Intro fertig..wie weiter ?

von theSeventhSoul, 18.06.06.

  1. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 18.06.06   #1
    Hallo.
    hab mit nem freund vor kurzem bei ner jammsession ein intro fürn lied erstellt. nur wissen wir nicht weiter, das problem ist auhc, dass mir die kenntnisse in der theorie fehlen. wie könnte man den aus dem teil ein ganzes lied erstellen ?bzw. taugt es überhaupt was. Das ganze ist ein akustik intro für ein lied, was in die hardcore richung gehen soll, also eher ungewöhnlihc. aber einflüsse sind z.b. boy sets fire oder halt diverse progressive / chaoscore bands wie z.b. converge, dillingerescape plan, diverse indie sachen oder mars volta. somit soll jetzt nachdem intro auch eine art breakdown folgen und dann soll es richtig los gehen ;) also um einiges härter, schnell und aggressiver. im grunde eine art gegensatz zum intro, aber trotzdem soll es dazu passen. die akustik gitarre fällt dann auch komplett weg und wird von 2 e-gitarren ersetzt

    würde mich über hilfe oder nur ansätze sehr freuen.
     

    Anhänge:

  2. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 18.06.06   #2
    mhm... also rein die idee, was ihr da machen wollt, gefällt mir sehr gut, aber ich finde nich, dass dieses akustikintro so passt :rolleyes:


    EDIT: sag uns mal n lied, dass ungefähr so is, wie du es haben willst^^ vllt sowas wie "poison the well - botchla" oder "poison the well - meeting again for the first time"?
     
  3. Zeek

    Zeek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Bobingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 18.06.06   #3
    ich hab n bisschen rumgebaut... eigentlich ohne zu glauben ich könnte an n ergebniss kommen weil ich nich so der spezialist für harte riffs bin.

    das erste find is auch n weng scheiße aber das zweistimmige is imho eigentlich ganz cool... ich weiß jetzt halt auch nich wie man von da weitermachen könnte... evtl. hätte ich jetzt nochmal nen kurzen break gemacht (am ende mit harmonics als einleitung), dann noch n 'hartes' riff, das dann etwas länger wiederholt wird und wäre dann wieder zu dem zweistimmigen... als überleitung aus dem 'refrain' raus hätt ich dann was langgezogenes (6/8) gemacht, aber mir fehlen eben riffs
     

    Anhänge:

  4. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 18.06.06   #4
    "poison the well - botchla" geht schonmal grob in die richtige richtung. lässt sich aber schwer an lieder fest machen, deswegen werf ich nochmal ein paar bands mehr in die runde ;) everytime i die, fire in the attic, curl up and die, fear before the march of flames, boysetsfire (z.b. walk astray), underoath, evergreen terrace ... also sowas in der art. haben ja auch nicht geneaue vorstellunge, wie das lied werden soll..mhh..

    und erstmal danke zeek, ganz ist schonmal ganz nett, könnte man vielleicht das ein oder andere als orientierung nehmen, auch wenn es nicht ganz die richtige richtung ist, gefällt es trotzdem
     
Die Seite wird geladen...