In Ear // Mp3 Player // Crosstalking - Wo ist die Fehlerquelle?

von Minoried, 30.01.16.

Sponsored by
QSC
  1. Minoried

    Minoried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 30.01.16   #1
    Moin Moin,

    wir sind von der Band nun komplett auf InEar umgestiegen. Hier mal kurz unser kleines Set Up

    Shure PSM 200
    IMG Stage Linge DMP - 130Mix Audio Spieler
    https://www.conrad.de/de/img-stage-...!!g!!&ef_id=VqQNwwAABYDWz@EB:20160130004513:s

    Vom Mp3 Player kommen Samples (Bassdrops, Keyboard, Sample Gitarre) und natürlich der Klick. Dabei habe ich den Klick komplett rechts gepannt und die Samples usw. nach links. Das Problem ist, dass ich immer noch den Klick auf der Samplespur und umgekehrt höre. Die Kanaltrennung von >60DB müsste doch eigentlich ausreichen, um die Kanäle komplett zu trennen oder nicht?

    Beim Inear ist der Crosstalk glaube ich normal, aber wir haben z.B. nur den Mp3 Player (samplespur) an einer aktiven Monitorbox angeschlossen und hier hört man den Klick (zwar nicht wirklich laut, aber er ist wahrzunehmen). Jedoch auch erst, wenn ich die Monitorbox auf ca. 70% Volume hochreiße. Dennoch habe ich da sorge, dass man auf einer großen PA den Klick hören wird.

    Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegen könnte?


    Hier mal ein kurzer Ausschnitt von einem Sample. Habe da aber auch den Klick gut um 10DB von der ursprünglichen Lautstärke angehoben - keine Ahnung, ob das ausschlaggebend ist.

    https://www.dropbox.com/s/ddl0cv1ft9y2ukf/Sampletest.mp3?dl=0


    Besten Dank für's Durchlesen und Helfen,

    Cheers
     
  2. Plaudy

    Plaudy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.09
    Zuletzt hier:
    6.08.18
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.843
    Erstellt: 30.01.16   #2
    Hi Minoried,

    Wenn ich das richtig im Kopf habe, kann das PSM 200 nur Mono, d.h. du kannst pannen soviel du willst, es werden immer beide Signale auf beiden Ohren zu hören sein.

    Eigentlich nicht. Bei halbwegs brauchbaren InEar-Strecken, wozu ich das PSM 200 zähle, sollte das kein Problem darstellen. Aber da sind wir wieder beim "Mono-Problem", siehe oben.

    Gruß
    Plaudy
     
  3. Minoried

    Minoried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 30.01.16   #3
    besten Dank schon mal für deine Antwort Plaudy!

    Jo stimmt, das macht Sinn. Jedoch höre ich z.B. auch den Klick über das Inear wenn ich den Regler komplett runterdrehe - also, wenn nur die Samplespur aufgedreht ist. Aber das ist eigentlich auch nicht wirklich schlimm.

    Die Frage ist eher warum der Mp3 Player die Kanaäle nicht richtig abschottet. Bin vielleicht auch im falschen Unterforum gelanden.

    Beste Grüße,
    Minoried
     
Die Seite wird geladen...

mapping