instrumentaler Metal/Deathcore Track

von maragoth, 19.04.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. maragoth

    maragoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Haldensleben
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    327
    Erstellt: 19.04.20   #1
    Hey hallo :)

    heute habe ich einen neuen kurzen instrumentalen Song von mir und meinem besten Freund hochgeladen und hoffe auf Feedback, Kritik, Input etc.
    Aufgrund der aktuellen Situation ist das Video diesmal eine Social Distancing Edition geworden, wo jeder bei sich per Phone filmte und wir am Ende zusammengeschnitten haben :D

    Was fällt euch auf, was irgendwie vielleicht unpassend ist zB.? Auch vom Mix her. Was könnte man zukünftig anders machen vielleicht? (er hat Mix gemacht und ist da immer noch sehr über Feedback dankbar).



    Schönen Sonntag und bleibt gesund!
     
  2. harzcore

    harzcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    7.07.20
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    500
    Erstellt: 26.04.20   #2
    hey Chris, wieso schreibt hier so selten einer was? glaube man hat einfach angst was falsches zu schreiben oder als mister neunmalklug rüber zu kommen...sonst gilt auch bei, mir wer im Glashaus sitzt, der sollte...und das möchte ich auf keinen fall! hab mich mal auf deinem YouTube Kanal umgesehen, steckst viel Herzblut in die musik und insg macht das alles auch von der Entwicklung her einen professionellen eindruck, konntest ja schon den ein oder anderen erfolg verbuchen oder, besonders mit der kommerzielleren nummer und gastsängerin...evtl fehlt dir (vielleicht ja auch nicht?!) ein Sänger der singen und shouten gleichermaßen kann und so den songs (genau wie diesem instrumental) noch mehr gesicht gibt...ich weiß.woher nehmen, aber vielleicht willst du ja den Großteil auch allein machen, hier und da mit gästen :) war nur mein erster gedanke, mir selber fehlen da wahrscheinlich viele Einblicke und hintergründe von deinem vorhaben ,also alles sehr oberflächlich dahin gesagt...
    zu dem song: der mix ist ausgewogen und junge, der bass ton ist ja hammer aggro und fett, da kann ich nur sagen : geil...beim ersten mal hören dachte ich nur evtl etwas höhen lastig der sound, und ja, die vocals fehlen halt...glaube gerade bei der metalcore kiste sind die mit ausschlaggebend...sonst mach dir keinen kopf, kommt nicht auf ein paar Nuancen an, man merkt ihr macht das nicht erst seit gestern und jeden song den man einfach auf papier bringt und raushaut ist schon der erfolg für einen persönlich oder ;) werd dir mal n abo da lassen, beste grüße christian
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. maragoth

    maragoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Haldensleben
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    327
    Erstellt: 26.04.20   #3
    Hey hallo :)

    Erstmal vielen Dank fürs Feedback :) Hab dich vorhin auch gleich zurückabonniert :) Hattest ja hier auch schon den ein oder anderen geilen Track gepostet. Dann sehe ich das gleich noch etwas früher :D

    Ja, passende Vocals hätten dem ein oder anderen Instrumental noch eine gewisse Gewürze gegeben :D Aber kenne leider so keinen, der passende Vocals drauf hat (maximal noch so'n Black Metal ...gekrächze und das passt dann auch net so).
    Ich versuche ansonsten größtenteils schon, abgesehen von den Songs mit Gästen, das Soloprojekt soweit gänzlich allein zu bewerkstelligen. Hatte mal kurzzeitig per YouTube Tutorials versucht mitm Shouten, aber klappte da noch net so wirklich :D Hab zwar Gesangsunterricht, aber da nur Rock/Pop-Richtung (was mir aber schon viel geholfen hat).
     
  4. harzcore

    harzcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.19
    Zuletzt hier:
    7.07.20
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    500
    Erstellt: 27.04.20   #4
    super sache , freut mich!!

    ja die vocals, leidiges Thema...krass das du sogar unterricht hast, aber denke auch, das bringt sicher ne menge! ich glaub black metal gekrächze wäre wirklich auch nicht das richtige (obwohl motionless in white hatten mal nen track mit dem cradle of filth Sänger zusammen, der war geil!), hoffentlich liest dein kumpel das jetzt nicht hehe...ja, bleib dran, irgendwann klappt das auf einmal mit den shouts / growls, kann alles schnell gehen...falls du sonst mal bei nem part hilfe brauchst und meinst ich könnte das hinkriegen (hör mal in meinen track buttercup - the haunted rein falls du es noch nicht getan hast ,recht aktuell und genau unter diesem in der Rubrik metal gepostet) schreibst mich einfach mal an, und ab geht's ;) hab nen super tag und mach weiter so!!
     
  5. maragoth

    maragoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Haldensleben
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    327
    Erstellt: 28.04.20   #5
    ja, der gesangsunterricht war definitiv damals ne gute entscheidung.

    mache ich :)
    dir auch nen super tach :D
     
Die Seite wird geladen...