Identifikation & Wertschätzung von Drumartikeln

von mb20, 31.07.07.

  1. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    602
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 03.07.14   #3381
    Toller Beitrag, hört sich an wie "Gier frisst Hirn" meets "Am Ende eines Regenbogens steht ein Topf voll Gold". Ich vermute, du spielst auch regelmäßig Lotto? ;)

    Ich bin Handwerker genug um zu erkennen, was ich da gekauft habe. Wert hat es allenfalls für einen Nostalgiker, und der wird mir für das Teil auch nicht mehr als die 5 Euro bezahlen. Außerdem ist das Teil verbastelt: den ollen, weißen Heizkörperlack (oder Wandfarbe, was auch immer) habe ich runtergeschliffen, in einer der Teppichhalterungen habe ich ein Loch gebohrt zwecks Umbau auf normale Teppiche...

    Als Beistelltisch macht sich das Ding aber ganz gut, besser als was billiges aus dem Möbeldiscounter, wobei der Snareständer auch ein guter von Premier/Yamaha ist... vielleicht sollte ich den mal jemandem zeigen, der ist schließlich aus der glorreichen Zeit, wo sich Yamaha bei Premier um die Geschäfte gekümmert hat?
     
  2. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    16.10.19
    Beiträge:
    15.263
    Ort:
    CH
    Zustimmungen:
    1.997
    Kekse:
    73.743
    Erstellt: 03.07.14   #3382
    Finde ich nicht. Man findet auf Ebay auch immer wieder uralte Aveden zum Spottpreis. Einfach, weil die Leute keine Ahnung haben, was sie da auf dem Dachboden finden. Und genau so gibt es Leute, die sich Schrott zusammen kaufen und dann (wie auch immer) merken, dass das kein Schrott war. Meist aus Unwissenheit, nicht aus Gier, wie Du unterstellst.

    Alles Liebe,

    Lim
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  3. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    602
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 03.07.14   #3383
    So? Und warum soll ich dann die Trommel irgendwem zeigen? Kann dem Hansi doch egal sein, ob ich für 5 Euro eine Perle oder einen Haufen Schrott gekauft habe. Mir ist es das jedenfalls, ich hab das was ich wollte: ein Beistelltischchen! ;)
     
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    16.10.19
    Beiträge:
    15.263
    Ort:
    CH
    Zustimmungen:
    1.997
    Kekse:
    73.743
    Erstellt: 03.07.14   #3384
    Weiss nicht. Wo habe ich das denn geschrieben?

    Relax! ;)

    Lim
     
  5. timbo0286

    timbo0286 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.12
    Zuletzt hier:
    11.03.15
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    144
    Erstellt: 03.07.14   #3385
    Hallo zusammen, ich habe unter meinen alten Becken unteranderem ein China der Marke "skylark brand" gefunden. Leider spuckt google zwar unter den Bildern schonmal das Logo aus (ein Vogel und ein paar chinesische Schriftzeichen) jedoch finde ich nichts konkretes zu dieser Marke. Ich denke, dass es aus den Anfängen der 70er Jahre stammt und es ist aus Bronze. Zudem ist es wohl auch aus China / wuhan. Bilder folgen (tapatalk will nicht) aber vllt kann mir ja schonmal wer was zu der Marke sagen ?! Vielen dank. Gruß tim
     
  6. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    602
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 04.07.14   #3386
    Eben (in der Antwort-Mail) stand da noch was anderes. ;)

    Im übrigen: warum (als Mod) den Schwanz einziehen und plötzlich behaupten, dass man von nix wusste? Ich habe vor Moderatoren in Foren im Allgemeinen ja viel Respekt, das heißt allerdings nicht, dass ich deswegen alles von ihnen gutheiße. ;)

    Egal, die Sache mit meiner Snare ist geklärt, aber ob das jetzt dem Mann der die eigentliche Frage gestellt hat geholfen hat? Dem wollte ich eigentlich noch den Begriff Trowa (TrommelWaren) entgegenschleudern, das war eine der Marken die die DDR-Snares hatten, der andere Markenname dieser Möhren ist mir leider irgendwie entfallen (da gab es noch mindestens einen, irgendwas mit "Rock"?!).

    Falls die Jemand weiß: mal kurz hier Posten, dann kann German Drummer mal danach suchen und vielleicht neues Wissen sammeln.

    - - - aktualisiert - - -

    So aus dem Bauch heraus würde ich sagen: Wuhan.

    Das ist vermutlich ähnlich zu sehen wie mit Istanbul-Becken, K-Zildjians, irgendwelchen Meinl-Serien und dem Diril-Clan: das fiel vermutlich alles aus der selben Fabrik, wurde zumindest aus der selben Beckenschmieden-Familie in China produziert, und wurde entsprechend dem (deutschen) Auftraggeber mal so, mal so gelabelt.

    Edit @Timbo0286: Eher sprödes Material? Wuhan-Chinas (also die Chinas von Wuhan) sind meistens aus eher sprödem Material gefertigt.
     
  7. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    16.10.19
    Beiträge:
    15.263
    Ort:
    CH
    Zustimmungen:
    1.997
    Kekse:
    73.743
    Erstellt: 04.07.14   #3387
    Das ist richtig. Ich habe Dir erst antworten wollen, dass niemand konkret von Dir gesprochen hat und Du daher nichts auf Dich zu beziehen brauchst. Du brauchst deswegen auch nicht kantig zu werden. Ich habe weiter oben lediglich geschrieben, dass es vorkommt, dass Unwissende nichtsahnend wertvolles Equipment ersteigern. Das ist alles. Meine Frage von oben hast Du im Übrigen noch immer nicht beantwortet, konterst stattdessen aber damit, dass ich meinen Schwanz einziehe. Und was Du von Mods im Allgemeinen denkst ist mir ziemlich egal. Bedauerlich finde ich vielmehr, wie Du Dich der Kritik und den Gegenfragen auf Deine Aussagen stellst.

    Alles Liebe,

    Lim
     
  8. timbo0286

    timbo0286 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.12
    Zuletzt hier:
    11.03.15
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.07.14   #3388
    Eher dünn / leicht. Kann man durchaus als "spröde" vom Feeling her bezeichnen. Spricht sehr schnell an und lässt sich super kontrollieren.

    Habs mal geschafft ein paar Fotos anzuhängen.

    Thanks
    Tim

    Foto 1.jpg Foto 2.jpg Foto 3.jpg Foto 4.jpg
     
  9. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    602
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 04.07.14   #3389
    @Limerik: Das mit dem "Schwanz einziehen" ist tatsächlich ziemlich doof formuliert, dafür entschuldige ich mich und gelobe Besserung.

    Zur Frage: du speziell hast mich das nicht gefragt, ich bezog mich im Allgemeinen auf den gesamten Verlauf der Diskussion. Wenn ich böse wäre, dann könnte ich jetzt die Gegenfrage stellen, warum du meinst dich nur auf diesen einen Satz von dir zu beziehen, anstatt die komplette Diskussion zu berücksichtigen. :) Aber was solls, wenn andere meinen hinter allem ein mögliches Schnäppchen sehen zu wollen, dann sollen die das tun, ich habe da (mittlerweile) ein etwas anderes Wertesystem und eine andere Einstellung zu den Dingen.

    Dafür ist mir noch ein Name eingefallen: Tracton hießen auch einige DDR-Snares.

    @Timbo: sieht mir nach einem typischen Wuhan-China aus, auch, wenn da jetzt nicht mit großen Buchstaben "Wuhan" drauf steht. Die Dinger waren und sind relativ günstig, leider reissen die auch gerne Mal ein, da das Material mitunter recht spröde ist. Zumindest war das eine Zeit lang mal so, ich hatte Ende der 90er mal welche, die hielten mir nicht stand, ich bin allerdings auch eher ein Heavy-Hitter (damals noch mehr als heute).

    Eine Frage habe ich dann auch mal, Thema "günstige Aveden": kann ich für mein 22er Sabian HH-Thin-China mit 3 Löchern und 3 Nieten noch 150 Euro abrufen? Keine Risse o.ä. dran, allerdings weiß ich es nicht abzuschätzen, wie das mit den aller Wahrscheinlichkeit nach selbstgebohrten Löchern wertmäßig aussieht. -> eBay-Fund, daher keine genauen Infos verfügbar.
     
  10. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    4.309
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 04.07.14   #3390
    Bild wär nicht schlecht...
    isses ein "richtiges" China oder ein Swish (normale runde Beckenkuppe), letzteres hatte von Haus aus Nieten.
     
  11. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    1.183
    Ort:
    Samstags im Borussia-Park
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.427
    Erstellt: 04.07.14   #3391
    Wolltest Du nicht zum Thema "günstige Aveden" etwas fragen? :)

    Ich habe vor einiger Zeit 16" HH China für 53,00 Euro in der Bucht geschossen. Ob Du, auch auf Grund der vermutl. nicht originären Bohrungen, noch 150 Euro für ein 22er bekommst weiss ich nicht, aber ich möchte es bezweifeln. Wenn es sonst in tadellosem Zustand ist, sind evtl. 80-100 Euro drin. Aber man weiss bei Auktionen ja nie, vllt zahlt einer mehr. Oder auch deutlich weniger.
    Und ein Sofortkauf mit 150 Euro? Aufrufen kannst Du den Preis ja mal, vllt hast Du Glück! Ich glaube allerdings nicht, dass es zu dem Preis weg geht. Es ist ja sehr wahrscheinlich, nach deiner Beschreibung, nicht mehr im Originalzustand.

    Stell doch mal ein Bild ein!
     
  12. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    10.330
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.076
    Kekse:
    15.814
    Erstellt: 05.07.14   #3392
    ...und so schliesst sich der Kreis...

    Unter dem Namen TROWA (Trommelwaren VEB -Volkseigener Betrieb) wurde mit einem Teil der alten Sonor-Belegschaft 1952 die Herstellung von Schlaginstrumenten mit 54 Beschäftigten weitergeführt. Begleitet durch Schwierigkeiten mit Materialbeschaffung und Qualität fertigte man u.a. mit ehemaligen Sonor Mitarbeiter über viele Jahre Schlaginstrumente . Eigenständige Produktlinien in den 50igern und Qualitätsverbesserung mit Anlehnungen an dem West-Standard wie z.B. Teardrop-Schlagzeugserie von SONOR stärkten das Image. Ab Mitte der 70iger wurden die Produkte unter dem Namen TACTON (steht für Takt und Ton) hergestellt. Der deutsche Vertrieb wurde von Korri aus Bayern übernommen. Bis zur Schließung der Firma im Jahre 1991 wurde der Betrieb unter Diplomingenieur Horst Eisenmann geleitet. Am 20.6.1991 erfolgte die Versteigerung der Konkursmasse , ab 1.7.1991 waren alle Kurzarbeiter der Tacton Treuhand arbeitslos.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    602
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 06.07.14   #3393
    @haensi: sehr interessant. Danke.

    HH China: da hab ich mal kurz die Originalbilder der Auktion genommen:

    HH01.jpg HH02.jpg HH03.jpg

    (die lösche ich dann demnächst wieder, Copyright und so)

    Die Problematik mit der Bucht ist mir ja bekannt, wobei ich ein 16er HH-China schon fast für einen Schnapper halte, da hätte ich schon eher 80-90 Euro erwartet Aber bis auf ein paar Serien (Evolution z.B.) und 1, 2 Modelle gehen die echt für nix übern Tisch. Deshalb wollte ich das Becken da auch eher nicht verkaufen.
     
  14. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    4.309
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 06.07.14   #3394
    danke für die Bilder!
    ist eine echt seltsame Mischung: Aufschrift ist eindeutig, trotzdem runde Beckenkuppe (wie Swish) und die Nietlöcher sind wirklich an einer seltsamen Stelle...

    wenn ich nicht sowieso mein Zeugs reduzieren wollte, wäre ich daran interessiert - zumindest am Antesten...
     
  15. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    602
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 06.07.14   #3395
    Bei Youtube fand ich noch ein weiteres 22" China, das hat allerdings viel mehr Nieten (12Stk.):



    Die Nieten sehen auch anders aus. Sehr komisch... mal sehen, was Sabian dazu sagt. ^_^
     
  16. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    4.309
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 06.07.14   #3396
    das ist fast schon Swish Knocker...
     
  17. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    1.183
    Ort:
    Samstags im Borussia-Park
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.427
    Erstellt: 07.07.14   #3397
    Ja, 53 Euro waren echt ein Schnapper. Ich habe letztes Jahr schon mal ein altes Avedis aus Ende der 60er für nahezu den gleichen Preis geschossen. Das Glück hat man aber nicht immer. :D

    - - - aktualisiert - - -

    Hm...habe ich so auch noch nicht gesehen. Die Löcher für die Nieten sehen zumindest auf dem Bild sauber ausgebohrt aus. Ob das aber wirklich ein so von Sabian angebotenes Modell ist, weiss ich nicht.
    Hast Du bei Sabian mal angefragt?

    Wenn die das Becken so im Angebot (mit Nieten) hatten, solltest du etwas mehr erzielen können, als ich oben vermutete. Wenn die Löcher alllerdings nachträglich gebohrt wurden...wäre es ein bischen Glück.
     
  18. jazzholz

    jazzholz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.14
    Zuletzt hier:
    30.09.19
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berga/Elster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.14   #3398
    Hallo
    Ich bin eigentlich der Klarinettist in unserem Jazzquintett, hab' aber den Platz für den Übungsraum und will da einSchlagzeug reinstellen. Mein Schlagzeuger spielt auf einem Sonor Force 2000 (ich vermute mal noch deutsche Herkunft) und ist davon überzeugt. Mir ist das zu rockig. Ich stell mir ein differenzierteres Klangbild vor. Jetzt hab' ich da dieses Ludwig
    http://www.ebay.de/itm/331259184304?...%3AMEBIDX%3AIT
    gefunden. Das ist ja schon 'ne Bastelbude - mit ohne Spannringen und so. Handwerkliches Geschick sagt man mir zu Recht nach, nur ist hier wohl die Frage ob ich die passenden Ersatzteile bekomme. Gibt es die?
    Was kann man bei dem Haufen maximal ausgeben?
    Bei der Hardware scheinen mir zwei Ständer reichlich spiddelig, was sagt ihr?
    Abgeschrammelte Optik finde ich weniger Schlimm als schlechte Verarbeitung und schlechten Klang.
    Für hilfreiche Tipps wäre ich sehr sehr dankbar.

    Als Neuling mach ich mich mal auf einiges gefasst.
     
  19. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    4.309
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 12.07.14   #3399
    laß es sein !! oder mach es für dich ganz privat zum Basteln.

    Das vorhandene Set ist geeignet, im Zweifel könnte man was an den Fellen und der Stimmung korrigieren, wenns insgesamt nicht paßt, liegt es am Drummer, nicht am Set!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. jazzholz

    jazzholz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.14
    Zuletzt hier:
    30.09.19
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berga/Elster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.14   #3400
    Danke William
    So ähnlich hab' ich's mir schon gedacht. Ein Ding ist halt nur das der Drummer (an dem's nicht liegt - alter Hase) sein Set zu Hause hat und nicht jedes mal auf und abbauen will. Ist ja verständlich. Und dann hab' ich das
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/schlagzeug-sonor/215832791-74-3098?ref=search
    gefunden.Sieht nach einem Schnäppchen aus oder? Neue Felle neue Becken vielleicht einen neuen Hocker.
    Danke auf jeden Fall erstemal
     
Die Seite wird geladen...

mapping