In The Night

  • Ersteller Jonukas94
  • Erstellt am
J
Jonukas94
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.12.16
Registriert
28.12.14
Beiträge
14
Kekse
1
Moin!

Heute möchte ich euch mein neues Original "In The Night" vorstellen und wäre sehr glücklich über Feedback!
Ich bin Jonas und lade seit 2012 ab und zu auf meinem YouTube-Kanal Covers oder selbstgeschriebene Originale hoch. Meistens singe ich hierbei mit meiner Freundin.
Mein Aufnahmeequipment beschränkt sich auf das "Blue Yeti Stereo Microphone" und meine "Samplitude Pro X Suite".
Ich hoffe natürlich, dass euch der Song gefällt! Wenn nicht, sagt mir natürlich gerne warum. :)



Vielen Dank schonmal :)


Der Songtext:

On the days that we’re together
All the problems or bad weather
They don’t worry for a while
When you’re giving me a smile

‘Cause the world just seems to stop
For a second, maybe two
I just want to spend them all
With you

In the night when it’s cold
And I’ve got no place to go
I’m looking for something
To remind me of you

But when darkness comes around
There is nothing to be found
So I’m always coming back to you

On evenings when I’m alone
I only wish to come back home
To see you once again
When I’m stepping out the train

The days are getting shorter now
The night time comes too soon
The only light I’m looking at
Is nothing else but you

In the night when it’s cold
And I’ve got no place to go
I’m looking for something
To remind me of you

But when darkness comes around
There is nothing to be found
So I’m always coming back to you

But when you’re near to me
Nothing can compare
To the feeling that you share

It makes me sure
That you’re the one to hold
With me

In the night when it’s cold
And I’ve got no place to go
I’m looking for something
To remind me of you

But when darkness comes around
There is nothing to be found
So I’m always coming back to you
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
rbschu
rbschu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.09.21
Registriert
03.06.13
Beiträge
2.549
Kekse
18.173
Ort
Schwalmstadt
Schöner Song und auch hübsch arrangiert. Sogar mit Bridge! Wow! :great: Stimmlich ein bißchen so wie Donovan. Das passt ganz gut.

Wenn Du mehr in der Art machst, würde ich auf jeden Fall sehen, dass ich den Raumhall in seine Grenzen weise. Das kommt immer auf den Ort an, wo Du aufnimmst, aber dafür solltest Du noch ein bißchen Geld in die Hand nehmen. Die Dopplung der Gitarre kommt nicht ganz präzise. Auch das ist noch eine Baustelle. Du kannst das 2x spielen oder ggf. ein PlugIn verwenden. Ich denke da an Waves Reel-ADT. Kostet aber wieder Geld. :-/ Tja, gute Aufnahmen sind halt auch mit Kosten verbunden. Eventuell musst Du mit etwas Geduld auf einen "Black Friday Sale" warten o.ä. Dann gibt es das PlugIn auch mal für 79 €. Und ploppen habe ich 2x gehört. Ganz am Anfang und im letzten Drittel. Da Du mit bescheidenen Mitteln arbeitest, ist Dir schon klar, dass an vielen Ecken und Enden klanglich verbessert werden kann, nicht wahr? - Entscheidend ist aber der Song selbst. Und den hast Du gut gemacht. Glückwunsch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
J
Jonukas94
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.12.16
Registriert
28.12.14
Beiträge
14
Kekse
1
Vielen Dank für Dein Feedback!

Ja, das mit dem Raumhall ist so ein Problem. Ich nehme in einem Zimmer mit ziemlich nackten Wänden auf, akustisch sicher nicht ideal. Aber wie das als Student so ist, mit dem Geld tut man sich etwas schwer. :(
Ich hab mich bisher auch nur auf kostenlose VST-PlugIns beschränkt und bin da auch noch nicht 100%ig zufrieden. Das Waves Reel-ADT wäre ein Traum. Oder die zweite (und dritte) Gitarre sauberer spielen.. :D

Danke für deine Zeit :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
rbschu
rbschu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.09.21
Registriert
03.06.13
Beiträge
2.549
Kekse
18.173
Ort
Schwalmstadt
...dann nimm doch (mit dem Mikrofon) so auf, dass Du beim Singen/Spielen einen geöffneten Kleiderschrank im Rücken hast, der die Reflexionen auf der empfindlichen Achse des Mics reduziert. Sieht zwar Kac.e aus, aber wen interessiert`s? Und wenn Du 2 Stühle zusätzlich neben Dich stellen kannst, über deren Lehnen eine Bettdecke oder ein dicker Wintermantel hängt, dann könnte es noch ein bißchen trockener klingen... Die Videoclips machst Du doch ohnehin auf das Playback oder? Bis dahin kannst Du den Schrank ja wieder schließen. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Silvieann
Silvieann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.21
Registriert
05.07.15
Beiträge
1.957
Kekse
5.931
Sehr schön!
Gefällt mir!
Mit meinem Einfach-Kopfhörer find ich es gut, so, wie es ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
G
Gast236606
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
20.09.13
Beiträge
206
Kekse
989
Nicht mein Musikgeschmack, aber das klingt alles sehr professionell und stimmig. Arrangement, Melodie und Gesang. Bloß das Englisch finde ich mit meinen bescheidenen Englischkenntnissen etwas holprig.
"On the days that we’re together
All the problems or bad weather" Wirklich?!
 
Gitarrenknecht
Gitarrenknecht
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.21
Registriert
05.02.10
Beiträge
970
Kekse
2.848
Ort
127.0.0.1
Es klingt ein bisschen wie von einer Sprachlern-CD. Vielleicht enfach mal nen ganzen Zacken schneller probieren? Aber darunter litte dann ja die Romantik. Anosnten: Chapeau! Ein hübsches, klassisches Folkpoplied ist dir da gelungen!
 
J
Jonukas94
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.12.16
Registriert
28.12.14
Beiträge
14
Kekse
1
Vielen Dank für eure Kritik! Das mit dem Kleiderschrank werd' ich mal versuchen :D
 
antipasti
antipasti
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.09.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.706
Kekse
131.561
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Wohl dem, der einen Kleiderschrank hat. Ich müsste passen, sogar wenn ich mein Studio ins Schlafzimmer tragen würde ;)
 
FPmusic
FPmusic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.21
Registriert
28.07.15
Beiträge
162
Kekse
444
Ort
Stuttgart
Mit das beste was ich hier im Forum an eigenen Songs gehört habe. Klingt schon ein bischen nach Country, was mir gefällt. Aber noch zu zaghaft. Klingt wie schön nachgesungen, aber da es ja dein Song ist, sollte es so klingen als würdest du jedes Wort was du singst genau so fühlen, und dieses Gefühl übermitteln wollen.

Ansonsten fällt die Bridge meiner Meinung nch etwas ab im Gegensatz zum Rest. Der Text könnte hier und da wohl auch noch ein bischen optimiert werden. Wie zum Beispiel das mit dem schlechten Wetter ;-) . Ob das Englisch 100%ig korrekt ist bin ich mir auch nicht sicher.

Aber trotzdem schon wirklich gut :)
 
areta87
areta87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.21
Registriert
27.01.10
Beiträge
147
Kekse
22
Die Videoclips machst Du doch ohnehin auf das Playback oder? Bis dahin kannst Du den Schrank ja wieder schließen. :D

Nee, ich glaube er singt live! Oder er ist besser im Playback-Singen als 90% der Leute die man im Fännsee sieht :great:
 
J
Jonukas94
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.12.16
Registriert
28.12.14
Beiträge
14
Kekse
1
Ja, den Text sollte sich vielleicht nochmal ein Englischprofi angucken :D

Es ist in der Tat Playback. Ich wäre froh, wenn ich live am Stück nahezu ohne Fehler singen könnte :D
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
16.09.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
14.241
Kekse
73.448
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.280
Kekse
48.330
ich fand's rundherum stimmig (und überzeugend), da würde ich auch die lyrics nicht sezieren wollen
sehr angenehm die leicht zurückgenommene Art (nicht das ganz tiefe Herz-Schluchz) und Songtempo
stilsichere Country Ballade... wenn's denn eine Schublade bekommen sollte...
und die Stimme gefällt mir extrem gut :great:

gibt natürlich auch ein 'aber' ...
die Blue Mikros sind für ihre Billigbauweise wirklich erstaunlich (ich habe selbst eins für's iPhone)
sie wissen zu schmeicheln und zu blenden - in Wahrheit ist das (auch klanglich) nur aufpoliertes Blech
da bleibt schon einiges auf der Strecke...
im übertragenen Sinn gilt das auch für die 'schön gemachte' Gitarrenbegleitung
noch etwas unterkühlter Hall dazu und die Stimmung ist im Eimer
weniger wäre hier deutlich mehr, ist aber in so reduzierten Szenarien nicht ganz einfach zu realisieren

nebenbei: Waves ADT rettet den Tag imho nicht
letztlich ist das (wie alles was irgendwie mit den Fab Four in Verbindung gebracht wird) reichlich überteuert
ein AKG D19 als 'Beatles-Mikrofon' kostet den 3-fachen Preis eines gleichwertigen im anderen Gehäuse
(einfach weil es mal neben Ringo auf einem Studio-Photo zu sehen ist)
will sagen: die haben erstens auch nur mit Wasser gekocht und zweitens gibt's immer eine Alternative :D

cheers, Tom
 
scratchthestring
scratchthestring
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.16
Registriert
23.03.13
Beiträge
192
Kekse
53
Der Stil erinnert mich etwas Johnny Cash, so ruhig und reduziert.
Dein Song hat einen klaren Aufbau, und ist stimmig gesungen und auch in sich stimmig.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben