Ich möchte mir Top Teil + 4x12 Box kaufen aber mit Raten, möglich ?

von dennisbieser, 09.04.06.

  1. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 09.04.06   #1
    Tach,

    also wie oben schon steht mchte ich mir ne Box + Top Teil kaufen aber halt mit Raten, ich könnte 1000€ anzahlen, das ganze kostest knapp über 2000.

    Wie mach ich das ?
    würds gerne bei Music Store machen, oder Musik Service, aber Service dauert so lange.
     
  2. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 09.04.06   #2

    anrufen? :rolleyes:
     
  3. dennisbieser

    dennisbieser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 09.04.06   #3
    das könnteste dir sparen soweit war ich auch schon.
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 09.04.06   #4
    Im Musicstorekatalog gibt es am Ende extra ein Formular dafür, du musst das aber erst telefonisch/per e-mail mit denen absprechen.
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 09.04.06   #5
    beim store hab ich länger auf meine ware gewartet als bei musikservice!

    und mit den leuten vom musicstore kann man nicht reden (hab meine western vor wehnachten da bestellt, must ann 6mal anrufen, bis dies mal wieder aus die reihe bekommen hatten...), da find ich musikservice viel persönlicher. hab grad vor n paar tagen angerufen wegen ner nich ganz alltäglichen sachen und es lief gleich alles einwandfrei, ich denke am dienstag is die ware dann bei mir :)

    gruß
     
  6. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 09.04.06   #6

    :screwy:
    sich für sowas schon in richtung schuldenfalle zu begeben....
     
  7. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 09.04.06   #7
    Die Beleidigungen lassen wir einmal ganz brav, in Ordnung? Und zwar alle.

    @dennisbieser
    >das könnteste dir sparen soweit war ich auch schon.

    Und wo ist jetzt das Problem? Wenn Du schon angerufen hast, müssten die Dir doch gesagt haben, was geht und was nicht geht - darum verstehe ich Deinen Angriff und die daraus resultierende Frage nicht.
     
  8. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 09.04.06   #8
    ich werde mir auch bald ne gitarre auf ratenkauf holen... bin ich deswegen auch dumm?
    ratenkauf ist z.b. bei autos mittlerweile etwas völlig normales. was rechtfertigt es autos auf raten zu kaufen und musikinstrumente nicht?
    wenn du dir halbwegs darüber gedanken machst, was du verdienst, und dass du es auch noch ne zeitlang verdienen wirst, dann ist das keine schuldenfalle.
    musst nicht immer alles glauben, was deine eltern dir erzählen...


    @topic... wies mit musik-service aussieht weiß ich nicht. ich weiß nur,dass musik schmidt ratenkauf akzeptiert. sogar zinsenlos wenn du innerhalb von 12 monaten bezahlst. allerdings musst du für das zinsenlose glaub ich persönlich dort hin... ist in frankfurt, weiss ja nich wo du wohnst.
     
  9. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 09.04.06   #9
    Damit hast du nicht ganz unrecht.

    Aus seinem Profil entnimmt man aber "Beruf: Schüler" ... Also als Schüler konnte ich nicht sicher sagen, dass ich bis zum Zeitpunkt xyz wieder 1000€ "eingenommen" habe.

    Kredite & Teilzahlungen sind eine feine Sache solange man sich der möglichen Konsequenzen bewusst ist. Teilweise ist es sogar fast ein "Muss" ... wer bezahlt seine Wohnung / sein Haus denn bar ? Kaum jemand.

    Man muss sich halt sicher sein, dass man das Geld irgendwie bekommt.
    Das ist bei einem Angestellten, mit unbefristetem Vertrag und sicherem Einkommen, aber deutlich einfach als bei einem Schüler.
     
  10. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 09.04.06   #10
    ich gebe zu, dass ich nicht in sein profil geschaut habe. und ich bezweifel, dass es f0rce getan hat.
    und finde es immerncoch eine frechheit ihn deswegen als dumm zu bezeichnen.
     
