Iso Cabinet

von Aratoth, 26.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Aratoth

    Aratoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.16
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.07.16   #1
    Hallo Musikerkollegen,

    ich weiß nicht ob das Thema schon einmal aufkam aber ich suche ein leeres Iso Cabinet. Also ohne Speaker. Da ich leider keine Zeit und auch die handwerklichen Fähigkeiten nicht besitze, scheidet Eigenbau leider aus. Da ich aber weiß welchen Speaker ich in der Box haben möchte, habe ich eigentlich keine Lust ein normales Cabinet zu kaufen in dem ein Speaker verbaut ist, da ich diesen sowieso ausbaue.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin leider nach diversen Google Nachforschungen zu keinem Ergebnis gekommen.

    Gruß
     
  2. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    7.247
    Kekse:
    114.394
    Erstellt: 26.07.16   #2
    Spontan fällt mir die sehr gute Grossman Audio SG Fatbox ein, die gibts auch ohne Speaker, ist aber nicht ganz günstig
    http://grossmann-audio.de/

    -> Bonedo Bericht

    andere Anbieter, es gibt eine ISO für 1x12 von Randall und von Jet City Amplication, sind günstiger als die Grossmann Audio Box, also könnte man direkt wieder über einen Speakertausch nachdenken
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Yodap

    Yodap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Ahlen
    Zustimmungen:
    314
    Kekse:
    5.677
    Erstellt: 27.07.16   #3
    Für welchen Amp? Über welche Lautstärken reden wir hier? Soll das ganze Zuhause benutzt werden?
    Ich frage weil ich selber vor der Wahl stand, und mal son Isocab getestet habe. Richtig leise war das bei nem 50 Watt Marshall nicht!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. tylerhb

    tylerhb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    3.478
    Erstellt: 27.07.16   #4
    Ich würde mir kein ISO Cab mehr holen. Wenn Kemper, Axe-FX und co. keine Option sind würde ich ich zum Torpedo Live greifen. Die Lösung ist wirklich leise und vor allem klanglich flexibel durch IRs.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. Yodap

    Yodap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Ahlen
    Zustimmungen:
    314
    Kekse:
    5.677
    Erstellt: 27.07.16   #5
    Das wäre auch mein Vorschlag gewesen, super geiles Teil!:great:
     
  6. madrenegade

    madrenegade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Görlitz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    35
    Erstellt: 27.07.16   #6
    Wollte mir vor kurzem auch ein Iso Cab zulegen, hab mich dann aber fürs Torpedo Live entschieden und bin super zufrieden damit.

    Super Sound, gleicher Preis wie Grossman-Box mit Speaker, deutlich kleiner und leichter, sehr flexibel
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Z0tt3l

    Z0tt3l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.09
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    185
    Erstellt: 27.07.16   #7
    Musste ich neulich im Studio drüber spielen. Es war schon sehr leise und Sound war darüber auch sehr gut. Verarbeitung wirkte auch sehr hochwertig und der Studio-Betreiber war auch sehr zufrieden.
     
  8. DS Custom

    DS Custom Audio Electronics

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    2.121
    Erstellt: 27.07.16   #8
    Schließe mich den Vorrednern an, in der heutigen Zeit wo die IRs wirklich weit sind würde ich nicht mehr an ein Iso Cab denken. Ich würde dir zum Torpedo Live raten, und hier dann Ownhammer IRs zu nutzen. Vor allem bist hier wesentlich flexibler, weil du unterschiedliche Boxensimulationen und unterschiedliche Mics hast
     
  9. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    3.201
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    1.923
    Kekse:
    16.068
    Erstellt: 27.07.16   #9
    wenn hier ein ganz bestimmter Speaker im Fokus steht, ist Torpedo vielleicht doch nicht so flexibel....
    Wenn das gewünschte Mikro auch schon vorhanden ist, ist die Grossmann Fat Box günstiger als ein Torpedo mit Loadbox.
    Die Iso Cabs von Jet City und Randall sind nochmal günstiger. Dämpfen aber schlechter.
     
  10. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 27.07.16   #10
    Ich schliesse mich dem Chor an - kein Iso-Cab; lieber eine solide, IR-basierte Speaker-Sim! :)


    HTH
    :hat:
     
Die Seite wird geladen...

mapping