Indierock von IRIE

von hullabalooza, 21.06.06.

  1. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 21.06.06   #1
    Hi!

    Unsere neue Demo ist jetzt endlich fertig und kann unter

    www.myspace.com/irierock

    angehört werden. Was sagt ihr dazu? (Aufnahme, Lieder an sich, etc.)

    Danke schonmal,

    Jossi
     
  2. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 21.06.06   #2
    Hey, ich finde das sehr sehr geil - würde ich sogar als Kauf in Erwägung ziehen! Der Sänger ist herausragend!
    Bei der ersten Aufnahme sind Schlagzeug und vor allem Bass viel zu leise. Das mit dem Schlagzeug wird bei den beiden anderen Aufnahmen besser, aber noch nciht toll. Der Bass bleibt weiterhin zu blass.
    Ansonsten kann ich nur sagen: weiter so!

    Gruss
     
  3. hullabalooza

    hullabalooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 21.06.06   #3
    Wow, danke!
    Allerdings singen zwei Personen, einer bei Pushing Forward und Irritable und einer bei Identity. Später kommt noch ein Lied dazu, da singt dann der von Identity (ich sozusagen) nochmal.
     
  4. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 21.06.06   #4
    :p hatte ich also doch richtig gehört. War mir nur nicht sicher und wollte mich nicht blamieren ;) In dem Fall müsst ihr euch das Kompliment teilen :great:
     
  5. hullabalooza

    hullabalooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 22.06.06   #5
    und was sagt der rest dazu? :rolleyes:
     
  6. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 22.06.06   #6
    Hoi,
    ja.... hört sich wirklich gut an... aber den Sänger find ich nicht so herausragend. Eher etwas langweilig. Aber nicht schlecht!

    Ansonsten ists für ne Eigenproduktion wirklich hübsch!

    Gruß
    D;)me
     
  7. hullabalooza

    hullabalooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 27.06.06   #7
    So viele Hits und keine Kommentare!

    Hat keiner mehr was zu sagen?

    wär doch schöin
     
  8. Maddi

    Maddi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    26.11.14
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 27.06.06   #8

    Doch ich hätte da noch was zu sagen:

    Sorry,aber ich find den Gitarrensound bei Irritable auf Dauer etwas eintönig,deshalb kann man,wie ich finde, den Gesangspart nicht richtig raushören,weil man ständig die Gitarre im Ohr hat. Nicht persönlich nehmen. Ich habe ja noch nicht die anderen 2 Songs gehört vielleicht ist es da ja anders.
     
  9. hullabalooza

    hullabalooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 27.06.06   #9
    Danke für den Kommentar.
    Meinst du jetzt die Gitarre im Refrain oder allgemein?
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 27.06.06   #10
    Irritabel: Schöner song. Gesang finde ich etwas schwankend und nicht durchsetzungsfähig genug - besonders im ersten Drittel - kann aber auch am Mix liegen.

    Pushing Forward: Schöner song. In den Strophen finde ich die drums ein bißchen unnötig "hakelig" (also: könnte für meinen Geschmack treibender und direkter sein - was jetzt kein dumpfbackenhaudruff-drum meint). Den Gesang finde ich hier gut in den Vordergrund gemischt - ich finde ihn auch auf positive Art "eigener" als im ersten song.

    Identity: Auch hier finde ich die drums unnötig "hakelig". Gesang wie bei Pushing Forward: Schön im Vordergrund, schön eigen, scheint mir an einigen Stellen aber leicht angestrengt - besonders wenn es in die Höhen geht. Ich könnte mir für die Refrain-Parts auch Backing-Vocals vorstellen.

    The Cage: Auch ein schöner song.

    Insgesamt: Die beiden Gitarren greifen gut in einander, finde ich. Der bass ist kaum zu hören (allerdings höre ich das im Moment über PC-Speaker - also keineswegs optimal) und manche meinen ja, einen bass soll man nicht hören.

    Beim Gesang wünsche ich mir an ein paar Stellen ein bißchen mehr "guts" - also mehr Dampf und eine Spur mehr Aggressivität.

    Die drums finde ich bei zwei songs in den Strophen zu hakelig - für meinen Geschmack.

    Die Arrangements finde ich gut durchdacht - vielleicht einen Tick zu absehbar - aber das ist Geschmacksache.

    Schöne Sache, das.

    x-Riff
     
  11. hullabalooza

    hullabalooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 27.06.06   #11
    Jaja, der Gesang, das ist so ne Sache. Also ich spreche jetzt von mir - bin einfach nicht der Typ mit den "guts" in der Stimme, glaubich zumindest. Hab aber fast schon ein bißchen vor, irgendwann Gesangsunterricht zu nehmen. Mal schauen.

    Das mit den Drums ist wie du sagst Geschmackssache. Das Lied erhält dadurch dann schon einen anderen Charakter, so ein bißchen zumindest. Wobei unserem Drummer eigentlich oft gesagt wird, dass er "zu viel" spiele. Kommt aber wahrscheinlich genauso auf die Hörgewohnheiten an. Er kommt eben nicht unbedingt aus der Indie-Sparte, sondern is mehr der New Metal- oder gar nur Metal-Typ.

    Danke auf jeden Fall fürs Anhören und Kritisieren!
     
  12. 2mbst1

    2mbst1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #12
    Ist zwar nicht mein Geschmack, aber kann man aber recht gut hören. Ich finde das Schlagzeug -bzw in erster linie den kick- zu schlapp und der bass könnte auch mehr drücken (hab schon recht viel bass drin aber kommt kaum was raus).
    Ansonsten denke ich kann ich mich was den gesang angeht x-Riff anschliessen, der könnte stellenweise etwas aggressiver sein. Sonst ist die Quali ziemlich gut imho.

    fazit: weiter so :great:
     
  13. cm

    cm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #13
    Gefällt mir gut!

    - Die Gitarren spielen sehr schön zusammen, vor allem bei "Irritabel".
    - Der Gesang passt sehr gut.
    - Der Bass ist wie schon oben erwähnt etwas zu leise.
    - Und der Drummer könnte wirklich etwas weniger spielen, durch sein Spiel wirkt einiges nicht so flüssig.

    Für ein Demo eine echt gelungene Aufnahme! :great:
     
  14. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 28.06.06   #14
    Irritable: Der SChlagzeuger ist nicht immer ganz in time. vor dem ersten refrain sind glaube ich 2 tempoeinbrüche, danach nochmal, ca. bei der hälft, wo er die schnellen breaks spielt, die sind imo zu langsam, ein bisschen, aber merklich.
     
  15. hullabalooza

    hullabalooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 28.06.06   #15
    Danke fürs Anhören!
    Jaja, das mit den Schwankungen im Tempo ist uns auch schon aufgefallen, aber erst, als wir die Schlagzeugmikros abgebaut hatten und die Gitarren und so aufgenommen haben.
    Dann hatten wir leider nicht mehr so viel Zeit und der, ders aufgenommen hatte keinen Bock mehr, es nochmal einspielen zu lassen.
    Naja, die nächste Demo wird dann perfekt, bestimmt. ;)
     
  16. Maddi

    Maddi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    26.11.14
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 29.06.06   #16
    eher allgemein ,ist halt echt schade um den schönen gesang
     
  17. hullabalooza

    hullabalooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 03.07.06   #17
    @cm
    Hey, ihs seid ja richtig bekannt! Heute kam in meiner Regionalzeitung ein kleiner Randbericht über eure Tour und so. Dachte, den Namen kenn ich doch...
     
  18. cm

    cm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.06   #18
    Welche Regionalzeitung war das denn?

    Ja, seit ca. einem Jahr passiert so einiges mit der Band: Label, CD, Supporttouren für bekannte Bands usw., das macht schon Spaß.

    Ich selbst bin allerdings erst seit 2 Jahren dabei (die Band gibt es seit 6 Jahren) und bin der Tourgitarrist/-keyboarder. Jetzt nach der WM spielen wir auch wieder einige Gigs, u.a. am 5.8. auf dem Lott-Festival in Raversbeuren.
     
  19. hullabalooza

    hullabalooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 07.07.06   #19
    Das stand in der Hohenloher Zeitung, also so im Raum Schwäbisch Hall, falls du das kennst. (BaWü)
     
  20. Sebasto

    Sebasto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #20
    Ich hab mir das ganze auch mal angehört.
    Schließe mich größtenteils den Meinungen der anderen an....

    Was für mich positiv herausragt ist der Gesang...
    Ist erstmal sehr gut, und v.a. passend zur Musik (harmoniert sehr gut)

    Außerdem find ich der Sänger hat ne gute (Aus)sprache, das gefällt.
    Bei vielen jungen Bands die Englisch singen, ist die Aussprache teilweise nicht vertretbar(dann lieber deutsch singen...)
    Bei euch aber fällt das nicht extrem auf.

    Wir haben das Glück einen Sänger von einer InternationalSchool zu haben. Der kann es demnach ganz passabel... :great:


    Weiter So:)
     
Die Seite wird geladen...