Jazz Lieder

von Kolle, 09.03.05.

  1. Kolle

    Kolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.03.05   #1
    Tach zusammen !!!

    Habt ihr ein paar gute bands die jazz spielen .

    mein kumpel der hört so was und ich möchte dem zum Geb. eine cd kaufen .

    ich weiß nicht ob man jazz noch mal unterteilt aber ich glaube der mag
    das so viel bass gitarre drin ist .

    oder so zum chillen .

    ach ja bitte kein gesang

    viel dank
     
  2. Lutz

    Lutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 20.03.05   #2
    Jazz ist ein weites Feld. Es ist recht schwierig, bei deiner Beschreibung etwas zu empfehlen.

    Also, der klassische Tipp ist: Miles Davis "Kind of Blue". Die wohl meist verkauft Jazz-Platte (aufgenommen Ende der 50'er Jahre mit Leuten wie John Coltrane oder Bill Evans). Miles Davis ist sowieso ein guter Tipp, auch die Sachen die er in den 80ger Jahren gemacht hat.

    Wenns mehr bassig sein soll, dann versuchs zum Beispiel mal mit "Street Smart" von Eddie Gomez oder mit Aufnahmen von Ron Carter oder Jaco Pastorius. Vielleicht wäre auch John Scofield ein Tipp (zum Beispiel "Bump"). Aber da gibts noch sehr viel mehr....


    Grusz Lutz
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 20.03.05   #3
    wenns "zum chillen" sein soll würde ich george benson empfehlen, auf der "best of"-CD ist kein gesang, allerdings muss einem dieser "fahrstuhl-fusion" :-)rolleyes: ) schon gefallen ;)
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...7612/sr=1-6/ref=sr_1_11_6/028-7806435-5766159
    songs wie "affirmation" oder "breezin" gehen ganz schön ins mark :)

    ansonsten habe ich mir letztens eine CD mit Pat Metheny und Jim Hall gekauft, die ist auch sehr geil:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...8-4/ref=sr_8_xs_ap_i4_xgl/028-7806435-5766159
     
  4. Lutz

    Lutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 20.03.05   #4

    Kann ich als alter Jim Hall-Fan nur bestätigen.

    Auch gut zum Chillen: Cool Nights von Gary Burton (mit Wolfgang Muthspiel an der Gitarre). Oder wenns etwas karibischer sein soll: The Caribbean Jazz Project (mit Dave Samuels, Paquito d'Rivera und Andy Narell). Die beweisen, dass Steel-Drums und Jazz sehr gut zusammen passen können :)

    Grusz Lutz
     
  5. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 20.03.05   #5
    Zum chillen geht nichts über Kind of Blue vom Miles Davis Quintet... ist aber (zum Glück :) ) mit Kontrabass und nicht Bassgitarre
     
  6. Lutz

    Lutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 20.03.05   #6
    Kleine Ergänzung: der Kontrabassist der Kind of Blue-Platte heißt Paul Chambers.

    Vollbedienung für Kind of Blue-Interessenten und für Miles Davis-Fans gibts hier:

    http://www.kind-of-blue.de/ (mit Noten von allen Kind of Blue-Stücken)


    Grusz Lutz
     
  7. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.04.05   #7
    hab mir grad ma Masacoteando angehört, das is ja n rhythmus. wenn man das hinbekommt kann man glaub ich jeden takt halten
     
  8. Shio-Kyo

    Shio-Kyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    6.01.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.05   #8
    Solltest du mit Jazz Fusion meinen:
    chillig: Pat Metheny (One quiet night oder beyond the missouri sky sind sehr ruhig)
    funkig: Up All Night - John Scofield
    funkig chillig: Überjam - John Scofield
    stimmt die Richtung, dann wäre "Tribal Tech - Rocket Science" wohl am Besten.
    Is zwar eh alles Geschmackssache, aber besser als nichts :)

    Ansonsten kann ich noch Firomanum (www.firomanum.de) empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...