ich würde euch gerne meinen neuen amp vorstellen

von taschentuch, 30.05.05.

  1. taschentuch

    taschentuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 30.05.05   #1
    Hallo!
    Ich habe endlich meinen neuen (alten) Amp fertig und wollte ihn euch vorstellen, nicht zuletzt, weil auch ich vor dem Bau einer der jenigen war, die große Zweifel und ganz viele Fragen hatten. Ich habs einfach gemacht, und es ist gar nicht so schlimm, wie schon mal behauptet wird.
    In meinem Falle habe ich meinem Peavey Classic 20 ein neues Gehäuse spendiert, mit einem Jensen P12R Chassis. Da ich mehr in Richtung Vintage gehen wollte, habe ich für das Gehäuse Kiefernholz gewählt, und zwar zwei Bretter gekauft, 80x30x18 mm und 120x30x18 mm. Das habe ich in der Mitte durchsägen lassen, geschraubt und geleimt. Die Resonazplatte ist aus 15mm Birkensperrholz, Kiefer gabs im Zuschnitt nicht. Die beiden Frontleisten sind aus 10mm Birke, 5cm breit. Ach ja und ein Stück Span hinten.
    Das ganze dann mit Kunstleder bezogen, vorher natürlich Ecken rund machen (war Schnäppchen; bei Domäne Harste für 5.50 euro/Meter, brauchte nur einen) und vorne mit Jute bezogen (0.5 Meter für 1,90).
    Der Kasten ist unglaublich stabiel und das ganze hat 138,40 Euro gekostet (incl. Speaker). Ich habe kaum Handwerkliche Erfahrung. Also, traut euch, es ist SUUPER Geil, macht spass und klingt irrre.....
    Gruß,
    Taschentuch

    ach ja,die fotos mit leder sind leider nich so dolle, sorry, und es war erst eine eckke druff...:o
     

    Anhänge:

  2. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 30.05.05   #2
    gute arbeit, lässt sich sehen!

    mfg - hurdy
     
  3. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 30.05.05   #3
    jup gefällt mir auch =)

    MFG Dresh
     
  4. damike

    damike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 30.05.05   #4
    haha! lustig! Sehr gut! Solang er klingt...!
     
  5. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 30.05.05   #5
    hast du schön gemacht, gefällt mir sehr, aber er war doch schon davor "vintage" mit dem tweed ...
    aber hast du die "naht" des kunstlders an der oberseite des amps ?

    TesT
     
  6. Arctic Falcon

    Arctic Falcon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    26.07.13
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 30.05.05   #6
    Coole Sache!

    *Gehört das nicht ins Amp Forum?*
     
  7. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 30.05.05   #7
    Jop, sieht fein aus :great:
     
  8. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 30.05.05   #8
    @test the best.

    Jau, ich habe zwei nähte, weil die breite des leders von 140cm keine anderen kompromisse zuliess. ich hab erst die seiten bezogen und dann unten/ oben einen lappen drübergklebt. wurde bei meinem twin auch so gemacht....
    das alte gehäuse sah zwar vintage aus, aber 1x10 und toaster-grösse klangen nicht echt imponant :D

    @michli:
    Das teil Brüllt obergeil! unglaublich geiler bassanteil und schön warm...
     
Die Seite wird geladen...

mapping