JCM 900 und G-Major / wie verbinden und schalten ?

von steinhart, 25.05.05.

  1. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 25.05.05   #1
    Hallo liebes Forum, mit dieser Frage muss ich mich grundsätzlich wieder mal als Unwissender outen, aber ich hoffe trotzdem auf Eure Hilfe. Ich spiele zur Zeit einen Marshall JCM 900 Hi Gain Dual Reverb 100 W und will für einige Parts Effekte aus dem G-Major ziehen. Dazu habe ich einige Fragen :

    1. Weiß jemand, ob der Marshall über send/return das gesamte Signal (seriell) schickt oder ob er das trockene Signal auch zur Endstufe gibt (parallel) ? Ich konnte in der Beschreibung keinen Hinweis finden.

    2. Im Falle einer parallelen Verarbeitung : Bietet es sich an, im G-Major das trockene Signal mit der "kill dry" function zu eliminieren ? Bzw. allgemeiner gefragt, welche Einstellung ist die beste, um Phasenauslöschungen zu vermeiden ?

    Auf Hilfe hofft !

    steinhart
     
  2. bongpower

    bongpower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.05   #2
    hab fast das gleiche setup. ich glaub der effektweg ist seriell, sonst könnteste mit dem gmajor ja auch nicht muten. (oder ist das nen denkfehler?)
     
  3. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.05.05   #3
    Der Effektweg ist Seriell, hab das selbe Top...

    Als mir eins meiner Kabel von meiner "Effektkette" mit meinem Delay^^ kaputtgegangen ist*ätz*, kam aus der Box nichts mehr raus*shock*

    Hatte da gedacht, dass ich mein Delay geschrottet hätte.......*luck*

    Illch
     
Die Seite wird geladen...

mapping