Jazz Noten?

von senseo, 09.08.07.

  1. senseo

    senseo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    552
    Erstellt: 09.08.07   #1
    Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach guten Jazz Noten. Leider bin ich da aber nicht so wirklich fündig geworden. Das einzige, was ich bislang gefunden habe und was auch ganz OK ist, ist der Band Jazz Accordion Solos von Gary Dahl. Das Ganze ist eher Easy Listening und was der Nachteil ist: aus urheberrechtlichen Gründen wurden ausschließlich Stücke ausgewählt, die im Schnitt 80 Jahre und älter sind. Mich würden aber auch mal jüngere Stücke reizen, nur leider finde ich da nicht wirklich was Passendes. Zumal, wenn man dann mal Bandausgaben mit angeblichem Jazz findet, hat man sehr schnell das Problem, dass die Stücke oft sehr stark vereinfacht wurden, um einen niedrigen Schwierigkeitsgrad zu erzielen. Ich hätte aber schon gerne ein gewisses Level ;)

    Bleibt mir da wirklich nichts anderes übrig, als zum Realbook zu greifen und mir meine Noten selbst zusammenzuschreiben, oder sollte man da ganz anders rangehen?

    Gruss, Senseo
     
  2. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 09.08.07   #2
    Um das richtige Gefühl Jazz zu bekommen, sollte man auch fähig sein aus den Informationen eines Lead Sheets (->Realbook) aus dem Stand heraus spielen zu können. Daran zu üben wäre sicherlich sehr hilfreich.
     
  3. Musikerclaus

    Musikerclaus HCA Hohner Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    260
    Kekse:
    7.464
    Erstellt: 09.08.07   #3
    Hallo,

    wie wiesenforce ganz richtig sagt, sollte ein Leadsheet genügen. Wer das Realbook hat, braucht keine Jazznoten, denn das sind sie ja schon. Dass man aus solch einer Stimme die Harmonien entwickeln muss, ist ja erst der Spaß an der Sache.

    Wenn man das nicht drauf hat, wird 's ja auch nichts mit dem Improvisieren. Ein bisschen Harmonielehre sollte man als Jazz-Fan schon treiben.

    Gruß Claus
     
  4. Murti

    Murti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    10.03.15
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    770
    Erstellt: 13.08.07   #4
    Vor einiger Zeit, viel mir eine alte Kasette in die Hände auf der ein Stück von M.Consiglio/Hans Werner war. Das Stück heist Schwarzer Panther und ich finde es unglaublich gut. Aber leider kann ich die Noten nicht finden, ist wohl für Akkordeon nicht mehr aufgelegt worden, man müsste schon die Klavier Noten umsetzen.
    Oder hat jemand eine bessere Idee ??

    Gruß Murti
     
  5. senseo

    senseo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    552
    Erstellt: 13.08.07   #5
    Schau mal hier http://www.schloss-wahn.de/1289.html?&no_cache=1&sword_list[]=mnr102z&contUid=10289

    Ich weiß nicht, ob die Dir weiterhelfen können/dürfen, aber einen Versuch wäre es wert.

    Gruss, Senseo
     
  6. Murti

    Murti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    10.03.15
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    770
    Erstellt: 14.08.07   #6
    Hallo Senseo,
    vielen Dank für den Link, mal sehen ob ich damit weiter komme.

    Gruß Murti
     
  7. WhitePhoenix

    WhitePhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    18.07.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Lingenfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    89
    Erstellt: 17.09.07   #7
    @ senseo, ich empfehl dir mal folgende sachen, die dir im bereich jazz gut gefallen könnten und nicht zu leicht sind^^ also schau mal nach, ob du was findest von Anthony Mecca...hatte mal eine ausgabe von dem, weiß aber gerade nicht, wo sie liegt. ansonsten darf man natürlich immer wieder auf den Frank Marocco zurückgreifen. schau mal hier nach: http://www.roadtomarocco.com/
     
Die Seite wird geladen...

mapping