jbl jrx 125 im wohnzimmer?

von mogul, 18.02.05.

  1. mogul

    mogul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.05   #1
    hi,kann ich mir die dinger ins wohnzimmer(ca.50m²) stellen oder
    bzw. partykeller?mit zwei 15" gehhts auf der fläche schon ab, oder?

    das ganze würd ich dann an einer crown xls 602 betreiben.
     
  2. Marcel

    Marcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 18.02.05   #2
    Ja, es geht ab im Wohnzimmer, nur klingt es trotzdem übel.
    Und jeder der halbwegs vernünftige PAs kennt oder mal gehört hat, wird dir das gleiche sagen wie im PA-Forum. Wenn du nen Musikladen in der Nähe hast würde ich dort mal ein kleines Vergleichshören veranstalten mit Musik die du sehr gut kennst. Denn falls du nicht allzu große Ansprüche an Klang hast reichen die Teile ja vielleicht. Daher -> antesten.

    Grüße (auch aus dem PA-Forum)
    Marcel
     
  3. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 20.02.05   #3
    Hi Mogul !
    Ich gebe da denn Marcel rescht das es nicht so einfach mit denn JBL's ist aber ich habe die vorgänger JBL SF25 und kann sagen das ich am Anfang mit dennen zufrieden war.
    Bei mir fehlt eben um glücklich zu werden bei denn SF-25 noch der schöne Tiefbass.Aber jeder hört sich die Musik anders an um es für meinen geschmack zu beschreiben um die einstellungen die ich vornehme damit mir dir JBL's vom Sound her gefallen ist Bässe voll rein,mitten ein wennig raus regeln und zum guter letzt die höhen komplett raus regeln da sie sonst zu unangenehm wird bei hohen Lautstärken.
    Aber wie gesagt jeder hört Musik anders und bei mir ist eben Bass sehr wichtig "Techno,House,Hardstyle & Co."
    Eine Pa mit Subs ist für mich immer viel angenehmer als eine Fullrangebox.
    Aber wenn die Colaflasche sich nicht über denn Tisch bewegen soll vom Bass dann kanst du mit der JBL sogar zufrieden sein. (Wenn die ansprüche nicht so hoch sind)
    Wobei ich einen EQ für die JBL empfehle :great:
     
  4. Marcel

    Marcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 20.02.05   #4
    Das ist nun überhaupt nicht die Musik die ich so höre, aber bleibt denn bei deiner Einstellung überhaupt noch was anderes über als Bass :eek: Bass rein, Mitten (die die Box eh schon nicht wirklich toll kann) noch raus und die Resthöhen auch noch raus... Will dich nicht kritisieren, aber das klingt schon ein wenig komisch ;)

    Was vielleicht auch nochmal interessant wär @mogul: Welche Musik möchtest du denn darüber hören?

    CU
    Marcel
     
  5. Petersbass

    Petersbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.05   #5
    Tjo, ich besitze auch die "vorgänger" die SF25, Tiefbass kann man nicht erwarten, denke dass kann keine Fullrange PA-Box (vorallem nicht in der Preisliga). Höhen sollte man schon reduzieren (aber immernoch dezent und nicht BASS voll rein mid raus und höhen komplett raus, eine geringfügige Absenkung im Bereich von 3-6 kHz reicht vollkommen). Hat man dieses getan hören sich die Boxen recht orderntlich an (angesichts des Preises und der wiedergegeben Lautstärke).

    Auf alle Fälle nicht zu vergleichen mit dem anderen Ramsch der in den Preiskategorien angeboten wird.

    PS: Ich finde bei Techno kommts mehr auf kickbass an, und den kann die JBL echt gut.
     
  6. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 21.02.05   #6
    @ Marcel
    Ja ich bin da schon ein besonderer fall ;) das weiß ich selber :great:
    Ich kann nur sagen das ich im moment Aktive die SF-25 mit 2 Oberton SB118 (XB700) habe und immer noch nicht sagen das reicht es müßen noch 2 Stück von den SB-118 her ;) dann werde ich endlich zufrieden sein in meinem 4mal4 Meter Hütte :great: (Bin erst zufrieden wenn ich selber es vom Bass nicht mehr aushalte)
    P.S. Ich weiß das so etwas schon fast selbstmord für die Ohren ist aber so bin ich nun mal.

    @ Peterbass
    Tiefbass hast du ja selber schon gesagt das da nicht viel von da ist bei denn SF-25 mit dem Kick bereich sind die schon gut mit am Arbeiten die SF-25 aber von 40-80 Hz machen zur zeit alles die SB-118 und die darf man schon nicht mehr mit denn SF-25 vergleichen Kosten ja auch ne Ecke mehr.Aber bei Hardstyle muß eben auch noch die Tiefbass vorhanden sein und das ist eben wie schon mal erwähnt bei denn SF-25 wie du ja auch schon sagtest nicht großartig vorhanden.
    Aber ohne wenn und aber ich war früher auch mit denn JBL SF-25 als Fullrange Box voll zufrieden bis eben der drang nach Tiefbass kam.
    Und ich gebe dir da auch Recht das es schwer ist in dieser Preisklasse Fullrange mit je 2 15Zoll LS pro Box damit man wennigsten doch was dampf machen kann zu finden. ( Mit einigen einschränkungen )
     
  7. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 21.02.05   #7
    bruder kane ich will dir ja nicht zu nahe treten aber herz-rhythmus störungen sind auch ungesund! oder schlägt deins mit 180bpm :D
    jeder wie er will.....viel bass ist manchmal schon geil aber so techno hardcore zeugs ist nicht meins!

    mfg man
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.02.05   #8
    ich wünsch mir dass du irgendwann mit gerissenem zwerchfell mit schmerzverzerrtem gesicht aufm boden liegst, damit du endlcih deinen blödsinn einsiehst :mad: :mad: :mad: junge junge, was man für einen scheiss lesen muss
     
  9. Marius

    Marius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Stockach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.02.05   #9
    Zwerchfell?
    meinst du trommelfell oder geht das wirklich auch aufs zwerchfell?
     
  10. Marcel

    Marcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 21.02.05   #10
    Och Zwerchfell, und wenn man es ganz übertreibt auch Milz- und Leberrisse und dergleichen und wenn man dann noch nicht genug hat (vorher verabschiedet sich noch das Gehör) platzen irgendwann die Lungenbläschen.

    Herz-Rhytmus-Störungen gibts aber schon weit vorher. Hab schon zweimal nen Typen gesehen der vorne auf nem Konzert vor einem Stapel 18" einfach zusammengeklappt ist und ohnmächtig wurde. War übrigens beides Mal auf nem Flippers Konzert (ja, die Schlagerleute). Heute haben die sich um einiges beruhigt, aber damals war das wirklich brüllend und bebend mit Herzmassage und Hosenflattern.

    Was die Anlage im Zimmer angeht, bin ich selbst nicht ganz unbefangen, da 2 Mackie SA1521 im Zimmer. Ausgefahren hab ich sie noch nie, und an Bass mangelt es mir auch nicht. Gut, Tiefbass gibts nicht, aber ich kenne so auf Anhieb auch nur 1 Lied, wo mir der Tiefbass etwas fehlt. Naja, Geschmacksache. Ich steh eher auf neutralen Klang mit etwas zurückhaltendem Bass, wobei hin und wieder auch mal ein wenig Drücken auf dem Brustbein ganz nett ist. Trotzdem sollte sich so manch einer mal ernsthafte Gedanken um sein Gehör machen. Ich mach auch mal laut, aber nicht brüllend und wem dann 2 18" und 2 Doppel15"/1" nicht reichen, dem kann man imho auch nicht mehr helfen. Leute, so toll es auch ist laut Musik zu hören übertreibt es nicht, oder möchte jemand sein Leben mit nem Tinitus teilen, der ihn 40 Jahre und mehr verfolgt? Oder gar ganz sein Gehör verlieren? Ab und zu sollte man doch mal ein wenig mehr denken ;) Und das ist jetzt unabhängig vom Musikstil.

