Ist eine Nickelallergie ein Prob. beim Bassspielen?

von Chaos Keeper, 13.02.05.

  1. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 13.02.05   #1
    Moin,
    Ich habe leider eine Nickelallergie und habe gestern festgestellt, dass die meisten Bassseiten Nickel enthalten. Stellt das ein Problem dar? Lohnt es sich für mich überhaupt auf einen Bass zu sparen oder werde ich ihn garantiert nicht spielen können, weil meine Hände ziemlich gereizt werden? Gibt es hier irgendjemanden, der auch eine Nickel-Allergie hat?
     
  2. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 13.02.05   #2
    Ich habe auch eine, kann zum Beispiel keine Ketten tragen mit Nickel, aber beim Basspielen hab ich bis jetzt absolut rein gar nichts davon gemerkt.
     
  3. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 13.02.05   #3
    Cool, Danke für die Info!
     
  4. dic

    dic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    2.213
    Erstellt: 13.02.05   #4
    Zudem gibt es Saiten, die komplett aus Stahl bestehen, welche unbedenklich sind.
     
  5. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 13.02.05   #5
    Ich hatte mal ne Nicke allergie, ist inzwischen verschwunden, aber an den Händen beim spielen hatte ichb nie was... kommt aber drauf an.. wenn du so stark alergisch bist das du schon anfängst zu hyperventilieren wenn jemand eine große Uhr aus Nickel trägt und an dir vorbei läuft könntest du evtl die Stahl saiten brauchen :D
     
  6. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 14.02.05   #6
    Nene, muss schon direkter Hautkontakt sein über einen etwas längeren Zeitraum. Nur ich war halt nicht so sicher, weil man ja mit der linken Hand schon die Finger am Anfang ganz schön maltretiert, wenn man ein Saiteninstrument spielt. Von wegen Blasen usw..
     
  7. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 15.02.05   #7
    ich bins tark nickelallergisch... und trotz 2 stundenlangen bass spielens hat mir nix gejuckt : ) (und ja es waren boomers nickel saiten drauf)
     
  8. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 17.02.05   #8
    Auch ich habe eine Nickelalergie, kann dennoch mehrere Stunden auf Nickelsaiten spielen. Es ist ein unangenehmes Gefühl, lässt sich aber aushalten.

    Allerdings spiele ich eh standardmäßig Stahlsaiten. Damit ist es gar kein kein Problem.

    Gruß Uwe
     
  9. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 17.02.05   #9
    @Uwe: Gut, wie viel kosten die Saiten, die du benutzt, denn ungefähr? Und welche Nickelsaiten meinst du?


    P.S.: Du wirst mir immer Sympathischer: Spielst Bass, Spielst Sax und hast ne Nickelallergie!
     
  10. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 17.02.05   #10
    Die Nickelallergie ist bei mir nicht so ausgeprägt. Ich bekomme nur ne Gänsehaut bei Nickelsaiten.

    An meine Thomastik Infeld habe ich mich allerdings gewöhnt. Die machen mir gar nichts mehr aus. Das sind Roundwound Nickelsaiten auf dem Fretless, den ich überwiegend spiele. Kosten leider über 40 Euronen :frown:

    Der Bundierte hat momentan Jens Ritter Saiten drauf, ähnlich teuer, haben dafür aber ein wunderbar ausgewogenes Klangbild. Ansonsten spiele ich Rotosound oder Black Label, alles Stahlsaiten, die auf meinem Soundgear wunderbar aggressiv klingen und meine Hände und meine Gänsehaut schonen.

    Gruß Uwe
     
  11. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 17.02.05   #11
    Quanta Costa?
     
  12. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 17.02.05   #12
    Je nachdem wo man sie kauft. Die Rotos und die Warwicks gibts meistens für unter 20 Euronen, Normalpreis knapp darüber.

    Schau mal unter http://www.saitenmarkt.com, die sind recht günstig und haben immer wieder mal Angebote.

    Gruß Uwe
     
Die Seite wird geladen...

mapping