Ich suche ein Delay mit folgenden Eigenschaften..

von UncleReaper, 30.08.06.

  1. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.08.06   #1
    Ich suche ein Delay bei welchem ich die Delay Zeit in millisekunden einstellen kann.
    Das Delay sollte ordentliche Qualität aufweisen und vor allem kein Schrott sein.

    Perfekt wäre eine Art "programmierbares" Delay,
    bei dem ich z.B. 2 Presets mit unterschiedlichen Delayzeiten abrufen könnte.
    Habt ihr da ein paar Ratschläge ?
     
  2. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 30.08.06   #2
    boss dd-20 giga delay

    danach kommt nix mehr und lange davor auch nix
     
  3. xium

    xium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 30.08.06   #3
    Das Boss DD-20

    hat glaube ich 4 programmierebare Presets und die Zeit ist mit einem Display auf die Milisekunde genau einstellbar...
     
  4. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 30.08.06   #4
    jop

    5 presets mit manual ;)
     
  5. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 31.08.06   #5
  6. RolnStone

    RolnStone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.13
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 31.08.06   #6
    Was ist denn mit dem T.C. d-two???
    Kann dat watt?
    Ist ja eigentlich nicht für die Gitte aber kennt sich jemand mit dem Dingen aus?
    So dat wollte ich nur nochens schnell in die Runde werfen rein aus eigenem Interesse.
     
  7. xium

    xium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 31.08.06   #7
    Ein Profi Delay von T.C....
    Das wichtigste für manche bzw. überhaupt ist das das Delay nach dem original Ton klingt und nicht dumpfer oder ähnliches wird, um es kurz zu sagen, es soll den originalen Ton nicht färben
    Ich kenne jedoch das Teil nur von Namen, ähnlich bekannt ist z.b die Hallgeräte von Lexicon..

    mfg
     
  8. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 31.08.06   #8
    man sollte dann fairerweise das dl4 von line6 erwähnen ...
     
  9. xium

    xium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 31.08.06   #9
    Stimmt, aber man kann leider nicht bei Dl4 die Zeit so präzise einstellen wie bsp.weise beim DD20, was man als Nachteil ansehen kann...
    Dafür kann man finde ich besser die Presets beim DL4 abrufen.

    Achja beide Geräte haben übrigens auch einen Looper, das DD20 hat 20 Sek. und das DL4 so um die 14 Sek., dafür hat das DL4 im Looper ein Predelay mit rund 800 Milisekunden(?) oder sind es weniger???

    Ich besitze aber übrigens selber das DL4 und bin sehr zufrieden damit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping