In-Ear Hörer von Mackie MP-Serie

dr_rollo

dr_rollo

Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.646
Kekse
59.910
Ort
Celle, Germany
Zur NAMM 2018 stellt Mackie erstmals In-Ear Hörer vor. Mit der MP Serie gibt's drei Ausführungen, die ich preislich im unteren Feld der In-Ear Hörer ansiedeln würde, wobei Features wie z.B. abnehmbare Kabel eigentlich erst im oberen Preisbereich zu finden sind.:
  • MP-120: 1-Weg für 99EUR
  • MP-220: 2-Wege* für 149EUR, wobei - so wie ich es verstehe - es sich hier -*nicht wie sonst üblich - um einen Bass- und einen Hochtontreiber handelt, sondern zwei identische Treiber, die beide das gleiche übertragen, aber - laut Mackie - durch die doppelte Ausführung ein transparenteres Klangbild schaffen.
  • MP-240: für 199EUR im Prinzip dieselbe Bestückung wie der MP-220, aber als Hybrid-Ausführung, wobei Hybrid hier bedeutet, dass nicht - wie beim MP220 - beide Treiber dasselbe übertragen, sondern eine integrierte intelligente Frequenzweiche (als Balanced Armature bezeichnet) den Sound auf die beiden Treiber aufteilt.
Klingt alles etwas unorthodox und technisch, daher werde ich mir wohl mal den einen oder anderen zum Testen besorgen, um mir selber einen Eindruck zu verschaffen.
Im Moment bin ich gerade dabei, meine beiden Bands von In-Ear Einsatz zu überzeugen. Mittlerweile sind meine Mitmusiker beider Bands sehr offen, allerdings noch nicht so überzeugt, dass sie viel Geld dafür ausgeben wollen. Daher könnten die Mackie MP eine interessante Option sein.
Klar, ist bei dieser Preisklasse nicht vorgesehen, dass man die Hörer mit Otoplastiken kombiniert, wobei ich auch dies untersuchen würde, ob es nicht möglich ist. Denn das A und O bei In-Ear Hörern ist nun mal eine gute Dämpfung, sonst kommt der beste Sound - auch eines 3-Wege-Hörers - nicht bei den Ohren an.
 
Trommler53842

Trommler53842

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
28.06.11
Beiträge
8.062
Kekse
18.968
Ort
Rheinland
Wenn Du den MP-240 testen kannst, wäre ich gespannt auf Deinen Eindruck! :great:

(Wobei beim genannten Modell - so wie ich es verstanden habe - ein BA + 1 dynamischer Treiber zum Einsatz kommt.)
 
Harle

Harle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
31.10.06
Beiträge
684
Kekse
6.701
Ort
München
Kleine Korrektur zum MP-240. Hybrid bedeutet, dass ein dynamischer Treiber mit einem Balanced Armature Treiber kombiniert wird. Dynamische Treiber liefern tendenziell fülligere Bässe als BA-Treiber, welche dafür viel besser Mitten und Höhen abbilden können. So versucht man das Beste aus beiden Welten zu kombinieren und verwendet den dynamischen Treiber für Bässe und den BA-Treiber für Mitten und Höhen.

Edit: Sorry, @Trommler53842 hat das ja schon erwähnt.
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.411
Kekse
144.564
Wie es im Moment aussieht, werde ich alle drei Modelle aus dem MP-Serie im März als Testobjekte bekommen. Lt. meinen Infos sind MP-120 und MP-220 im Consumer-Bereich angesiedelt, und der MP-240 ist tatsächlich für den Bühneneinsatz gedacht. Ich bin gespannt, wie sich die Hörer im Vergleich zu meinem Shure SE215 schlagen - das Musiker-Board wird's als erstes erfahren :).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Azaghtot

Azaghtot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Registriert
14.06.13
Beiträge
242
Kekse
495
Ort
Hoch im Norden
Da usnere Band auch auf der Suche nach InEar-Hörern ist, bin ich auf diesen Thread aufmerksam geworden.
@Wil_Riker hast Du tatsächlich alle drei Modelle zu Testzwecken erhalten und wenn ja, hattest Du schon die Chance diese zu testen?
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.411
Kekse
144.564
Hallo Azaghtot,

ich habe seit ein paar Tagen MP-120 und MP-240 da. Ersterer ist IHMO für Consumer-Zwecke gedacht/geeignet, letzterer wird meinen Shure SE215 auf der Bühne ablösen :cool:. Der MP-220 ist noch im Zulauf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Azaghtot

Azaghtot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Registriert
14.06.13
Beiträge
242
Kekse
495
Ort
Hoch im Norden
Daraus entnehme ich, daß die MP-240 besser ist, als die Sure SE215.
Sind die MP-120 den Sure SE215 ebenbürtig, da beide in der Selben Preiskategorie zu Hause sind?
Zu den SE215 liest man häufig, daß die Kabel eine Schwachstelle sein sollen, kannst Du das bestätigen?
Freue mich auf ein paar Infos.
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.411
Kekse
144.564
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Trommler53842

Trommler53842

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
28.06.11
Beiträge
8.062
Kekse
18.968
Ort
Rheinland
Ist denn der Bass-Bereich vom MP-240 einigermassen defniert, also nicht zu "matschig"?
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.411
Kekse
144.564
Auch hier will ich nicht mein Review vorwegnehmen, aber beim MP-240 matscht nichts. Der Vergleich zum Shure SE215 ist natürlich unfair, weil MP-240 ein vollwertiges Zwei-Wege-System ist, das sowohl in den Bässen als auch in den Höhen sehr definiert klingt.
 
dr_rollo

dr_rollo

Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.646
Kekse
59.910
Ort
Celle, Germany
Also, wenn man schon den Mackie mit Shure vergleicht, dann MP-240 mit dem Shure SE-425.
Würde mich persönlich zumindest mal interessieren.
 
C

Chess0815

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.19
Registriert
09.05.07
Beiträge
29
Kekse
0
mackie mp 240 und shure 425 gerade zur Hand. Genuss beim Musikhören (bisher nur Audioslave :) gewinnt der Mackie mit Abstand. Bass beim 425er im Vergleich nicht vorhanden und macht irgendwie insgesamt klanglich keinen Spaß. Proberaum Session folgt erst nächste Woche (Sänger) mal schauen wie die sich da verhalten, denn letztlich geht es mir fast nur darum. Kann mich allerdings mit dem Schwarz des Mackies und auch seiner Größe und somit insgesamten Auffälligkeit für die Bühne gefühlt schon jetzt nicht so erwärmen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben