Interfacelösung zum Üben

von Fiddler82, 21.05.08.

  1. Fiddler82

    Fiddler82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.08   #1
    Hi zusammen,

    ich besitze für meine Aufnahmen das Presonus-Firepod, mit dem ich mehr als zufrieden bin.
    Nun will ich auch unterwegs oder auch im Wohnzimmer über mein Notebook mit Hilfe von PlugIns üben.
    Logischerweise geht das nicht mit der internen Soundkarte. Latenz lässt grüßen :D Habe mir nun das Behringer UCG 102 gekauft, was an sich sehr gut ist.
    Hierüber kann man aber nicht den Sound vom z.B. Media Player wiedergeben, wenn man zu JamTracks spielen will. Man muss das UCG 102 also entweder über Kopfhörer betreiben (es wird nur das Gitarrensignal wiedergegeben), oder es aber über Monitore anschließen. Letzteres ist ja unterwegs eher schwer praktikabel :eek:

    Habt ihr vielleicht eine Lösung parat? Will nicht viel mehr als 50,- ausgeben, da dies ja nur zum üben ist. Habe bei Thomann unter anderem folgendes gefunden, aber hier im Forum war man ja davon nicht so begeistert ;-) https://www.thomann.de/de/the_tbone_usb_1g.htm

    Thanx,
    Fiddler82
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 21.05.08   #2
    Ganz einfache Lösung: Lad den Song, zu dem Du spielen willst in Deinen Sequencer. ASIO (das brauchst Du für die geringen Latenzen) arbeitet immer nur mit einem Programm zusammen. Das wird also bei anderen Soundkarten nicht anders sein.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. Fiddler82

    Fiddler82 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.08   #3
    Ja, an das Reinladen der Songs habe ich auch gedacht, wenn ich aber über Guitar Pro oder auch zum einem Youtube-Video spielen will würde dies nicht flüssig laden. Alles in MP3 umzuwandeln wäre dann auch ein größerer Aufwand.
    Über das Firepod, kann obige Sachen ohne Probleme durchführen....
    --
    Edit: Achso: Habe eben das Forum ein wenig "tiefer" durchforstet und bin auf das Line 6 Toneport GX Review gestossen. Also das wäre doch eigentlich das Gerät, dass alle von mir genannten Kriterien erfüllt, oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping