Jazz Bass als 6-Saiter? (noch 1 Frage zu Bassform)

von CandleWaltz, 10.05.06.

  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Moin Mädels,
    mein Wunsch nach einem 6-Saiter wird immer größer (ich verspüre GAS) und da ich einen Jazz Bass vom optischen, wie auch vom Sound her klasse finde, wollte ich fragen, ob es Sinn machen würde, sich einen Jazz Bass als 6-Saiter bauen zu lassen?
    Also komplett Custom.
    Vielleicht würde das ja sogar Sandberg oder Basslab übernehmen?

    Meine nächste Frage. Kennt ihr richtig gut aussehende Bässe, die halt nicht so 08/15 sind? Aber auch nicht zu auf ge"pimpt".
    Weil falls die mir wirklich einen Basskorpus anfertigen würden, würde ich gleich schaune, ob mich eine andere Form nicht doch mehr entzückt.

    Thx :)
     
  2. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 10.05.06   #2
    es gibtn 6 saiter jazz bass von fender.. sieht aus wie ne überfütterte gitarre.
    wenn du den jb sound magst, wärst du damit wohl mit am besten bedient. guck mal bei thomann rein, da hab ich den gesehen

    edit:
    grad nochma nachgegucktl... der ominöse jazz bass, ist einfach nur ne besonders hässliche gitarre, die in der falschen kategorie steht.
    https://www.thomann.de/de/fender_bass_vi.htm
     
  3. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 10.05.06   #3
    hier

    aus deutschland fällt mir nur gerade hot wire ein.
     
  4. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 10.05.06   #4
    Hm, hab ich leider nicht gefunden. Leider auch nicht bei anderen Shops. Würde mich aber wundern, wenn es einen 6-er von Fender gäbe. Die ham sich doch so lange Zeit sogar gegen 5-er gesträubt.
     
  5. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 10.05.06   #5
    Hotwire hat schicke 6 Saiter Jazzbässe. Hab ich mal angespielt, sehr ausgewogene H Saite und ansprechend im Klang.

    Gruesse, Pablo
     
  6. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 10.05.06   #6
    Zum Fender
    Der sieht scheußlich aus.:screwy:

    Zum Thema
    Würde dir wärmstens Sandberg ans Herz legen, sind absolut geile Bässe(hatte das Glück, die zur MuMe in Frankfurt ausgiebig spielen zu können), die kannst du im Costum-Shop so gestalten wie du willst, sehr feine Sache:great:
     
  7. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 10.05.06   #7
    Der Fender ist im Grunde kein richtiger Bass, sondern eine Gitarre in Baritone (oder evtl sogar etwas drüber) Mensur und halt im Bass-E-Tuning. Hat afaik nen sehr eigenen Klang, der inkl. Spieltechnik aber eher Richtung Gitarre geht .. gab mal nen Thread darüber ... also der kommt imho wohl eher nicht in Frage.

    Muss es eigentlich unbedingt custom sein?
     
  8. bassomane

    bassomane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.13
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    517
    Erstellt: 11.05.06   #8
  9. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 11.05.06   #9
    der im firstpost ist schon verflucht sexayh :)
     
  10. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 11.05.06   #10
    der von clover is schon heiß!
    an sich schicke bässe sind zum beispiel meiner meinung nach die curbows - is ja auch von nem designer gemacht, die jerzy drozds, die le fays und die spalt hybrids. Wobei die letzen schon sehr extravagant aussehen.

    n cort curbow gibts auch als 6-saiter aber nur in USA
    jerzy drozd macht dir auch 6-saiter
    le Fay auch, Spalt auch.
    aber die bewegen sich in anderen Preisklassen und der Curbow würde dir vom Sound nich zu sagen. aber vielleicht sinds intentionen für ne korpusform, die dir zu sagt. (ich find ja auch den Fisch von Sadberg geil)
     
  11. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 11.05.06   #11
    Die haben mal Ende 80er/Anf. 90er welche gemacht, zumindest Prototypen oder auch schon ein bißchen was weiter gediehenes u.a. für Roscoe Beck und Steve Bailey. Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum die keine (mehr) anbieten.

    J-Edelkopien in 6-saitig haben auch schon Schecter und Art of Sound gemacht, oder auch, wie schon gesagt, Hot Wire.

    Wenn Du bauen lassen willst, frag' auch mal Peter Coura.

    Korpusformen sind Geschmackssache — und zwar Deine ;) Von der Ergonomie her kann man objektiv die Aussage wagen, daß Jazzbass- und Spector-Formen welche der ergonomischten sind.

    (Eine Augenfreude für mich ist ja immer noch Alembic triple Ω w/ pistol grip upper horn, aber das ist schon arg barock und auch unpraktisch...)

    Ja? Zumindest zu o.g. Zeit gab' schon welche und ich fand' die gar nichtmal so übel.
     
  12. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 11.05.06   #12
    Zu diesem "ominösen" Fender 6 Saiter kann ich nur eins sagen:

    DAT IS NE BARITONGITARRE!!

    Das Thema hatten wa schonma irgendwo^^
     
  13. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 11.05.06   #13
    mir war bei meinem edit schon klar, dass das ne gitarre ist, aber danke
     
  14. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 11.05.06   #14
    Danke für die vielen Tipps :great:.
    Werde mir jetzt trotzdem höchstwahrscheinlich einen Body schneiden lassen.
    Jazzis finde ich irgendwie als 6-er nicht sonderlich 6-y ;).
    Aber später kommt mir auf jedenfall mal ein 4-er Jazzi ins Haus.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach richtig hübschen Bassbodies.
    So ähnlich wie die Ritter-Bässe wäre schon was sehr sehr feines!
     
Die Seite wird geladen...

mapping