Bass" wirklich nicht so einfach ist.
    Es lässt sich einfach nicht jede coole Bass-Stimme mit der Gesangsstimme koppeln und nicht umsonst vereinfachen selbst Leute wie Sting die Studio-Basslines in der Live-Situation etwas.
    Du solltest auf jeden Fall zu Hause auch mit Stimme und Bass gleichzeitig üben und nicht mit einem anderen Instrument. Und wenn Dich der Bass immer an der gleichen Stelle stimmlich rausschmeißt, solltest Du Dir da entweder eine etwas veränderte, vereinfachte Bass-Stimme aussuchen. Manche Übergänge gehen einfach nicht ;)
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 08.04.08   #11
    ... ich bin ja von Haus aus auch Bassist. Gehen tut schon alles mögliche (siehe Mark King Level 42: der spielt live noch mehr als im Studio und hängt dabei noch an Seilen in der Luft). Es ist halt nur sauschwer.

    ...
     
  12. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 08.04.08   #12
    Ich glaube "sauschwer" ist noch untertrieben ;) Um manche Übergänge spielen zu können während man singt muss man schon sowohl begnadeter Bassist als auch begnadeter Sänger sein.
     
  13. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 08.04.08   #13
    Ja, das stimmt... oder halt viel üben

    http://www.youtube.com/watch?v=yoqiEChYiXI

    Besonders am Schluss (ca 4:32) wird es tricky - weil er dort versetzt mit dem Gesang einsetzt... nicht auf die zwei sondern auf "zwei-und", irgendwie triolisch.

    Sorry für "halb" OT ... soll nur zeigen, dass es schon möglich ist, aber dass es mit ein paar "Tipps" halt nicht getan ist und Johniieeee sich einiges vorgenommen, wo sich sehr wenige rantrauen, die dann aber auch großen Respekt ernten.

    ....
     
  14. Jonnieeeee

    Jonnieeeee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Emden/Ostfriesland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 08.04.08   #14
    so,ich hab jetzt ein paar aufnahmen,sie sind aber nur mit meinem mp3 player aufgenommen,man hört aber schon noch alles ;)
    habs ein bisschen bei den proben isoliert,sodass der nciht sooooo viel aufnimmt von der lautstärke.
    Dann hab cih auch noch ein Lied zu hause aufgenommen,das LIed heißt "take my hand and walk" von "the kry"
    Is auch mitm mp3 player aufgenommen :p

    jetzt muss cih aber wissen,wie ich sie hochladen kann,damit ihr mir helfen könnt :)
     
  15. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 08.04.08   #15
    Hmmja. Haste Webspace? Wenn ned, es gibt welche, wo man Dateien fuer lau hochladen kann, aber ich weiss grad keine, die nicht nerven, ich hab ne homepage :o Rapidshare nervt mich furchtbar, aber ist frei, es gibt da noch mehr... (warum fallen einem eigentlich immer die nervigsten ein?!:evil:)
     
  16. Jonnieeeee

    Jonnieeeee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Emden/Ostfriesland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 08.04.08   #16
    Sry,hab die Sachen jetzt echt bei Rapidshare hochgeladen :D
    Was anderes hab ich nämlich auch ncih gefunden :rolleyes:

    so,ich hab hier erstmal die Akustik/zu hause -Aufnahme von take my hand and walk

    http://rapidshare.com/files/105939114/take_my_hand_and_walk_mp3.wma.html

    dann die heutige Aufnahme von hate to say I told you so von the hives

    http://rapidshare.com/files/105939532/hate_to_say_I_told_you_so_mp3_player_cover.wma.html

    und zum guten schluss und weil alle guten dinge drei sind und so weiter und so fort und so, hier ein lied,was wir selber gemacht haben,ich den text geschrieben haben uuuuuuund ich nciht wirklcih auf die reihe kriege zu singen :(
    Es heißt behind you ^^

    http://rapidshare.com/files/105940099/behind_you_mp3.wma.html
     
  17. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 09.04.08   #17
    Aufgrund der echt misearblen Qualität der Aufnahme ist es fast nicht möglich, ne halbwegs ordentliche Aussage zu treffen...

    Trotzdem mal ein Versuch:

    Beim ersten Song zur GItarre zu Hause singst Du nicht: Du flüsterst. Ein Tiiming, ein Metrum konnte ich kaum feststellen.

    Bei der Probe ist das schon besser. Du spielst hauptsächlich 8tel auf dem Bass und ich finde, dass Du mit dem Gesang ganz gut drauf bist. Hier singst Du auch kräftiger.

    Über die Intonation (ob es schief ist) kann ich auf Grund der Qualität nicht viel sagen.

    Trotzdem finde ich, dass es eher umgekehrt ist: Bei der Probe zum Bass bist Du zumindest mehr im Timing und singst besser als zu Hause zur Gitarre, wo ich überhaupt kein Metrum raushören.

    Der eigene Song klingt tatsächlich, als würde da gar nichts stimmen. Das beginnt schon im Intro, wenn die Gitarre allein spielt.

    ...

    ....
     
  18. Jonnieeeee

    Jonnieeeee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Emden/Ostfriesland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 09.04.08   #18
    stimmt schon,dass ich den song nicht wirklcih gut gespielt hab,das is auch irgwie ein total dämlicher rytmus und so :D
    Hätte lieber was einfacheres nehmen sollen wie "der Graf" von die ärzte ^^
    Naja egal,ich werd versuchen in nächster zeit mal ein paar bessere aufnahmen von unserer band zu kriegen und stell sie dann rein.
    Dafür müsste ich aber meinen PC in den Proberaum schleppen und da hab cih keine ahnung wie ich das anstellen soll :D
    Aber wird schon,spätestens nächste woche sind die lieder drin,dann kannst du sicher mehr zu sagen ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping