Jazzmaster, Jetking und Co.

von cyclone, 14.04.05.

  1. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 14.04.05   #1
    Hiho,

    die Jazzmaster finde ich schon (bodymässig) irgendwie ne Traumgitarre. Allerdings haben fast alle Modelle (Jaguar, Mustang, Jazzmaster) den Nachteil, dass sie nicht mit Humbuckern bestückt sind - für Rock sind die ja irgendwie Pflicht. Es gibt zwar ne Mustang Special mit HH, aber die wird wiederum mit normaler Brücke und nur in schwarz ausgeliefert. Für knapp 700,- Euronen muß dass dann aber nicht sein, weil ich die Bridge und das typische Sunburst sehr geil finde!

    Nun bin ich auf die Jetking 2 von Ibanez gestossen - sieht sehr fein aus, hat tolle Pickups und ne gute Ausstattung. Hat die jemand schon gespielt? Wir machen Stonerrock - ist das was genaues?

    Kennt jemand noch andere jazzmaster-ähnliche Modelle? Habe auf der Messe von Coxx und Alden-Guitars Jazzmasternachbauten mit 3xP90 gesehen - allerdings kriegt man die nirgends - sehr kurios! Würde ich mal antesten wollen.
     
  2. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 14.04.05   #2
    Hi

    als ich auf der suche nach "meiner" gitarre war, war die jetking auch unter den letzten beiden kontrahenten. und ich muss sagen sie war auch klasse. sehr gut zu bespielen, guter sound (und wenn mich meine erinnerung nicht täuscht) auch gut verarbeitet. (manchmal denk ich mir sogar das ich mit der möglichkeit der jetking die humbucker zu singlecoils zu spalten heute besser dran wäre. :cool: )

    aber letztendlich hat dann meine Jagmaster das rennen gemacht, mit der ich auch mehr als zufrieden bin und die bisher von allen, die sie bei mir mal angespielt haben, in den höchsten tönen gelobt wurde. für dich von vorteil: sie hat 2 Humbucker. weiterer vorteil, falls benötigt: sie hat n tremolo. Und das beste (für dich): sie hat auch sone jazzmaster ähnliche bodyform. :great:

    also ich kann eigentlich beide sehr empfehlen. musst du halt schauen, was dir besser gefällt. :)

    hoffe ich konnte dir helfen
    der robert
     
  3. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
  4. cyclone

    cyclone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 14.04.05   #4
    yo, stimmt hatte die Jagmaster gar nicht ins Rennen geschickt. Da finde ich schade, dass die Brücke die "normale" aus der Strat ist. Ansonsten ist die natürlich auch sehr fett. Die Toronado von Fender ist ja auch net übel, allerdings fehlt da wieder die Brücke.

    Man will ja immer was, was man nicht jeden Tag auf der Bühne sieht. Ich denke, dass ich die Jetking mal antesten werde. Für knapp 300,- kann man ja nix falsch machen, zumal man das Teil dann sowieso im Proberaum/Bühne meist etwas stiefmütterlich behandelt und da wären dann 700,-€ irgendwie schade. :D
     
  5. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 14.04.05   #5
    wo is denn da der unterschied zwischen den brücken?
    denkst du wirklich, dass das irgendwer im publikum bemerken würde, der sich nich wirklich intensiv mit gitarren beschäftigt hat? oder soll das irgendwas spieltechnisch beeinflussen? :confused: :screwy:
     
  6. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 15.04.05   #6
    sieh dir mal hier die brücke an, speziell das tremolo, dann weißt du den unterschied:
    [​IMG]
     
  7. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 15.04.05   #7
    oh... ok


    hab heute im laden die zufällig vorhandene jagmaster upgrade angespielt und ich fand sie eigentlich noch besser als meine. schien mir etwas leichter zu sein und auch der sound war besser (obwohl das auch an den anderen saiten liegen kann).
     
  8. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.04.05   #8
    ich benutze auch eine jagmaster für unseren stonerrocksound und ich bin sehr zufrieden damit. ich überlege mir aber auch, eine jetking oder eine andere gitarre (ibanez artcore) zuzulegen.
    ist der sound der jetking basslastig und vergleichbar mit der jagmaster?
     
  9. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 15.04.05   #9
    also falls diese frage an mich ging: :confused:

    ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr.
     
  10. cyclone

    cyclone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 15.04.05   #10
    Die Bridge ist mit technisch eigentlich (fast) egal, aber ich find die von der Jazzmaster rein optisch super geil. Ich habe eine alte Klampe mit verlängerter Bridge (ähnlich der Jazzmaster) hier und die klingt einfach mal voller als meine Strat - vielleicht liegts daran, dass die Saiten länger über das Teil gespannt sind - ist aber irgendwie so.

    Wollte ja nur sagen, dass man bei 700,-€ dann schon ne schicke Bridge inkl. haben sollte. Bei 300,-€ kann man da auch drüber hinweg sehen. :rolleyes:
     
  11. cyclone

    cyclone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 17.04.05   #11
  12. cyclone

    cyclone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 21.04.05   #12
    Als kleines Info:
    Habe die Gitarre gestern bekommen. Sie ist gut bis sehr gut verarbeitet. Optisch echt ein Leckerbissen. Hat einen sehr warmen und vollen Klang (warum auch immer *g*) und die PUs macht echt Dampf. Spielt sich irgendwie sehr direkt, auch was die PUs angeht. Alles in allem für das Geld echt klasse. Wer eine Jazzmastergitarre mit ordentliche Dampf hinter den PUs sucht, wird hier fündig.

    Bin gespannt, wie sie sich im Härtetest schlägt - aber 14 Tage Rückgaberecht und 2 Garantie auf Material usw.

    Rock On :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping