Identifikation & Wertschätzung von Drumartikeln

von mb20, 31.07.07.

  1. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.296
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    689
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 25.02.14   #3321
    Das müßte ich nachschlagen... - diese Abhebung war eigentlich an den höherwertigen Snares?!
    Vielleicht nachgerüstet?

    Wenn es kein nahtloser Kessel ist, dann sind meine Preise etwas hochgegriffen, da kannst Du min. 1/3 abziehen.
     
  2. daemonblazer

    daemonblazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    38
    Ort:
    wuppertal
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    100
    Erstellt: 27.02.14   #3322
    hi forumgemeinde,

    ich bin durch eine entrümpelung an eine alte sonor presto 57 fussmaschine gekommen. laut kundenservice von sonor ist das gute stück in den jahren 1955-1956 gebaut worden. im netz finde ich leider wenig infos und auch von sonor war nicht viel mehr zu bekommen. da ich gitarrist bin versuche ich jetzt herauszufinden ob es sich lohnt das teil zu verkaufen oder obs nicht mehr wert ist als ne schöne erinnerung. vielleicht hat ja jemand von euch ein paar anhaltspunkte für mich.

    GrEEtZ
    Mike


    SAM_0074.jpg
     
  3. tr3c00l

    tr3c00l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.09
    Zuletzt hier:
    13.10.15
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Groß-Bieberau, bei Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.14   #3323
    Hey Leute. Schweren Herzens muss ich mein Schlagzeug verkaufen, weil ich durch das Studium einfach nicht mehr dazu komme und brauche das Geld. Hatte überlegt das Ebay reinzustellen für nen Festpreis.

    Da ich jetzt seit längerer Zeit ein wenig inaktiv in der Trommelei war und keinen Plan mehr habe, was das wert sein könnte frag euch mal um rat.

    Zum Set:

    Basix Basic Series
    20x18 Base, 10/12/14er Toms, 14er Snare
    Paiste 302 14" HiHats
    Paiste 302 16" Crash
    Zultan Rock Beat 19" Crash
    Meinl Headliner 20" Ride

    Hardware:
    DW 5000 HiHat Maschine
    DW 4002 Double Bass
    2 Galgenständer (einer sehr stabil, der andere auch aber nicht ganz so stabil)
    1 Beckenständer

    Felle (relativ neu, kaum bespielt):
    Toms: Remo Emperor
    Snare: Remo Coated Ambassador
    Base: Remo Powerstroke

    Dazu gibts noch nen VicVirth Kopfhörer, 6 paar VicVirth Sticks, nen Metronom und als Sahnehäubchen: Modern Drumming 1 Übungsbuch (hat mal 50€ gekostet) und sehr viele (wirklich viele, glaub min 3 komplette Jahrgänge, wenn nicht mehr) DrumHeads ausgaben mit jeweils 4 Liedern zum Mittrommeln und den CDs.

    Hier sind ein paar Bilder:

    http://abload.de/img/img_2184gdo2e.jpg

    http://abload.de/img/img_2186l1oyj.jpg

    http://abload.de/img/img_218840oqc.jpg

    http://abload.de/img/img_2200x4qxw.jpg

    http://abload.de/img/img_2202jzp5c.jpg

    http://abload.de/img/img_2203lvqmg.jpg

    http://abload.de/img/img_22050opg6.jpg

    http://abload.de/img/img_2191wxp4g.jpg

    http://abload.de/img/img_2193vnpv5.jpg

    http://abload.de/img/img_219465ojn.jpg

    Was könnte ich für das ganze Zeug so verlangen? Ich hab mal zusammen gerechnet...ohne die DrumHeads hat das gute 1000€ zusammen gekostet. Kann man dafür 500€ verlangen?

    Danke schonmal für eure Antworten! :)
     
  4. tr3c00l

    tr3c00l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.09
    Zuletzt hier:
    13.10.15
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Groß-Bieberau, bei Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.14   #3324
    Kann mir da keiner weiterhelfen? :(
     
  5. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    1.181
    Ort:
    Samstags im Borussia-Park
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.427
    Erstellt: 11.03.14   #3325
    Also die DofuMa hat mE mal ca 200 Euronen gekostet. Wenn die gut in Schuss ist, bekommst Du vllt mit Glück die Hälfte.

