James Hetfield ist CKy Fan

  • Ersteller Amp Kill Yourself
  • Erstellt am
A
Amp Kill Yourself
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.08
Registriert
16.10.03
Beiträge
371
Kekse
0
Ort
Phönix aus der Asche
Das ist ein Statement von dem Gitarristen von Cky über die Frage, wie es war mit Metallica zu spielen...

We were handpicked by james hetfield for thier very first private show in thier hometown for the new world tour..each member of Metallica got to chose a different band to open each of the 4 nights at the fillmore. James told us he was really a fan of our albums and that they had listened to CKY albums alot during the making of their new album. He said it was lucky to have been able to contact us with such late notice, due to the fact we are not on radio or mtv or in magazines too often..our music prevails- James was rocking out, air drumming and air guitaring during our entire set on sunday. very cool. funny thing is how they heard of CKY..Hetfield said producer bob rock's son had downloaded our music and turned his dad onto it, intern turning Metallica on to CKY. James said he loved the guitar sounds,production and riffs and really dug derons voice. that really made deron feel good, to have one of his original rock idols complement him like that. Lars was very cool too. We hung with them for a while and talked about all types of things.. it was an honor~ once again thank you Metallica, it was a great time
 
Eigenschaft
 
julianm
julianm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.07
Registriert
04.10.03
Beiträge
381
Kekse
0
Ort
Rankweil
cky.....die haben 96 quite bitter beings gespielt,oder?
 
P
PreSSkoPP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.08
Registriert
09.09.03
Beiträge
315
Kekse
56
jop, ham sie, find ich auch nicht schlecht!
 
julianm
julianm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.07
Registriert
04.10.03
Beiträge
381
Kekse
0
Ort
Rankweil
no prob:

[code:1]With my perceptions in a mix
Down twenty miles through the sticks
To the cloudy town of Hellview: Population 96[/code:1]



Mit meinen Vorstellungen in einer Mischung
Zwanzig Meilen hinunter durch den Busch
zur bewölkten Stadt von Hellview: Bevölkerung 96 (was immer sie uns damit sagen wollen *g*)

[code:1]Excessive vacancy, well maybe
In the shadow of an eye
All the strangers pass right through
Where the rules just don't apply[/code:1]

Übermäßige freie Stelle, ja vielleicht
im Schatten eines Auges
alle Fremden mittendurch führen,
wo die Regeln gerade nicht zutreffen

[code:1]At the fork turn left a store
But on the right stay free from sight
'Cause 96 quite bitter beings
Like to stack the bodies high[/code:1]

An der Gabelung, halte dich rechts vom Laden
aber auf der Rechten, verstecke dich
Weil 96 quite Bitter beings (?) mögen die körper hoch aufstapeln..

[code:1]The only way to ever leave is
Overflooded by the storm
And entanglement in Hellview
Brings you fear in fifty forms
They've deleted all the tourists
At the bottom of the lake
And not one supports the cause
To leave the blood stay in the veins[/code:1]

Der Einzige WEg, je zu entkommen ist vom sturm überflutet,
und die verwicklung in hellview zeigt dir 50 arten von furcht
sie haben alle turisten auf dem grund des sees entfernt
und nicht einer schafft es, das blut in den adern zu behalten

[code:1]Here, three miles back is where we are
All we ever wanted was an answer
Civilized are close but way too far
All we ever wanted was an answer[/code:1]

Hier sind wir, 3 Meilen entfernt,
alles was wir jemals wollten war eine antwort
zivilisierte (menschen) sind nah, aber der weg ist zu weit
alles was wir jemals wollten war eine antwort

[code:1]Footprints giving clue to where we are
All we ever wanted was an answer
Civilized are close but way too far
All we ever wanted...[/code:1]

fußabdrücke lassen vermuten wo wir sind
alles was wir jemals wollten war eine antwort
zivilisierte (menschen) sind nah, aber der weg ist zu weit
alles was wir jemals wollten....


mfg julian

ps: naja, wenigstens so halb;)

edit: mit '96 quite bitter beings' ist so eine art 'armee' von komischen kreaturen gemeint könnte ich mir vorstellen
 
A
Amp Kill Yourself
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.08
Registriert
16.10.03
Beiträge
371
Kekse
0
Ort
Phönix aus der Asche
Um den Text zu verstehen sollte man über ein uberwiegendes Englisch- Sprachverständnis verfügen ;) . Sinngemäß geht es darum das es eine Stadt gibt die "Hellview" heißt und die 96 durchgedrehte Einwohner hat, die jeden umbringen wollen der durchfährt. Ne gute Story für nen Horrorfilm, auf der neuen €K¥ Scheibe wird die Story dann mit "Escape from Hellview" weitergeführt....
 
julianm
julianm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.07
Registriert
04.10.03
Beiträge
381
Kekse
0
Ort
Rankweil
naja dieses verständnis fehlt mir wohl noch;)

bei verständnisfragen fehlts immer;)
 
D
Derik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.07
Registriert
23.01.04
Beiträge
145
Kekse
0
CKY machen schon coole musik mit guten texten, also nix mit nur gegröle.

sehr schön auch close yet far
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben