Jojo Mayer - Secret Weapons for the Modern Drummer

von wudu, 31.07.07.

  1. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.07.07   #1
    Guten Tag allerseits,

    wie vielleicht manche von euch wissen, ist vor einigen Tagen die neue DVD "Secret Weapons for the Modern Drummer" von Jojo Mayer rausgekommen.

    Hab mir heute die Trailer Videos angeschaut. Klingt alles interessant.
    Hier könnte ihr mal reinschaun.

    Besitzt jemand von euch die DVD und kann kurz vielleicht erzählen wie lehrreich sie ist und ob sich die Anschaffung lohnt?

    Schonmal Danke Wuduu:great:
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 31.07.07   #2
    Wenn sich eine DVD lohnt, dann ist es diese. Lehrreich pur. Es geht eben nur um Handtechnik, aber das ist alles so gut aufbereitet und vorgetragen, perfekt mit der Kamera eingefangen, Zeitlupen an der richtigen Stelle, und durch genügend Gags und Clips aufgelockert.

    Auch wenn die deutsche Übersetzung (zweite Tonspur) manchmal etwas verwirrend ist (zumindest für den der sich nicht auskennt) und man nicht alles als absolut sehen sollte (bei den Erklärungen), ich wüsste im Moment keine andere DVD bei der man so viel relevantes (!) mitnehmen kann wie bei dieser.
     
  3. wudu

    wudu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.07.07   #3
    ok vielen dank für dein post :)
    dann werd ich mir diese dvd mal zulegen ;)

    und auf englisch isses eh viel cooler :D

    danke wudu
     
  4. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 02.12.07   #4
    So, mein erster post hier...

    Ich hatte vor einiger Zeit schon den Trailer zu dieser DVD gesehen und war begeistert, hatte aber nicht das Geld sie mir zu kaufen. Nun steht Weihnachten vor der Tür und es ist jetzt an der Zeit sich das Teil schenken zu lassen :p

    Allerdings kam, als ich geguckt hab wo man die DVD kriegt ein kleines Problem auf:
    Als erstes bin durch Google zur Amazon-Seite gekommen, dort kostet die DVD 51,99€.
    In einem Review unten auf der Seite ( http://www.amazon.de/Jojo-Mayer-Secret-Weapons-Drummer/dp/B000S6TNLI)
    steht, dass die DVD sowohl Englisch- als auch Deutschsprachig ist.
    Nach weiterem Suchen bin ich dann zu Thomann gelangt, wo ich die DVD für 35€ sah (https://www.thomann.de/de/music_sales_jojo_mayer_secret_weapons_for.htm)...
    Bei Thomann gibt es allerdings 2 Versionen der DVD - bei einer steht in der Beschreibung "Englisch" und bei der anderen "Deutsch".
    Ach, vielleicht sollte ich noch erwähnen das bei der Amazon-Version was von UK-Import steht, bei Thomann nicht!

    Steht es fest, dass die Version, die bei Thomann verkauft wird einsprachig ist?

    Hoffe hier guckt noch wer rein, is ja schon n bisschen älter der Thread.

    tschö,
    Cap
     
  5. splasssh

    splasssh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 03.12.07   #5
    Hi,
    also ich hab die DVD auch gekauft und zwar als Englishe Version, weil ich weiss, dass bei solchen Übersetzungen oft viel verloren geht. Allerdings enthält auch die Englische DVD eine Deutsche Tonspur, die ich allerdings nicht empfehlen würde.
    Im Grossen und Ganzen eine gute Investition und bisher die beste Drum-DVD die ich kenne.
    Ich habe diese hier gekauft:
    http://www.musik-produktiv.de/hudson-music-secret-weapons-for-the-modern-100045607.aspx

    Viel spass damit
     
  6. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 03.12.07   #6
    Gut, vielen Dank!
    Hätte mich wenn eh für die englische entschieden^^
    Und da es mir nur darum geht im Zweifelsfall Verständnislücken zu schließen, wird wohl auch eine schlechte Deutsche Überstzung reichen...

    danke,
    cap
     
  7. wudu

    wudu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 03.12.07   #7
    Jo ich hab auch die Englische.
    Find ich viel besser als die Deutsche!
     
  8. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 03.12.07   #8
    Ich habe nur die Ausschnitte von Drummerworld.com gesehen, aber die fand ich schon echt gut.
    Ich war auch vor einigen Tagen auf einem Workshop von Jojo Mayer. Ich muss sagen, dass er echt gut erklären kann und auch eine - meiner Meinung nach - gute Einstellung zur Technik hat (man muss nicht jede Technik beherrschen und man sollte nie die Musikalität vergessen etc.). Diese wird er mit Sicherheit auch in seiner DVD vermitteln wollen. Also denke ich mal, dass diese DVD wirklich gut ist. Leider fehlt mir jedoch das Geld und Weihnachten ist schon voll ausgenutzt. :/
     
  9. splasssh

    splasssh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 03.12.07   #9
    Du hast Recht,
    Jojo Mayer kann sehr gut erklären und sein Englisch ist auch sehr gut verständlich und deutlich. Er trifft die richtige Wortwahl um seine Technick so gut wie möglich rüberzubringen. Also keine Probleme.
    Allerdings noch eine kleine Anmerkung zur DVD. Herr Mayer sagt in der Einleitung bereits, dass es in seiner Dvd ausschliesslich um Technick geht, um einen Weg, das Ziel musikalischer Expression zu erreichen. Allerdings gibt er keine konreten Beispiele für Beats, Brakes oder Fills. Abgesehen von den herausragenden Solostücken, die man zwischen den verschiedenen Kapiteln ansehen kann, gibt es auf dem musikalischen Gebiet also relativ wenig zu lernen. Allerdings ist das auch eine Sache, die jeden Drummer individuell macht. Technick kann man also kopieren, aber die Musikalität sollte man selber finden.
    Nur mal nebenbei wollte ich dich loben dafür, dass du die Sufu benutzt hast. Ich kannte dieses Thema schon, war aber damals etwas in Vergessenheit geraten. Aber wie gesagt, gut, dass du ihn zurück geholt hast. Man regt sich oft auf hier, wenn jemand die Sufu nicht benutzt also hier an dieser Stelle mal ein Lob, dass sie jemand erfolgreich benutzt hat :D:great:
     
  10. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 03.12.07   #10
    Danke fürs Lob :D
    Bin ja nun auch schon länger hier, es gab nur nich die Gelegenheit irgendwas zu schreiben, da eh fast jede Frage in irgendeinem Thread, den man mit der sufu findet ;), beantwortet ist.
    Außerdem weiß ich, dass sich hier immer alle aufregen, wenn jemand die sufu nicht benutzt...is ja auch verständlich und wär bescheuert, wenns zu jeder Frage 3 Threads geben würde...

    Naja ich freu mich schon auf die DVD^^

    cap
     
  11. kiNk

    kiNk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 03.12.07   #11
    jah; wie mein buddy splasssh schon sagte, das ding ist der hammer, und hey, ich hab angefangen :D

    liebe gruesse

    kiNk
     
  12. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 03.12.07   #12
    Der Unterschied zwischen der Deutschen und der Englischen Version ist das Cover. Sonst nichts. Die DVD an sich ist dieselbe, in beiden Fällen in NTSC und mit englischer und deutscher Tonspur.
     
Die Seite wird geladen...

mapping