    Von den Becken taugt eigentl. nur das Zultan Rock Beat ein bischen was. Kostet neu 150,00 Euro. Wenn es keine Delle oder Risse hat, ca 60% kannst evtl. erzielen. Wären ca 80-90 Euro

    Die HiHat Maschine sollte auch ein bischen was bringen: neu ca 200 Euro(?) da bekommst du vllt auch noch 70-80 Euro für, vllt aber auch weniger.

    Der stabile Ständer, der der nicht zum ursprünglichen Set gehört (von wem ist der ?) sieht brauchbar aus. Vllt noch 40 Euro dafür.
    Sind bisher ca 200 Euro.

    So, nun das Set von Basix, Classic Serie hm...sieh mal hier:

    http://www.ebay.de/sch/i.html?_trks...assic&_nkw=Basix+classic&_sacat=619&_from=R40

    Somit bist Du mit Glück bei +/- 350 Euro

    Dann die Paiste-Teller und das Meinl Headliner...sindTopfdeckel... für alle zusammen sind 60 Euro mMn ein guter Preis.
    Sind wir bei rund 400 Euro zusammen.

    Verkauf das Set mit den zugehörigen Ständern und den Billigbecken.
    Das Zultan-Crash, die DoFuMa und die HiHat Maschine und den schwereren Ständer aber einzeln!

    Deine Give-aways (Drum-heads-Sammlung, Lehrbuch, Kopfhörer etc...) sind schwer zu schätzen. Vllt bekommst für die Sammlung von Liebhabern ein paar Euronen,
    aber was die dafür ausgeben - keine Ahnung. Die Kopfhörer vllt noch, such mal ob vergleichbare in der Bucht angeboten werden.

    Die Sticks und das Buch kannste dem Set beigeben für 10 Euro mehr.

    Ich denke viel mehr ist da für alles nicht drin - leider.
     
  6. tr3c00l

    tr3c00l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.09
    Zuletzt hier:
    13.10.15
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Groß-Bieberau, bei Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.14   #3326
    Ich danke dir! :)
     
  7. Acheron001

    Acheron001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.12
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.14   #3327
    Heyho,

    Ich hab vorhin ein paar alte Becken im Keller gefunden, glaube die stammen noch von meinem alten Schlagzeug und würde diese gerne verkaufen, habe allerdings keine Ahnung wo man das am besten macht und wie viel die um und bei noch Wert sind...
    Da ich momentan nur meine relativ alte Handykamera hier habe müssen Bilder von der erst einmal ausreichen

    Das erste Becken wäre ein Ride von Staag, und heißt laut der Bezeichnung 'Staag, Hand Made, 20" Ride Medium, VB-RM20'
    2014-03-12-1675.jpg

    Das zweite wäre eine Hi-Hat von UFIP mit der Bezeichnung 'UFIP 14" Class Series'
    2014-03-12-1678.jpg

    Das dritte wäre ein Crash von Zildjian und ist meines Wissens nach ein 'Zildjian 15" A-Custom Crash'
    2014-03-12-1680.jpg

    Das dritte wäre auch ein Ride, allerdings mit keiner genauen Bezeichnung. Man findet nur nur eine Gravur, danach den Text 'Avedis, Zildjian Co, Genuine, Turkish Cymbals, Made In USA' (wie hier: http://www.hidehitters.com/cymbals/Zildjianstamps/timeline.html) und danach noch eine Art Unterschrift, die etwas wie 'Trixon' oder so heißt.
    2014-03-12-1681.jpg 2014-03-12-1682.jpg


    Wäre nett, wenn mir jemand bei einer Wertschätzung helfen könnte und mir vielleicht Vorschläge dafür geben könnte, wo man die Becken verkaufen kann :)
     
  8. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    1.181
    Ort:
    Samstags im Borussia-Park
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.427
    Erstellt: 13.03.14   #3328
    Zu dem Stagg kann ich leider nichts sagen. Aber schau mal zum Vergleich hier :

    http://www.soundland.de/catalog/ride/stagg-vb-rm20-medium-ride-p-270835.html

    Die Ufip und Zildjian wirst Du auch loswerden. Sind beides gute Becken . Die Ufip werden häufig unterschätzt, sind bei Kennern aber beliebt - insbesondere die HiHats .
    Die Wertschätzung ist nicht allerdings so einfach. Bei guten Zustand 50-60% vom NP sind möglich, würde ich sagen . Über die Bucht wird da viel verkauft.

    Das Zildjian mit dem Trixon-Stamp dürfte den höchsten Wert haben, das ist ein Altertümli! Wiege das Teil bitte mal und stell das Gewicht hier ein.
    Ausserdem ein gutes, scharfes Bild vom Stamp. Bitte den Durchmesser genau feststellen.

    Leider hat dieses Becken ein amtliches keyhole, das schmälert den Wert leider. Kein Schutz am Ständer gewesen?
     
  9. Acheron001

    Acheron001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.12
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.14   #3329
    Das Zildjian wiegt ca. 1550 Gramm und hat einen Durchmesser von ca. 46cm, also schätze ich mal, dass es 18 Zoll groß ist

    Das hier ist das schärfste Bild, was ich von dem Stamp machen konnte

    2014-03-12-1683.jpg

    Und das mit dem Keyhole ist blöd, aber kann man jetzt wohl nicht mehr ändern :/

    Noch eine kleine Frage: Sollte ich die Becken vor dem Verkauf reinigen, oder das lieber lassen um möglichen Klangverlust oder ähnliches zu verhindern?
     
  10. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    1.181
    Ort:
    Samstags im Borussia-Park
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.427
    Erstellt: 13.03.14   #3330
    Schau mal:
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeig...0s-18-crash-ride/186793762-74-1073?ref=search

    So eines dürfte deins auch sein - oder bist Du es selber der VK ? :)

    Ich halte das Angebot für einen akzeptablen Preis, wegen fleebites etc... evtl könntest du dich daran orientieren (keyhole in deinem Becken)
    In tadellosem Zustand sollte das Becken deutlich mehr einbringen können:

    Reinigung? NEIN :eek: !

    Ich persönlich halte das Reinigen bei den alten Schätzchen für eine "Sünde" ! M.E. klingen diese Vintage-Becken mit der Patina umso besser je älter sie werden. Vorausgesetzt sie wurden/werden gut behandelt.
    Sie verlieren durch die Reinigung zum Teil ihren schönen, dunklen Charakter und werden oft schneidender, metallischer. Und optisch.... nun, wer Brilliants will soll sich Brilliants kaufen.
    Aber es gibt natürlich abweichende Meinungen (die mich allerdings nicht überzeugen)
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  11. Acheron001

    Acheron001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.12
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.14   #3331
    Dann kann ich mir die Arbeit mit dem reinigen ja auch ersparen :D
    Vielen Dank schon einmal :)
     
  12. FranzJupiter

    FranzJupiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.14
    Zuletzt hier:
    12.12.17
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.14   #3332
    Liebe Musiker-Kollegen,

    erstmal großes Lob an die forum-gemeinschaft, habe in vielen threads schon äußerst nützliche Infos sammeln können; vielleicht kann mir jemand auch bei der Identifikation bzw. Preisbestimmung bei meinem Set helfen:

    1.) Zildjian Crash Ride 19", keine für mich sichtbaren Schäden, also keine Risse oder Keyhole. Habe von der Prägung leider keine besseren Fotos hinbekommen, weil sie auch in natura kaum lesbar ist. Sieht für mich - nach Durchsicht der stamp timeline, die weiter oben erwähnt wird - aus wie ein Thin Stamp aus den 70ern ...?
    CAM00287.jpg CAM00286.jpg CAM00288.jpg CAM00292.jpg CAM00294.jpg

    2.) UFiP Hi Hat 14", die Kuppel des Bottom Hats ist ein wenig verfärbt, sonst super Zustand. Außer dem winzigen UFiP-Stempel und dem "Hi Hat"-Schriftzug steht (zumindest nicht mehr für mich sichtbar) nichts drauf. Nach langem googeln sieht das Teil für mich aus, als wärs aus der "Ritmo"-Serie. Irgendwer eine Idee?

    CAM00295.jpg CAM00296.jpg CAM00298.jpg CAM00299.jpg

    3.) Kesselsatz der Marke "Wooding": 14"x5,5" Metall-Snare, 13" Hängetom, 14" Hängetom, 16" Standtom, 20" Bassdrum. Vom 14er Hängetom fehlt - warum auch immer - sowohl der Reso-hoop als auch die dazugehörigen Spannböckchen. Vielleicht hat das tom ja mal Phil Collins gehört ;) Google hat mir verraten, dass Wooding zur "Meazzi" Gruppe gehört, eine italienische Firma, die in den 60ern und 70ern unter anderem auch Acryl-Sets produziert hat und angeblich vor allem bei Jazzschlagzeugern recht beliebt war. Die Kessel haben, wohl schon altersbedingt, einige Dings und Dongs und Roststellen, abgesehen vom fehlenden Hoop aber keine groben Mängel. Die Größe der Toms scheint mir verglichen zur Bassdrumgröße etwas... exotisch :) zumindest hätte ich noch kein anderes Set mit solchen Größen gesehen. Was meint ihr?

    CAM00300.jpg CAM00301.jpg CAM00310.jpg CAM00306.jpg CAM00311.jpg CAM00302.jpg CAM00312.jpg CAM00315.jpg

    Das auf dem Sticker zu lesende Musikhaus gibt es meines Wissens nicht mehr. Die Felle sind offenbar auch schon geschätzte tausend Jahre alt (werde ich bei zeiten mal ersetzen), trotzdem klingt das Set für meine Ohren jedenfalls recht geil, zumal die vergleichsweise großen Toms ziemlich wuchtig sind.
    Das Hihat und Crashride klingen - für mich - auch verdammt gut.

    Nun würde mich interessieren, wie viel dieses schöne Spielzeug wert ist :) Habe den ganzen Krempel, also die kessel, hihat, crashride, ständer, zweite Snare (Sonor Sonic Plus in schwarz), Hocker, diverse beckenständer, etwa 20 Paar Sticks und zwei Messingteller von denen ich hier lieber nicht erzähle ;) vor ein paar Jahren um 300€ gekauft. Der Preis schien mir recht vernünftig.... würde wie gesagt gerne Näheres zu den Sachen erfahren!

    Danke im Voraus für alle Antworten!
     
  13. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    1.181
    Ort:
    Samstags im Borussia-Park
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.427
    Erstellt: 16.03.14   #3333
    Hi und welcome,

    das 19 " CrashRide dürfte aus den 80ern sein. Vorher hatten die Zildjians (ab Mitte der 70er glaube ich) nur die Hollow Stamps.
    Erst zu Beginn der 80er wurden die schwarzen Stempel verwendet - wenn ich nicht ganz daneben liege. Ist aber trotzdem ein klasse Teil!
    Pass gut darauf auf :)

    Das Ufip kann ich nicht wirklich schätzen, weiß aber, dass viele gute Drummer sehr viel von denen halten, insbesondere die Hihats
    sind teilweise sehr gefragt. Habe die auch schon mal angespielt und live gehört. Die waren echt gut, bin aber überfragt welche Serie das war.
    Da gibt hier sicher aber Drummer, die mehr zu Ufip wissen.

    Das Set.. "Wooding" ?.... kenne ich gar nicht.
    Aber schau mal hier:
    http://www.drummerforum.de/forum/9591-wooding.html

    Gibt noch mehr im Netz darber.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. FranzJupiter

    FranzJupiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.14
    Zuletzt hier:
    12.12.17
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.14   #3334
    vielen Dank für die rasche Antwort, Stevie!

    Das CrashRide ist, wie Du richtig gesagt hast, ein klasse Teil und klingt echt hammer. Ich geh auch sehr sorgsam damit um und schwinge quasi ehrfürchtig mit dem Becken mit :D Rein Interesse halber wüsste ich trotzdem gerne, wieviel man z.b. auf eBay dafür verlangen könnte...?

    Das HiHat und CrashRide sind wahrscheinlich aus B20, oder...?

    Ein paar Dinge zum Thema Wooding findet man schon im Netz; hätte allerdings auch keine Ahnung, wieviel man hier bei einem Verkauf verlangen könnte... habe vor einiger Zeit mal ein britisches Inserat gefunden, bei dem ein Meazzi-Set (allerdings in besserem Zustand) um knappe 1500 Pfund verhökert wurde. Ob das Wooding qualitativ an Meazzi heranreicht... keine Ahnung. Klingt aber wie gesagt sehr fein ;)
     
  15. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    1.181
    Ort:
    Samstags im Borussia-Park
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.427
    Erstellt: 17.03.14   #3335
    Das Zildjian ist B20, bei der Ufip Hihat weiss nicht genau. Das müsste man anhand des von Dir geposteten Stempels mal googeln. Ich kenne mich, wie
    gesagt mit Ufip nicht aus. Evtl. kann man ja Ufip auch direkt anfragen. Ich vermute aber, dass es auch B20 ist.
     
  16. Maskapone

    Maskapone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    29.12.15
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Otterstedt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    891
    Erstellt: 21.03.14   #3336
    Bitte euch um eine Preiseinschätzung.

    Set ist ein Yamaha Stage Custom und ist 4 Jahre alt.

    22" Bassdrum
    14" Snare Drum
    Vier Tom in den Größen 10", 12", 13", 14"

    Becken von der Marke Istanbul und aus der "Samatya"-Serie.
    14" Hi-Hat, 16" und 18" Crash-Becken und ein 20" Ride-Becken.
    Das 18" Crash-Becken hat einen feinen Riss, der den Klang jedoch nicht beeinträchtigt.

    An Hardware kommen noch ein Drumhocker, Snare-Ständer, drei Beckenständer, ein Ständer für die Cowbell, eine Dixon Doppelfußmaschine und eine Hihat-Maschine dazu.


    500€ für alles realistisch?
    Neu bei Thomann für 998 allerdings dort 1 Toms weniger und keine Doppelfussmaschine
     

    Anhänge:

    • Y1.jpg
      Dateigröße:
      50,4 KB
      Aufrufe:
      102
    • Y2.jpg
      Dateigröße:
      46,2 KB
      Aufrufe:
      94
    • Y3.jpg
      Dateigröße:
      80 KB
      Aufrufe:
      97
  17. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    18.09.19
    Beiträge:
    1.753
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    599
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 23.03.14   #3337
    Das 18er Crashbecken kannst du schonmal streichen, mit Riss, egal wie fein, ist das Teil hin. Aber in Summe würde ich sogar 600-650 Euro ansetzen, runterhandeln kann man sich ja immer noch ein bisschen lassen. :)

    Edit: ich beziehe mich aus Yamaha SC in orange.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. Maskapone

    Maskapone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    29.12.15
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Otterstedt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    891
    Erstellt: 23.03.14   #3338
    Übrigens ist es nicht (wie bei Thomann) Milennium Hardware sondern komplett Yamaha-Hardware (inkl. HiHat Maschine)
    Kann ich deswegen noch was auf die 650 draufschlagen oder macht das keinen grossen Unterschied?
     
  19. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    18.09.19
    Beiträge:
    1.753
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    599
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 23.03.14   #3339
    Die Hihat ist ja serienmäßig beim Set mit dabei, und dass der zusätzliche Ständer von Yamaha ist sieht man ja auf den Bildern. ;) :)
     
  20. Dreadnought

    Dreadnought Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 25.03.14   #3340
    Moinsen, habe hier ein wohl eher altes Yamaha DTX 2.0 EDrumkit mit einem Stereo Snarepad, 2 Beckenpads einem Hihatpad + Controller und 3 Tompads. Eine Fußmaschine und ein Kickpad sind auch dabei, Hardware vollständig. Könnt ihr mir sagen, was man dafür noch nehmen kann? Danke & Gruß Dread
     
Die Seite wird geladen...

mapping