  11. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 09.04.06   #11
    zum einen ist es auch nicht sonderlich sinnvoll n auto auf raten zu kaufen. n auto leased man. aber das ist wieder ein anderes thema.

    zwischen nem auto und ner gitarre ist auchnochmal ein unterschied. auf ein auto kann man angewiesen sein, hab jedoch noch nie jmd gesehn der nicht von a nach b kam weil er keine gitarre hatte.

    entweder man hat geld oder man hat es nicht (und grade wenn man es NICHT hat sollte man eher sparen anstatt es auszugeben. erst recht wenn schüler ist, oder die heutige arbeitsmarktsituation betrachtet)

    ein haus auf pump zu kaufen (bausparen) ist wiederum sinnvoll weil ein haus auch eine sehr gute geldanlage ist.


    und nicht zuletzt ist es nicht sinnvoll sich was auf pump zu kaufen weil (nehmen wir nur mal den "worst case" an) er arbeitet irgentwo, hat seine eigene kleine bude und will die gitarre abstottern.
    plötzlich sterben seine eltern/seine freundin/verlobte was auch immer und er kann die wohnung nitmehr alleine halten, findet auf die schnelle aber nix anneres. dann könnte er die gitarre die er mit echtem geld auf einmal bezahlt hat wieder verkaufen, die gitarre die er allerdings auf raten gekauft hat musser trozdem weiterhin abbezahlen....



    und ganz davon abgesehn wird durch ratenzahlung (es sei denn man hat unglaubliches inflationsglück) die gitarre nur unnötig teuer.



    soviel zu "huii buuuhhh der will mir den spass verderben huii buuuhh glaub nicht alles was deine eltern dir erzählen" (manchmal denke ich auch selbstständig, klinkt komisch, is aber so)
     
  12. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 09.04.06   #12
    ich glaube da sollte jeder selbst seine prioritäten setzen

    stimmt. am besten man spart als schüler soviel das man nach der schule nie wieder arbeiten muss.

    ein hochwertiges instrument kann auch eine gute geldanlage sein.

    es geht hier ja nicht um ein 50000€ kredit der über 30 jahre lang abbezahlt wird, sondern um 1000€. das ist ein zeitraum den man realtiv gut einschätzen kann.
    wer geht schon vom "worst case" aus? da könnte man auch sagen er spart weiter und kurz vor den 2000€ stirbt er... dann hat er umsonst gespart.
    ausserdem, vielleicht findest du es nicht sinnvoll etwas auf pump zu kaufen, aber hast du immer recht? oder ist es vielleicht auch reine ansichtssache?
    natürlich können einem evtl nachteile entstehen... aber willst du jetzt jeden user hier der raucht oder trinkt oder was weiss ich was macht, beleidigen?

    eigentlich meinte ich mehr: "huii buuuhhh der ist so unverschämt und erlaubt sich jemanden den er nicht kennt einfach als dumm zu bezeichnen huii buuuhh ohne irgendwelche hintergründe einfach mal irgendnen standart-spruch loszulassen und dabei auch noch wen zu beleidigen"

    ja, das tut es
     
  13. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 10.04.06   #13
    Erstens sind Leasing-Raten auch Raten.
    Und zweitens least man ein Auto nicht. Es mag für wenige bestimmte Bevölkerungsgruppen Vorteile bieten, für andere hingegen ist es nachteilig.

    Und genau das Gleiche gilt für andere Finanzierungsformen, wie Kredite. Für manche ist das praktisch, für manche eben nicht. Da dies aber ein Gitarren- und kein Kreditnehmer-Forum ist, sollten wir das Thema nicht so breit auswalzen...
    ;)

    Nun ja, hier liegt ja vermutlich der Hase im Pfeffer. Wer gibt denn einem Schüler schon einen Kredtit, und wenn es "nur" über 1.000,- € geht?!
    Kein gesichertes Einkommen - kein Kredit. So einfach ist das. Und das sollte sich auch der Frederöffner zusammenreimen können.
    Ich denke, genau diese Auskunft wird er bei einem Anruf erhalten haben, und er reagierte deswegen so unwirsch, als man ihm telefonische Nachfrage empfahl.
    Dann aber hier nachzufragen, ob es eine Finanzierung (für Schüler) gibt, ist auch irgendwie eigenartig... Denn natürlich gibt es die Finanzierungs-Lösung, steht ja auf jeder website jedes größeren Internethändlers. Aber eben nur gegen Kreditwürdigkeit, und wenn die nicht gegeben ist, gibt's auch keine Kohle.
     
  14. dennisbieser

    dennisbieser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 10.04.06   #14
    ich bin kein schüler, nur mal so zur info ;)
    bin in der lehre.
     
  15. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 10.04.06   #15
    Das was unter hochwertigen Instrumenten eine Geldanlage ist, kostet mindestens 5000 - 10000 €, ist irgend ein limitiertes Custom Shop Modell, bei dem Du beim Kauf nie und nimmer die Garantie hast, daß Du bei einem etwaigem Verkauf nochmal die komplette Kohle wiedersiehst. Die Geldanlagen unter den Gitarren wurden leider größtenteils in den 50ern und 60ern gebaut und sind seit mindestens 20 Jahren für die meisten Leute unerschwinglich geworden. Das was jetzt an Neuinstrumenten auf dem Markt ist, wird zu 99,9 % nicht mal den Neupreis halten, die restlichen 0,1 % sind in der Anschaffung schon so teuer, daß man sich fragen muß, ob man das Geld nicht lieber ( der Geldanlage wegen ) in irgend eine Aktie, Zertifikat oder sonstigen Geldkram steckt.
    @Threadersteller:
    Ich würd mich jetzt auch nicht wegen einer Gitarre in einen Kredit stürzen oder sie abstottern. Es sei denn, ich würde sie kaufen und könnte dann mit dem nächsten Monatsgehalt den Rest zahlen. Aber 50 % Anzahlung und nach und nach die restlichen 50 % halte ich etwas unkalkulierbar.
    Frag halt deine Eltern ob sie dir das Geld nicht vorschießen und du es nach und nach abstotterst. Dann bleibt das Geld wenigstens in der Familie und du zahlst keinen Mehrpreis wegen des Ratenkaufs. Ansonsten würd ich Dir raten, zu warten und zu sparen.
     
  16. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 10.04.06   #16
    1. Du bist über 18 oder? (Ich setz das jetzt mal voraus, sonst ist eh nix mit Ratenkauf) Ich denke du wirst dich in jedem Fall telefonisch mit dem jeweiligen Musikhaus in Verbindung setzen müssen. Musik Service bietet aber auch eine Finanzierung über die Comfort Card an, hier gibts Infos: http://www.musik-service.de/comfortcard-finanzierung-card-inf1024de.aspx und hier nen Beispielrechner http://www.musik-service.de/Finanzierung-ifr500de.aspx
    Wie lange hast du dir den Finanzierungszeitraum denn so gedacht? Wolltest du das möglichst schnell oder jeden Monat 10,- €
    oder wie?

    2. Würde ich die Lösung deine Eltern anzupumpen auch vorziehen, alleinschon weil es höchstwahrscheinlich günstiger ist. Hab mein Auto z.B. auch über meinen Onkel finanziert! Und nein, ich lease es nicht!
     
  17. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 11.04.06   #17
    Habe mal ein Auto auf Kredit gekauft und würde das nie wieder machen. Ich hatte
    3 Jahre lang wirklich für nichts mehr Kohle obwohl jeden Monat mein Gehalt aufs
    Konto kam. Als Lehrling hat man bestimmt nicht soviel Kohle und da ist ein Kredit
    über 1000 Euro ne menge Holz. Also ich würde Sparen, ist die Freude dann auch
    grösser wenn das Zeugs dann wirklich dir gehört.
     
  18. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 11.04.06   #18
    /Bänkermodus an/
    Dann hast du irgendwas verkehrt gemacht, das ist eigentlich nicht der Sinn eines Kredits. Unter diesen Umständen hätte ich dich anders beraten und die Rate vielleicht anders angesetzt. Es ist halt manchmal wirklich von Vorteil wenn man nen guten Berater bei der Bank seines Vertrauens hat, dann bleibt einem sowas auch erspart.
    Wobei ich jetzt auch einen 1000,- € Kredit nicht soviel finde, das ist doch noch gut überschaubar.

    Ich gebe dir aber auch recht, dass das Gefühl den Kram nach einer Zeit Sparen zu kaufen geiler ist als es direkt zu haben und immer im Hinterkopf zu haben "Ich muss noch soundsoviel abstottern".
    Aber das ist in der heutigen Zeit anscheinend nicht mehr wirklich "in", ich sehe das täglich bei der Arbeit, die Leute die Sparen sind meistens Leute so ab 35-40 aufwärts. Darunter herrscht eher eine Mentalität nach dem Motto "Sparen? Ich lebe jetzt und will meine Kohle für meinen Spaß ausgeben. Und wenn ich mal mehr Kohle brauche nehme ich nen Kredit auf!" und das ist eigentlich schade und wird dazu führen, dass über kurz oder lang immer mehr Leute in die Schuldenfalle geraten. Das ist sicher keine Kausalität, es gibt auch noch Leute die mit Geld umgehen können, aber genausoviele die es nicht können.
    /Bänkermodus aus/
     
  19. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 11.04.06   #19
    ist das eigentlich ein musikerboard oder ein moralistenboard?
     
  20. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    528
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 11.04.06   #20

    Eigentlich ein Musikerboard (wobei es interessant wäre zu wissen, wer sich als hier Musiker bezeichnet), aber es schadet dennoch nicht, dem einen oder anderen gute Tipps zu geben, bzw. in manchen Dingen etwas nachzuhelfen.

    Ich hoffe, das war freundlich genug ausgedrückt.


    Grüße,
    Matze
     
Die Seite wird geladen...

mapping