Is das so ausreichend?

von ZontableZz, 18.07.04.

  1. ZontableZz

    ZontableZz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #1
    Bis jetzt hab ich über ne Combo gespielt. Jetzt will ich aber umsteigen auf Top+Box. Meine frage wäre: Sind Box+Top ausreichend oder fehlt mir dann noch irgendwas? Bzw. was wären Alternativen zu Box+Top. Wenn möglich beides mit Empfehlungen.

    Vielen Dank ZontableZz
     
  2. MAS01

    MAS01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #2
    Wieviel willste denn ausgeben, und was für einen Musikstil spielst du denn?
     
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 18.07.04   #3
    Top und Box sind (fast) ausreichend, da kommt nur noch ein Speakerkabel dazu (je nach Länge und Qualität zwischen 10 und 50 Euro).
    Alternativ könntest Du statt einem Topteil auch ein Rack aufbauen, also Einzelne Komponenten kaufen. Ist flexibler, allerding auch teurer!
     
  4. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #4
    ne gitarre..... :D ....nicht an einem guten stimmgerät sparen sowie an ordentlichen kabeln.einmal ordentlich und dann ruhe haben.
     
  5. ZontableZz

    ZontableZz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #5
    Musikstil geht ins rockige und vom Preislichen her sag ich mal keine beschränkung aber ich achte schon auf preis-leistung, soll heißen möglichst gut für einen angemessenen preis.

    Ach ja was für komponenten wären für ein Rack notwendig. auch mit beispielen wenn möglich.

    Danke
     
  6. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.07.04   #6
    Bei einem Rack kauft man sich eigentlich auch die Sachen die im Top schon drin sind, nämlich Vorstufe und Endstufe.
    Nur kann man die beiden Sachen bei Rack einzeln kaufen, während sie beim Top untrennbar sind.
    Vorstufe (Marshall JMP-1, Mesa Triaxis)
    Endstufe (Marshall 20/20, Mesa Strategy, Rocktron Velocity)
     
  7. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.07.04   #7
    Wenn du nichtmal genau weißt aus was für Komponenten ein Rack besteht, dann würde ich dir davon dringend abraten, da man da schon einiges an know how haben sollte, da es schon ein komplexeres Setup ist, als einfach gitarre ans top, top an die box und einschalten.
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 19.07.04   #8
    Ausreichend wofür??????
     
  9. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.04   #9
    wir müssen mal nicht übertreiben - du kannst für 8 EUR ein SEHR gutes Kabel kriegen. Musst es dir aber halt selber zusammenbasteln ;)
     
  10. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.04   #10
    Rack wirklich nur dann, wenn du viel mit 19"-Effekten machst. Da kannst das dann gleich mit vereinen. Ansonsten reicht ein Top mit nem gscheiden (möglichst seriellen) Effektweg.
     
  11. ZontableZz

    ZontableZz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.04   #11
    Ausreichend, dass meine Gitarre Töne über die Box von sich gibt :D
     
  12. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 19.07.04   #12
    Also du solltest, denke ich, mal einiges probe spielen.

    Sehr vielseitig sind Modeling Amps. Da wäre zum Beispiel das Line 6 HD-147 Top ne überlegung wert, denke ich. Die Soundsamples die ich mir angehört haben, klangen jedenfalls mal nicht schlecht.
    http://www.music-town.de/cgi-bin/mt...n,+Line+6&artnr=2795&pn=0&partnr=07.102.00132

    Für Crunchige Sachen würde ich sagen, ne Marshall Vollröhre.
    Da wird hier in unteren Preisklassen oft der JCM 800 empfohlen, den es bei ebay teilweise sehr günstig gibt (~400€ glaube ich)

    Und wenn du meinst du hast zu viel Geld: High Gain Mesa Boogie Single (50W) / Dual (100W) / Triple (150W) Rectifier bzw. Road King (150W)
    Dürfte für High Gain wohl mit das beste sein, dass du bekommen kannst - Kostenpunkt 1900, 2400, 2700, 4100/4400 Euronen (in der Reihenfolge wie oben)...
     
  13. ZontableZz

    ZontableZz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #13
    Also ich hab noch ne Frage:

    Meine bisherige Combo hatte 60W. Jetzt kann ich aber mal mit den Wattangaben bei Boxen+Top nix anfangen, weil ich mir einfach nix drunter vorstellen kann weil ich halt nur meine bis jetzt kenne und so schnell auch keine Vergleichsmöglichkeit habe. Also könnte mir jemand sagen mit wieviel Watt ich wieviel beschallen kann und welche Wattkombination für Box und Topteil empfehlenswert ist. Wieviele Boxen kann ich eigentlich mit einem Top ansteuern? bzw. wie verhällt sich das in diesem fall (mehr als eine Box) mit der Wattzahl.

    Vielen Dank schon Mal für die Hilfe, vielleicht nerv ich ein bischen aber es is halt schon ne ziemliche investition und da will ich halt auf Nummer sicher gehen.
     
  14. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 20.07.04   #14
    Prinzipiell gilt: Um doppelt so laut zu sein, brauchst du die zehnfache (!) Wattzahl.

    Allerdings muss man da unterscheiden zwischen Röhrenamps und Transistoren, denn während bei Transistoren die absolute Leistung angegeben wird, bedeutet bei Röhren die Wattzahl die Leistung, ab der die Endstufe gesättigt wird. Im Klartext: Röhrenwatt sind lauter als Transistorenwatt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping