Jimmy Hendrix Purple Haze - Welche Finger wohin?

von Gitarren Newbie, 05.01.05.

  1. Gitarren Newbie

    Gitarren Newbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #1
    Hi zusammen!

    Kurze Frage:

    Ich spiele seit 1 Woche Gitarre und hab schon die 1. Frage an die Experten hier (c;

    Also ich möchte gerne Purple Haze ein bisschen schrammeln können, habe aber Probleme mit dem Intro.

    Die Frage ist welchen Finger sollte ich für welche Note benutzen, damit es flutschen kann? Ich mach mal so mal so, aber so richtig wird das nix.
    Daher hab ich mir gedenkt, vielleicht schreib ich hier mal kurz die Tabulatur hin und jemand mit etwas Ahnung kann kurz ein Z/M/R/K für Zeige/Mittel/ Ring/Kleiner Finger drunter schreiben!?

    Wäre nett wenn sich dazu jemand bereit sieht!

    Purple Haze Tab by Jimi Hendrix, www.Ultimate-Guitar.Com · Purple Haze Tab @ 911Tabs.Com


    Purple Haze
    by
    Jimi 'the dead GOD' Hendrix




    ~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~
    E |-------------------------|----------------------------|-------------------------|------------------------|
    B |-------------------------|----------------------------|----------8b-------------|------------------------|
    G |-------------------------|----------------------------|-------7-----------------|------------------------|
    D |-----------8--------8----|--------------%-------------|---/9--------7--------(7)|--5---------------------|
    A |-------------------------|----------------------------|-------------------------|-----5-----5/7----------|
    E |------6--------6---------|----------------------------|-------------------------|--------0---------------|


    ~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~
    E |-------------------------|---------------------------|-------------------------|-------------------------|
    B |--------------8b---------|---------------------------|-------------------------|-------------------------|
    G |----------7--------------|---------------------------|-------------------------|-------------------------|
    D |----/9------------7------|-(7)\/5--------------------|--------5---7---7B---5---|-------5-----------------|
    A |-------------------------|----------5-------5/7------|--5/7--------------------|-----------0-----3-----0-|
    E |-------------------------|--------------0------------|-------------------------|--------------0----------|


    ~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~
    E |-------------------------|----------------------------|-------------------------|------------------------|
    B |-------------------------|----------------------------|-------------------------|------------------------|
    G |-------------------------|------------------7---7--9--|-------0-----------------|------------------------|
    D |--------5--7B----5h7-(7)-|-----5-------/9-------------|-------------------------|------------------------|
    A |---5/7-------------------|---------5------------------|-------------------------|------------------------|
    E |-------------------------|----------------------------|-------------15\---------|------------------------|



    Vielen Dank schonmal!
     
  2. eulenspiegel

    eulenspiegel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 06.01.05   #2
    Im ersten Tackt spiele die 6 mit dem Zeigefinger und die 8 mit dem Mittelfinger.
    Zur 9 die du mit dem Zeigefinger spielen kannst kommt vorher ein slide.

    Lange Rede, kurzer Sinn!
    Du mußt die Tonleitern üben. Alle 7.
    Wie du willst:
    Das ionische System oder ionisch, dorsich,phrygisch, lydisch, mixolydisch, aeolisch, lokrisch
    Auswendig. Du darfst nicht mehr lange überlegen wo du was wie spielen könntest, sondern du mußt es tun.
    Das sind große Worte, aber an denen kommst du nicht vorbei wenn du sowas anständig spielen willst.
    Schau mal bei mir vorbei.
    http://www.gitarrenfibel.de/tonleiter.htm
     
  3. humbuk

    humbuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 07.01.05   #3
    Will dir nichts vorschreiben. Aber als anfänger sollte man mit etwas leichterem anfangen.

    Wenn du gerade erst ein Führerschein hast fährst du ja auch nicht mit einem Formel 1 Auto und ein paar hundert km/h
     
  4. Gitarren Newbie

    Gitarren Newbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #4
    Danke erstmal für die Antworten!

    @humbuk:

    Du hast vollkommen recht, es ist nicht gerade ein geeignetes Stück, wenn man wie ich ganz am Anfang steht, aber ich kann halt den normalen Strophenteil des Stücks und finde das Lied insgesamt göttlich, daher würd ich es gerne ein bisschen klimpern können.
    Und soo schwer ist es nun auch nicht, wenn man die Finessen wie slides etc weglässt.

    @eulenspiegel:

    Danke für Deine Hinweise und vor allem den Link!
    Sowas habe ich gesucht!
    Nun hab ich aber immer noch das Problem, dass ich auch bei den Tonleitern nicht genau weiß, welchen Finger ich wo benutzen soll.
    Kann man denn ganz simpel sagen, dass der 1. Ton immer mit dem Zeigefinger gespielt wird und danach für jeden Bund ein Finger? Also 2. bund Mittel -> 3. Bund Ringfinger etc?
     
  5. Gitarren Newbie

    Gitarren Newbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #5
    Kann mir vielleicht jemand noch kurz nen Link oder Tip geben, wo ich welchen Finger in den Tonleitern benutzen soll?
    Ich möchte zwar nur easy locker lernen, aber wennschon dann eben nicht ganz verkehrt ... (c;

    Danke
     
  6. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 09.01.05   #6

    Du machst deinem Namen echt alle Ehre. Ich hoffe, du hast das nicht ernst gemeint.

    Bund 6 und 8 werden natürlich mit dem Zeigefinger und Ringfinger gespielt. Ähnlich wie ein Powerchord. In Bund 9 machst du einen Slide mit dem Ringfinger, da du hier eine Position der Em-Pentatonik spielst (7. Lage, d.h. der Zeigefinger ist im 7.Bund). Somit ist auch klar mit welchem Finger die anderen Töne (7.B und 8.B) gespielt werden, nämlich Zeige- und Mittelfinger.
    Und des weiteren ist es völlig unnötig die 7 Stufentonleitern zu lernen, da Purple Haze überhaupt nichts damit zu tun hat (Ichbezweifle auch, dass Hendrix wusste was das ist). Es reicht hier völlig aus, die E-Moll Pentatonik in der 7. Lage zu üben. Lass dich nicht verrückt machen.

    Güsschen,

    Stringgod
     
  7. sikoon

    sikoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.06
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #7
    spielst 1 woche gitarre und magst schon purple haze rattern??

    heftig :)

    viel glück dabei
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.01.05   #8
    Na ja, wenn er es richtig anpackt und die Tipps hier schnell umsetzt - vielleicht ist er ja ein Talent. Letztlich ist das ja egal, mit welchen Tonfolgen man seine Finger übungshalber bewegt, wenn man den festen Willen, die Energie und die Ausdauer dazu hat. Zumindest grifftechnisch ist Purple Haze ja nicht schwer, wenn man es sich sorgsam Ton für Ton langsam erarbeitet.

    Das ist mir 1000x lieber als wenn jemand nach 2 Jahren fragt, wo der Ton A auf der E-Saite ist oder wissen will, warum er nach 1 Woche und mit einem Einsteigerset für 149 Euro nicht den Ton von Metallica hinbekommt oder warum man nach 120 Tagen nicht so schnell ist wie Kirk Hammett.
     
  9. Gitarren Newbie

    Gitarren Newbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #9
    Danke Ihr macht mir Freude!

    Ich fiinde das nicht soo schwer, ok es wirklich richtig und genau wie Jimmy zu spielen ist schwer, aber es so zu spielen, dass jeder erkennt was es sein soll ist nicht schwer finde ich.

    Gibt ja nur 2-3 Akkorde und eben diese Tonfolgen wie im Intro.
    Wie nennt man das eigentlich, ist das ein Riff oder ein Lick?
    Was ist was?
     
  10. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 09.01.05   #10
    Soweit ich weis gibts da nicht eine soooooo strenge unterscheidung ;-)

    Riffs sind halt mehr Rhytmisch mit Akkorden.. Licks sind eher solospiel, also meistens Singlenotes..

    das hab ich zumindest immer gedacht :rolleyes:
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.01.05   #11
    Die Teile nach dem Oktav-Einstieg sind eine Folge jeweils eintaktiger Motive, die in Variationen wiederholt werden und zusammen eine in sich geschlossene Melodie bilden.
     
  12. Gitarren Newbie

    Gitarren Newbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #12
    Danke allen für die Antworten, ich geh dann mal üben ... (c;
     
  13. szallah

    szallah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #13
    was findet ihr denn an purple haze so schwer? war auch eines der ersten lieder das ich gelernt hab... den großen slide zur neun mach ich mit dem ringfinger, und das darauffolgende mit zeige- und mittelfinger (also nur in dem kleinen "bar")... hab das instinktiv so gemacht, und wenn ich das hier so lesen scheint's auch richtig zu sein...
    aber auf jeden fall iss das alles mit genug hornhaut auf den fingern kein problem, eben weil's ja keine wirklich schweren griffe sind...
     
Die Seite wird geladen...

mapping