Identifikation & Wertschätzung von Drumartikeln

von mb20, 31.07.07.

  1. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.044
    Kekse:
    19.393
    Erstellt: 19.09.17   #3701
  2. Korki

    Korki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    209
    Kekse:
    1.857
    Erstellt: 19.09.17   #3702
    Ich habe leider auch keine Ahnung, was für ein Set das ist (auch wenn ich es aus dem Bauch heraus auch eher auf nach 2000 geschätzt hätte, weil mir die Hardware so schön dezent vorkommt). Ich musste an ein Starclassic Bubinga denken.

    Wenn es aber nur um die Lackierung (rot/braun zu schwarz) geht: Da dürfte es Alternativen geben :-)
    https://www.thomann.de/de/mapex_black_panther_blaster_set_2.htm
    https://www.thomann.de/de/mapex_armory_rock_shell_set_bnv.htm
    https://www.thomann.de/de/pearl_vbl_rock_shellset_232.htm
    https://www.thomann.de/de/gretsch_renown_maple_2016_rock_ii_cb.htm
    https://www.thomann.de/de/dw_design_frequent_flyer_tobacco.htm
    https://www.thomann.de/de/tama_starclassic_bubinga_rock_qgqb.htm
    https://www.thomann.de/de/mapex_saturn_v_exotic_sv529b_mle.htm
    https://www.thomann.de/de/pearl_reference_pure_rock_377.htm
    https://www.thomann.de/de/dw_lacquer_specialty_tobacco_sc.htm

    edit: Da war ich mit dem Tama wohl zu langsam :-)
    Das Silverstar ist es aber sicher nicht, die Bassdrumbeine sind anders. Farbe: Ist bei dem Licht schwer zu sagen, ob eher rot oder tobacco.
     
  3. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.044
    Kekse:
    19.393
    Erstellt: 19.09.17   #3703
    Bei den Toms ist es schwer zu sagen aber die Bassdrum schein mir klar Rot zu sein...
    Ja ein Bubinga wäre fein, nur ist die Kasse dafür zu klein ;) ...
     
  4. Mtree

    Mtree Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.13
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    1.834
    Erstellt: 19.09.17   #3704
    Das könnte es tatsächlich sein. Hatte Tama nur ausgeschlossen, weil die seit längerer Zeit nur noch Guss Spannreifen verbauen. Scheint aber auch Ausnahmen zu geben ...
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    12.868
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.052
    Kekse:
    115.190
    Erstellt: 20.09.17   #3705
    * "Abschließend" hinzugüg*

    Egal ob "Starclassic", "Superstar Classic" etc. - es ist eindeutig eine Homage an die Superstar Serie der späten 1970er / frühen 1980er...
    Daher habe ich anhand Farben und Ständern auch zu TAMA gefunden...

    Vermutlich kann sich 2/3 der Mitglieder nicht vorstellen, welchen Einfluss der WDR Rockpalast auf deutsche Hobbymusiker der 70er/80er hatte???
    Dass Steward Copeland von The Police ein Superstar Set spielte, wertete die Marke enorm auf! Auch, wenn Copeland die Felle "bis zum Tot" dämpfte und dann den Rest mit "modernster Elektronik" machte (der Artikel im Fachblatt bleibt unvergesslich)...
     
  6. Der Gepuschelte

    Der Gepuschelte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.10
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.753
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    599
    Kekse:
    3.552
    Erstellt: 21.09.17   #3706
    So eine ähnliche Geschichte gab es auch über Steve Gadd: jede Signature-Sanre von Yamaha fand er scheiße... bis mal auf einer der Snares sein Drumtech zuvor alte Felle aufgezogen hat. :D
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    10.291
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.064
    Kekse:
    15.751
    Erstellt: 22.09.17   #3707
    Drumsounds in den 80ern waren nach heutigen Maßstäben generell eher gruselig (was genau genommen für noch so andere Sachen aus den 80ern gilt :D)
    Geschmäcker ändern sich - wie Modetrends überhaupt - im Laufe der Dekaden. ;)
    Was einst total schick und hip war, ist in ein paar Jahren meist lächerlich oder peinlich.

    Noch mal zum Set:

    Ich glaube nicht, dass es ein Tama ist. Schaut euch mal die Halter der FT-Füße an. Die sind rundlich.
    Bei Tama sind sie eher eckig.

    Es könnte ein altes Mapex Saturn sein.

    http://www.drummerworld.com/forums/showthread.php?t=89506
     
  8. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.044
    Kekse:
    19.393
    Erstellt: 22.09.17   #3708
  9. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    10.08.19
    Beiträge:
    3.257
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    653
    Kekse:
    9.237
    Erstellt: 22.09.17   #3709
    Da biste mal ein paar Tage nicht aufmerksam...:D
    Wie kommt ihr denn alle auf Tama?

    Das dürfte ein Mapex Saturn IV in Merlot Burst sein.
    Gut zu erkennen übrigens das neue Mapexlogo auf den Werksfellen am Set.
    Auch die zwei Innenlagen Walnuss sieht man glaube ich ganz gut.

    Wie man jetzt darauf kommt dass das Tamahardware aus den 80ern sein muss?
    Die Ständer haben
    - Kugelgelenke
    - Gummiauflagen statt normalen Filzen
    - modern geformte Flügelschrauben bzw. Mapex Quick Locks
    und dürften ebenso von Mapex sein (die schwarzen Ständer aus der Armory Serie)

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    10.291
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.064
    Kekse:
    15.751
    Erstellt: 23.09.17   #3710
    Schande über mein Haupt, dass ich das nicht erkannt habe.

    Naja, wenigsten lag ich mit dem Mapex Saturn nicht verkehrt. :cool:

    Die Hardware MUSS auch von Mapex sein. Zu erkennen unter anderem auch an den typischen Flügelmuttern und den "Mapex"-Gummifüßen.

    Man muss halt genau hinsehen - was ich jetzt auch nicht gemacht habe.

    @Captain-P

    Was hat es mit dem Set auf sich? Wenn du es käuflich erwerben kannst und das zu einem guten Preis - schlag zu. Das Saturn ist ein professionelles Set.
     
  11. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.044
    Kekse:
    19.393
    Erstellt: 23.09.17   #3711
    Ich möchte tatsächlich bald ein Set erwerben. Es muss nicht genau das sein, aber ich kenne das Set vom Hören und weis dass mit genau diesem schöne Dinge gemacht wurden. Dazu finde ich die Optik toll.
    Daher wollte ich erstmal nur aus reiner Neugier wissen was es für ein Set sein könnte. Bei meiner Anschaffung muss es also nicht genau das sein, aber wenn ich es irgendwo sehen würde, dann gern!
     
  12. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    10.08.19
    Beiträge:
    3.257
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    653
    Kekse:
    9.237
    Erstellt: 23.09.17   #3712
    Die Saturns sind grundsätzlich sehr gute und brauchbare Sets, die es in vielen sehr schönen Finishes gab bzw. gibt. Je nach Finish, Umfang und Alter (die ganz alten würde ich mal aussen vor lassen, die sind nicht vergleichbar) zahlst du teilweise nur 600-700€ - das kann sich schon durchaus lohnen. Meines Erachtens das beste Set am Markt für diese Preisrange bzw. das Set mit dem für mich besten Gesamtsound.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Mtree

    Mtree Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.13
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    1.834
    Erstellt: 23.09.17   #3713
    Dito. :)
     
  14. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    10.291
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.064
    Kekse:
    15.751
    Erstellt: 23.09.17   #3714
    Die Saturns waren (und sind) noch immer DIE Kaufempfehlung in der oberen Mittelklasse/angehenden Oberklasse. Gute Tonhölzer, schöne Finishes, sinnvolle und roadtaugliche Hardware - und das zu wirklich fairen Preisen.
     
  15. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    8.09.19
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    387
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 27.09.17   #3715
  16. Graf_von_f-Strich

    Graf_von_f-Strich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.15
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    2.167
    Erstellt: 18.10.17   #3716
    Huhu werte Drummer-Community,

    ich werde mich in naher Zukunft von meinem Drumset trennen und benötige von euch eine realistische Einschätzung hinsichtlich des angepeilten Verkaufspreises. Es handelt sich um ein Tama Imperialstar aus den (späten) 70ern. Ich denke mal, dass der Markt für alte Tamas recht überschaubar ist, leider ist es kein Gretsch oder Slingerland, daher wird es wohl auch illusorisch sein zu hoffen, da einen "Liebhaber" für zu finden der bereit wäre, etwas "tiefer" in die Tasche zu greifen, zumal das Finish auch nicht besonders spektakulär ist. Dazu sei noch gesagt, dass der Verkauf von gebrauchten Musikartikeln für mich absolutes Neuland ist, und ich bin mir bisher auch nicht wirklich sicher, welches die richtige Plattform für den Verkauf wäre. Ich beobachte schon seit einiger Zeit die gängigen Plattformen (ebay+ebay-Kleinanzeigen) um mir ein Bild von den aufgerufenen Preisen zu machen, da dort auch Wunsch und Realität teils weit auseinanderdriften wäre es nett, mal eure Einschätzung zu hören.

    Zum Verkauf stehen das Shellset + Snare + Harware und eventuell die Becken.

    TAMA Imperialstar Mars 5a in „metallic white“ in den Größen:
    14“ x 22“ BD

    16“ x 16“ FT
    8“ x 12“ TT
    9“ x 13“ TT

    6,5 x 14 TAMA Metal Shell Snare Drum (Kingbeat, Seamless Metal Shell,PC Die-Cast Hoops)

    20“ Zildjian Avedis Ride

    17“ Zildjian Avedis Crash
    12“ Paiste Alpha Splash
    2 x 14“ Paiste Stambul Hihat
    2 x 12“ Paiste 404 Hihat

    HiHat und FuMa sind die alten Tama-Teile, 2 neuere Beckenstative und eine Yamaha Galgenerwiterung + eine zusätzliche (alte?) Tama Multiclamp...

    Anbei noch ein paar Bilderchen:

    Set_1.JPG

    Set_Hardware_2.JPG
    Kingbeat.JPG

    Ride
    20erRide.JPG

    Crash
    17erCrash.JPG

    Wie ihr sehen könnt hat der Vorbesitzer die Reso-Felle aufgeschnitten (er meinte zwecks Mikrofonierung???), gibt also schonmal Abzüge, es sei denn ich ersetze die noch, Pitting ist hier und dort vorhanden, in Anbetracht des Alters jedoch erstaunlich wenig. Habe das Set komplett zerlegt und die Chromteile (Spannreifen und Böckchen etc.) aufpoliert. Die Gratungen sind top und die Kessel rund...die Folierung hat die ein oder andere Macke, aber nix dramatisches.

    Worauf muß ich als absoluter Verkaufs-Noob denn noch alles achten (falls das hier nicht den Rahmen sprengt)??

    Liebe Grüße,

    Micha

    €dit: Habe mal die VB-Preise aus meinem Post entfernt, habe im Anfangspost gelesen, dass dies gegen die Board-Regeln für diesen Thread verstößt...
     
  17. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    10.291
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.064
    Kekse:
    15.751
    Erstellt: 18.10.17   #3717
    Muss das Set heute oder morgen weg? Wenn nicht, würde ich mal abklappern, ob es in der näheren Umgebung Vintage-Börsen bzw. Musikerflohmärkte gibt.

    Da sind am ehesten Leute, die solch Zeugs suchen und evtl. bereit sind auch etwas mehr als der übliche User zu zahlen.

    50€ für die zwei Hihats? Verschickst du auch?
     
  18. Graf_von_f-Strich

    Graf_von_f-Strich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.15
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    2.167
    Erstellt: 18.10.17   #3718
    @Haensi : Eilig habe ich es nicht mit dem Verkauf, wäre nur schade, wenn es jetzt wieder zustauben würde...Becken und Snare sind in Taschen, dass Shellset nimmt gestapelt nicht so viel Platz weg als das es stören würde. Die Idee mit den Flohmärkten / Börsen ist gut, müßte dann aber schon in der Nähe sein...hunderte Km abreissen für Nix wäre nicht so prickelnd. Verschicken (gerade die Kessel) müßte man mal schauen - grundsätzlich schon. Habe auch schon überlegt, es bei ebay weltweit einzustellen, gerade in den Staaten scheint der Markt dafür größer zu sein, zumindest die Snare scheint recht beliebt zu sein (Copeland hat dieses Modell in 5x14" gespielt, bevor er eine Sig.Snare bekommen hat).
     
  19. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    10.291
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.064
    Kekse:
    15.751
    Erstellt: 18.10.17   #3719
    Bei einem hochwertigen alten Ami-Set (Slingerland, Ludwig, Gretsch, Rogers oder Camco) würde sich auch eine weite Anreise zu einem Flohmarkt lohnen, für ein - sorry, nicht böse gemeint - Allerwelts-Tama, wohl eher nicht.

    Würde ich, ehrlich gesagt, lassen. Ich hab mal Fotoapparate für einen Kumpel verkauft (ziemlich hochwertige). Auch Übersee in alle Himmelsrichtungen. Das war so ein Geschiss - mache ich nie wieder. Höchstens EU-Binnenmarkt.

    Mit verschicken meinte ich eher (im speziellen) die Hihats. Brauche zwar keine, aber 50€ sind ein guter Preis. Hihats sind wie Käsekuchen - geht immer. :D

    Apropos "geht immer": die Snare würde ich auch einzeln verkaufen. Die sollte problemlos weggehen. Gleiches gilt für die "Aveden".

    Bei den Hihats könnten wir ins Geschäft kommen - näheres per PN.
     
  20. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.181
    Ort:
    Samstags im Borussia-Park
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.427
    Erstellt: 18.10.17   #3720
    Ich melde auch mal Interesse an dem 17" Avedis an.

    PN folgt
     
Die Seite wird geladen...

mapping