Identifikation & Wertschätzung von Drumartikeln

von mb20, 31.07.07.

  1. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    3.263
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    658
    Kekse:
    9.237
    Erstellt: 19.02.14   #3301
    Dann mach 250€ draus ;)
     
  2. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    10.331
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.077
    Kekse:
    15.814
    Erstellt: 19.02.14   #3302
    @ theclash

    Wenn du alles putzt und schönere Bilder machst, springen vielleicht sogar über 300 € raus. ;)
     
  3. Starphonic

    Starphonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.13
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.14   #3303
    Ah, vielen Dank für die Wertschätzung :)
     
  4. theclash

    theclash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    29.10.14
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.14   #3304
    @ Haensi
    Danke für die Antwort, ;)dass habe ich noch vor zu putzen und neue Bilder zu knipsen.
     
  5. Tobi1500

    Tobi1500 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.14
    Zuletzt hier:
    20.02.14
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.14   #3305
    Hi,

    ich habe ein Paiste 2002 China-Type in 24 Zoll , in sehr gutem Zustand hier liegen und würde gern wissen, was so ein Teil wohl ca. wert ist!?

    Vielen Dank im Voraus...

    Gruß Tobi
     
  6. Jost Halenta

    Jost Halenta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.11
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    420
    Erstellt: 20.02.14   #3306
    Also die HiHat Becken sind Meinl Raker, Ride= Meinl Dragon, Crash16" = Meinl Laser und Crash 14 = Paiste 208 oder 308 (weiß ich nicht genau)
     
  7. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    3.263
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    658
    Kekse:
    9.237
    Erstellt: 20.02.14   #3307
    Ah, okay :)

    Das sind alles eigentlich mehr oder weniger brauchbare Becken. Allesamt etwa aus den 80er- und 90er-Jahren.
    Die Rakerserie ist eher in die Rock- und Metalschiene orientiert, die Dragonserie eher trashig und vielleicht etwas experimentell, die Laserserie ist eigentlich (fast) unterste Einsteigerschiene aber auch okay.
    Könnte es sich beim 14er Crash um die 802er Serie handeln? Die gab es nämlich und war Vorgänger der jetzigen Alpha-Serie. Absolut okaye Becken.

    Wenn du dir diese Becken gebraucht und einzeln zusammenkaufst, biste denke ich bei knapp 150€. Je nach Zustand und weiterem Umfang, (also Ständern, Fußmaschine, vielleicht Hocker etc.) erscheinen mir die 400 Öre doch okay.
    Wenn sonst nix dolles mehr dabei ist, wären 300-350€ angebracht, denke ich.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    4.309
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 20.02.14   #3308
    was für ein Label: schwarz oder rot?

    Die alten (schwarzen) 24er sind gerne mal gerissen an der "Kuppe", die roten scheinen da stabiler.
    Aber für die schwarzen in gutem Zustand gibts mehr Geld. Für ein schwarzes 24er sollten min. 300.- Euro drin sein, vielleicht sogar mehr, weil (durch die Risse) selten geworden.
    Die kleineren sind häufiger anzutreffen, entsprechend weniger kosten die auch.

    Für die rot-gelabelten kann ich keine Aussage machen.
     
  9. Jost Halenta

    Jost Halenta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.11
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    420
    Erstellt: 20.02.14   #3309
    Super, vielen Dank für die kompetenten und detaillierten Antworten !
     
  10. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    16.06.19
    Beiträge:
    5.132
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    454
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 21.02.14   #3310
    Jost, schau Dir bitte die Befellung an, denn wenn die so alt sind, wie das set, kommen da durchaus noch ein paar Euronen für neue dazu! So zur groben Einordnung:
    Bassdrum ca. 80,-, Snare ca. 30,-, Toms je nach Größe ca. 20-30,- - jeweils beide Seiten. Ist also durchaus bemerkenswertes Geld! Und unbedingt den Zustand der Hardware prüfen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    10.331
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.077
    Kekse:
    15.814
    Erstellt: 21.02.14   #3311
    Generell sollte beim Kauf das Hauptaugenmerk auf dem Zustand der Kessel liegen:

    1. - sind sie noch rund (nachmessen)
    2. - ist die Gratung noch einwandfrei.

    Bei Punkt 2 kann man das bei einem Trommelbauer bzw. auch bei einem versierten Schreiner richten lassen.

    Bei Punkt 1 kann es gefährlich werden. Bei kleineren Abweichungen (1 - 3mm) sicher kein Thema - normalerweise sind die Kessel leicht unterdimensioniert, dass die Felle schön passen.
    Ist der Unterschied beim Messen (90° Drehung) grösser als 5 mm wird es haarig. Dann wird es fast unmöglich da noch ein Fell ohne Gewalt draufzubekommen, vom Stimmen ganz zu schweigen. Leider lässt sich das auch nicht mehr richten.

    Hier mal ein guter "Troubleshooter" mit Trommelguru Bob Gatzen.
    http://www.youtube.com/watch?v=tcvQDh7U6Lo
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Starphonic

    Starphonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.13
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.14   #3312
    Servus,

    ich bin's nochmal ;) Da ich hier so guten Rat bekommen habe, hab' ich mir gedacht, man könne ja nochmal nachfragen.

    Es geht um eine 14" Paiste 2000 Sound Reflection Hi-Hat, sehr gut erhalten, alle Labels etc. lesbar wie am ersten Tag. Die Serie wurde meines Wissens nur in einem Zeitraum von ca. 10 Jahren in den 80/90ern produziert, oder habe ich da Fehlinformationen?

    Jedenfalls würde ich gerne wissen, was man für diese makellose Hi-Hat noch verlangen könne und evtl. auch, in welcher preislichen Relation sie zur vorher genannten New Beat Hi-Hat steht.

    Danke & Liebe Grüße
     
  13. McLovin397

    McLovin397 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.14
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.14   #3313
    Hallo alle miteinander,

    Da noch keine Antwort auf meinen letzten Beitrag zu finden ist, habe ich nochmal Bilder angefügt.

    Es handelt sich teilweise um sehr alte Trommeln (1980er), weshalb ich in Sachen Wertschätzung ein wenig überfragt bin.

    Bass-Drum:

    22'x18' Pearl Export
    Snare:
    14'x6' Tama Swingstar (Evans Genera G1 Coated)
    Tom-Tom:
    13'x11' Tama Granstar (Remo Ebony Series)
    14'x12' Tama Granstar (Remo Ebony Series)
    Floor-Tom:
    16'x15' Tama Granstar (Remo Ebony Series)
    Becken:
    20' Ride Meinl Meteor
    16' Crash Meinl MCS
    14' HiHat Paiste 400
    10' Splash Meinl HCS
    Hardware:
    HiHat-Maschine Pearl Target
    Snare-Ständer Pearl Target
    Doppelfußmaschine DW 4000 Double Pedal
    Fußmaschine Sonor + Pearl DB100 Double Beater
    2x einfache Galgenbeckenständer Mapex/Millenium
    2x einfache Tomhalter + Pearl I.S.S.-System

    20140209_151353.jpg 20140209_154544.jpg 20140209_151233.jpg 20140209_151333.jpg
     
  14. Slartibartfast

    Slartibartfast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.13
    Zuletzt hier:
    23.12.18
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    402
    Erstellt: 23.02.14   #3314
    Ach du Scheiße :eek:



    Okay, ich hab mich von meinem ersten Schock erholt. Eins vorweg: falls du das Set verhökern willst, erwarte nicht viel.
    Bassdrum: Pearl Export. Foliert. Vermutlich nicht mehr mint, aber das erkennt man auf den Bilder nicht gut.
    Snare: Swingstar ist jetzt nicht gerade die Premiumserie von Tama... Wenn die Hardware, Teppich und Kessel in Ordnung sind, macht sie mit guten Fellen auf jeden Fall "TSCHAK". Viel mehr aber vermutlich auch nicht.
    Toms: Granstar sagt mir jetzt nicht mehr viel, aber ein Blick auf die Böckchen, die abfleddernde Plakette und den Rest des Schlagzeugs lässt erahnen, dass es auch nicht unbedingt die Topserie von Tama gewesen sein wird. Dazu kommt: wie bitte baut man mit solchen Riesenpötten ein Schlagzeug ergonomisch auf?
    A propos "Rest des Schlagzeugs" - die Becken. Sorry, aber bevor ich mir den Schrott ans Kit hängen würde, würde ich mit Trommeln aufhören.
    Die Hardware: passt zum Rest, ist alles nix dolles.
    Wenn du für das komplette Set mit Hardware 150 Euro bekommst, hast du den Jahrhundertdeal gemacht :nix:
     
  15. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    7.395
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.162
    Kekse:
    17.208
    Erstellt: 23.02.14   #3315
    Der Meinung schliesse ich mich an. Zumal diese extra tiefen Toms ausser Mode gekommen sind. Da kann man nur einen "Hau-mich-raus Preis" ansetzen.

    Vielleicht bestünde noch die Chance, die Hardware als ein Paket anzubieten, das Shell-Set als zweites Paket und die Becken als drittes Paket, um so einen höheren Erlös zu erzielen.
    Da wäre vielleicht noch ein Hunni mehr rauszuholen.
     
  16. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    10.331
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.077
    Kekse:
    15.814
    Erstellt: 23.02.14   #3316
    Aus jedem Dorf ein Hund, sagt man bei uns in Franken.

    Ist wirklich ein bunter Haufen. Das lässt sich halt kaum vernünftig verkaufen. Viel mehr als ein mehr recht als schlecht klingendes Proberaumset wird es nicht werden.
    Das beste an dem Set dürfte noch die Pearl Bassdrum und die DW FuMa sein.

    Mit dem Rest holt man leider keinen vor dem Ofen hervor.

    Trommlers Vorschlag, das ganze als verschiedene Pakete anzubieten, scheint mir auch noch die vernünftigste Lösung zu sein.
     
  17. catfishblues

    catfishblues Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Oostfreesland
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    12.886
    Erstellt: 23.02.14   #3317
    Ich tippe auf Sonor, Teppich Abhebung, Dämpfer und Schrauben sprechen dafür

    Fehlendes Klöppel Logo dagegen

    Wer kann helfen, Preis und Modell?

    Grüße cat...
     

    Anhänge:

  18. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    4.309
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 24.02.14   #3318
    ist Sonor! die hatten auch die Imperial-Lugs und die Abhebung ist typisch, die gabs in den 60igern bis in die 70iger.
    Versuch mal im Netz nach dem "Sonor-Museum" zu googeln, dort ist das in jahrzehnte eingeteilt, aber Vorsicht, das ist eine amerikan. Seite, die nicht nicht immer 1:1 den damaligen deutschen Verhältnissen entspricht.

    In diesem Zustand gibts sicherlich nicht allzuviel dafür, da kann man aber locker etwas nachhelfen, die Oberflächen bei SONOR sind überraschend gut, den feinen Flugrost mit 00-Stahlwolle bearbeiten und dann mit NevrDull drüber - vorher natürlich zerlegen...
    Ist etwas Arbeit kann aber locker einen Huni mehr bringen.

    Realistischerweise muß man sagen, das ist eine Snare für Bands, die Musik aus der Zeit machen, bzw. für Sammler, für Sammler spricht die kompl. Abhebung (in vielen Fällen fehlt da die Abdeckung), aber dagegen der pickelige Kessel. Da gibts einfach noch zu viele Exemplare, die Top sind...

    Preis ist schwierig vorherzusagen, wenn Du viel Glück hast (z.B. in der Bucht) 2-3 Leute gleichzeitig anzusprechen, dann kann in geputztem Zustand 150-200.- rausspringen, wahrscheinlich wirst Du aber die 100.- Euro gerade so erreichen?!
    Im augenblicklichen Zustand gibts ein reichliches Taschengeld.
     
  19. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.19
    Beiträge:
    10.331
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.077
    Kekse:
    15.814
    Erstellt: 24.02.14   #3319
    Ja, ist eine Sonor, wohl aus den frühen 70ern. Da gab es die mit den Ludwig-ähnlichen Imperial-Lugs.

    Da etwas Arbeit reinzustecken lohnt sicher. Sonor hatte immer schon ein gute und haltbare Verchromung.

    Ich würde zuerst mit feiner Stahlwolle rangehen und dann alles mit Nevr-Dull oder Elsterglanz auf Hochglanz bringen. Mit dieser Putzaktion lässt sich sicher ein Fuffi mehr rausholen. Das zahlt sich buchstäblich aus. ;)
     
  20. catfishblues

    catfishblues Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Oostfreesland
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    12.886
    Erstellt: 24.02.14   #3320
    Danke euch,
    habe nun schon gefunden, dass diese Snare bei den Swinger Sets dabei war

    offentsichtlich hat meine keinen Kessel aus einem Guss, ich denke ich der seltsam Strich, den ich fand, ist eine Schweißnaht :(

    Grüße cat...
     
Die Seite wird geladen...

mapping