    Grüße
    Marcel
     
  11. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 21.02.05   #11
    Ich wird sagen du sprichst einer vielzahl aller Menschen aus der Seele.
    Man hätte es kaum besser formulieren können.:great:
    Sein gehör sollte man doch pflegen und nicht zu sehr strapazieren. Es is seih sehr sehr sehr sehr sehr wichtig gerade im Bereich PA.:)

    Mit freundlichen Grüßen
    Rabiator
     
  12. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 22.02.05   #12
    Dann hoffe ich alle die mich warnen sind keine Raucher :great:
    Jedem das seine wenn einer Raucht ist das sein Bier und wenn einer eben wie ich eben viel Bass beben und co. haben möchte sollte schließlich jeder für SICH SELBER entscheiden !
    P.S. ich bin Nichraucher ;)
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.02.05   #13
    ... ich meinte schon das zwerchfell


    btw: wenn jemand raucht halte ich das auch nicht für sein bier und versuche es ihm abzugewöhnen!

    also ich persönlich habe kein mitleid mit rauchern die an einer kaputten lunge krepieren!!
    ebenso wenig mit übergewichtigen menschen, die an herzinfakt sterben (dafür wäre ich evtl noch am ehesten kanditat)
     
  14. Petersbass

    Petersbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #14
    lol hier gehts zu :eek::eek::eek::eek:
    "krepieren" hier, "ich wünsch dir den tod" da ;)


    also fürs gehör sind höhe Frequenzen am schädigsten. Bässen "lähmen" die Ohren aber für kurze Zeit. D.h. wenn du die Anlage aufdrehst und ne gewissen Lausträke sofort hörst, denkst du dir "wow ist das ein lauter Bass" hörst dann aber nach 5 minuten immernoch bei gleicher Laustärke sind deine Ohren evtl. leicht betäubt und haben sich ein bischen vor allem an den Bass aber auch an die allgemeine Lautstäkre "gewöhnt" und du drehst weiter auf... :D
     
  15. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 23.02.05   #15
    naja das krepieren wünscht hier keiner niemandem aber edewolf hat ungefähr die leiche einstellung wie ich, ich wollts nur höflicher formulieren!
    aber wenn jemand auf grund von selbstverschuldung (alk,rauch,drogen,viel essen,schnell auto fahren,laut musikhören.....what ever) zu schaden kommt bringe ich kein mitleid auf!abhalten tu ich keinen sich selbst zu zerstören ist ja nicht mein leben

    mfg man
     
  16. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 23.02.05   #16
    oh und um auch was zum tread beizutragen! die JBL 125 sollte eigentlich reichen für wohnzimmer aber unbedingt einen eq und ausreichend amppower!

    mfg man
     
  17. Petersbass

    Petersbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #17
    Habe gestern meine JBL in nem 20 qm raum zum ersten mal ganz fullrange laufen gehabt, dann mal Bass voll rein und geguckt was passiert :D

    also es drückt zwar nicht wie meinen 2x doppel 18" Hybrid Subs aber es drückt schon ordentlich so dass ich nicht voll ausfahren konnte.

    Stehen seit gestern auch offiziell zum Verkauf (nicht weil ich sie mir zerschossen habe , sondern weil ich die Audio Zenit cd212 die Tage bekomme)

    Wie meine Neuen Tops sein werden werde ich berichten.

    Gruß Peter
     
  18. Bandit01

    Bandit01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 24.02.05   #18
    Manchmal - und nicht nur in diesem thread - hab ich das Gefühl, auf dem falschen Stern zu sein!


    Was sollen 18-Zöller in einem kleinen Raum. Musik ist bewegt Luft, und wenn sich da nix bewegen kann, ist auch die größte Materialschlacht für´n A...! Gerade den jungen Hüpfern scheint es immer nur um Lärm zu gehen. Eine gewisse lautstärke mag für einige Musikrichtungen zwar unabkömmlich sein, aber es geht doch um die Musik und nicht um die Lautstärke! Ich hab 25 Jahre in Bands gespielt, aber uns war die Qualität der Musik immer wichtiger als die Lautstärke! Und wenn ihr - wie Phil Lynott (wer ihn noch kennt) - fast taub durchs Leben geht, habt ihr auch nix davon gehabt. Höchtens der Musikladen, der auch den ganzen Mist verkauft hat.

    Mensch, bleibt doch mal auf dem Teppich!
     
  19. Petersbass

    Petersbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #19
    :eek: dabei schreibe ich nur dass ich meine JBL in einem 20 qm raum mal fullrange laufen hatte :) wußte nicht dass die jbl jrx/sf25 18zöller drin haben :eek:

    gruß peter
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.02.05   #20
    war dann wohl auch nicht auf dich bezogen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping