Interface Kaufberatung

  • Ersteller stratte89
  • Erstellt am
S

stratte89

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Registriert
22.10.13
Beiträge
428
Kekse
130
Hallo Leute,

ich hatte lange Zeit den EMU Tracker Pre 2.0 und war mit dem eigentlich halbwegs zufreiden. Allerdings gab es auch Dinge die mich gestört haben, und zwar "nur" 2 Inputs, Teilweise hohe Latenz beim Cubase Live Monitoring, kam auf die verwendeten Effekte an und das schlimmste waren Bluescreens an diversen Computern, die auch mit aktuellsten Treibern und diversen Windows Neuinstallationen nicht zu beheben waren.

Nun hat mein EMU Tracker Pre seit einigen Wochen komplett den Geist aufgegeben, und ich hätte gern ein neues.

Vom Aufnahmeprofi bin ich weit entfernt, ich habe so halbwegs das Grundwissen um das Interface von Cubase zu bedienen, habe allerdings kaum Ahnung von Frequenzbereichen usw...
Das heißt allerdings nicht, dass die Aufnahmen die ich bis jetzt gemacht habe schlecht geworden sind. Mit vielem ausprobieren, geduld und viel Glück, sind meine Aufnahmen eigentlich immer passabel geworden. Sicher keine Sony Produktionen, aber so dass ich sie auch auf dem Handy unterwegs hören kann ohne zu brechen :p

Meine Ansprüche am Interface wären

Bestenfalls 4+ kombi Inputs Instruments/Mic
geringe Latenz, bestenfalls echtzeit Monitoring auch mit Effekten
Anschlussmöglichkeit für MIDI (Keyboard, Midi - Gitarre)
Gute Treiber für Windows 7 x64
Kompatibilität zu Cubase

Wie sinnvoll wäre denn noch eine Soundkarte, die OnBoard ist ja nicht so toll, oder ersetzt dass Intrerface eine Interne Soundkarte?

Mein System
Betriebssystem:
WIN7 Ultimate x64
CPU:Intel 3770K 4,5GHz
Mobo: Gigabyte GA-Z77X-D3H
Graka:ZOTAC 970 AMP! Extreme Core
RAM: 16GB 1600 KingstonHyperX (KHX1600C10D3B1K2/16G)
TV-Monitor: Philips 6000 S 47" 47pfl6877k/12

EDIT:
MISCHPULT:
Soundcraft Signature 22
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stratte89

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Registriert
22.10.13
Beiträge
428
Kekse
130
Das gefällt mir sehr gut, leider hat dieses aber "nur" 2 HiZ Inputs, aber es kann vorkommen, dass wir 3Git´s + Bass aufnehmen. Oder kann ich dass dann zur not auch über einen non HiZ machen? Sorry hab mich wohl falsch ausgedrückt mit Instruments/Mic. Als Instruments meine ich hauptsächlich E - A Gitarren/Bässe/Pedal-Lap steel also Saiteninstrumente oder auch Drums direkt vom Mischpult. Auch 3 Backings + Mainvocal ist denkbar

Vielleicht hilft auch noch die Information, dass ein Soundcraft Signature 22 vorhanden ist :) Vielleicht, kann ich ja auch einfach dort alles einpegeln und darüber dann aufnehmen, allerdings hab ich dann im Cubase nur eine Spur mit allem sozusagen
 
Zuletzt bearbeitet:
S

S3BY

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.20
Registriert
06.03.17
Beiträge
31
Kekse
0
Vielleicht hilft auch noch die Information, dass ein Soundcraft Signature 22 vorhanden ist :) Vielleicht, kann ich ja auch einfach dort alles einpegeln und darüber dann aufnehmen, allerdings hab ich dann im Cubase nur eine Spur mit allem sozusagen
Das Soundcraft Signature 22 kann in deiner DAW aus allen 22 Kanälen auch 22 Spuren erzeugen :)
 
S

stratte89

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Registriert
22.10.13
Beiträge
428
Kekse
130
Echt, dass ist natürlich richtig geil^^ Ich dachte nur 2 Kanäle und nur Abletone, wie da steht
2 Kanal USB Interface (inkl. Ableton Live 9 Lite Software)
 
S

S3BY

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.20
Registriert
06.03.17
Beiträge
31
Kekse
0
Hä wo steht das? Da wird dann Ableton kostelos dabei sein, aber funktionieren wird es in nahezu jeder DAW. Außerdem hast du damit dein Latenz Problem ebenfalls gelöst.
 
S

S3BY

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.20
Registriert
06.03.17
Beiträge
31
Kekse
0
Also ich weiß, dass mit diesem Mischpult in Reaper & Logic Mehrspuraufnahmen möglich sind. Dann sollte das doch logischerweise auch mit Cubase klappen.
 
S

stratte89

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Registriert
22.10.13
Beiträge
428
Kekse
130
Alles klar, vielen dank. Wenn das klappt hast du mir sehr geholfen :) Ich werds nachher mal an den PC anschließen :)
 
Basselch

Basselch

MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.246
Kekse
55.560
Ort
NRW
Hallo,

Das Soundcraft Signature 22 kann in deiner DAW aus allen 22 Kanälen auch 22 Spuren erzeugen :)

...sorry, hier muß ich reingrätschen. Kann es NICHT - das eingebaute Interface ist nur ein 2/2-USB. Multitrack kann das Signature 22 MTK - vorsichtig bei den Produktbezeichnungen bitte...

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S

S3BY

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.20
Registriert
06.03.17
Beiträge
31
Kekse
0
Hallo Klaus,
du hast recht! Das Mtk kann es, das normale leider nicht.
 
P

Pars_ival

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Laut Thomann Beschreibung gehen mit dem Soundcraft selbst nur 2 Kanäle in den PC. Also nicht 22 auf unterschiedliche Spuren.
 
S

stratte89

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Registriert
22.10.13
Beiträge
428
Kekse
130
Das heißt nun stehe ich wieder am Anfang und suche quasi immernoch ein Interface :)
 
stonarocka

stonarocka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
03.04.11
Beiträge
4.610
Kekse
5.801
Ort
...nahe Kufstein
Was darf es denn kosten?
 
S

stratte89

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Registriert
22.10.13
Beiträge
428
Kekse
130
Hm, hab keine Vorstellung. Für den EMU hab ich damals um die 100€ bezahlt. Ich denk mal so 200-300€ ?!?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
stonarocka

stonarocka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
03.04.11
Beiträge
4.610
Kekse
5.801
Ort
...nahe Kufstein
Also ich komme mit dem Audient iD14 sehr gut zurecht, das hat allerdings auch erstmal nur 2 Kanäle. Man kann es aber via ADAT oder S/PDIF auf 10 Eingangskanäle erweitern. Dazu habe ich mir einen gebrauchten Behringer ADA 8000 besorgt, die findet man immer wieder für 80,-€ in der Bucht. Ein Phonic FireFly ADA8 wäre die günstigste neue Alternative, um mehr Kanäle zu haben. Das Audient ist auf jeden Fall eine solide Basis.


 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mjmueller

mjmueller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
05.08.14
Beiträge
5.998
Kekse
25.568
Ort
thedizzard.bandcamp.com
Hallo,
Oder kann ich dass dann zur not auch über einen non HiZ machen?
ZB indem Du einfach eine DI-Box dazwischen hängst.
Das id14 hat nur einen (diskreten JFET) HiZ-Input, dieser ist aber wirklich gut.
Wenn Du Dann wieder etwas bei Kasse bist, könntest Du an das id14 auch noch ein asp800 hängen.
Dann wird es noch mal interessanter: zwei zusätzliche diskrete JFET HiZ Eingänge + 6 weitere Kanäle.
Und Kanal 1 + 2 haben je zwei "vintage" Effekte namens HMX und Iron, sehr nett!
Grüße
Markus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben