JCM DSL 2000 Hallspirare wechseln. schwierig ??

von affehans, 13.12.05.

  1. affehans

    affehans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #1
    Hallo,

    der Hall meines JCM2000 DSL100 geht neuerdings nicht mehr. Da ich sowieso keine Garantie mehr habe, möchte ich am besten die Hallspirale selber wechseln. Ist das ohne weiteres nötig? Muss ich löten können? Kann ich großartig was beschädigen? :confused:

    Gruß,
    Paul
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.12.05   #2
    Das geht ganz einfach: alte raus, neue rein, festschrauben und die zwei Kabel anstecken. Allerdings ist es wohl wahrscheinlicher, daß der Fehler woanders liegt. Z.B. könnte was mit den Kabeln oder Steckern nicht stimmen oder die Reverb-Buffer-Röhre ist kaputt (falls der DSL sowas hat). Oder die Buchse für den Footswitch funktioniert nicht etc.
     
  3. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 13.12.05   #3
    Die Wahrscheinlichkeit, dass ein mechanischer Defekt der Hallspirale vorliegt, halte ich für eher gering. Bei meinem Top war auch mal der Hall defekt, da lag es an einer defekten 12AX7.
     
  4. affehans

    affehans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #4
    Wenn ich mich recht erinnere, ist die 12AX7 doch ne Vorstufenröhre.
    Würde das nicht auch den Sound beeinflussen, wenn die defekt wäre? Alles funktioniert einwandfrei, nur der Hall geht nicht
     
Die Seite wird geladen...

mapping